ANNOUNCE: VDR Admin v0.95

  • Aus der ML:


    Hi,


    a new version of VDR Admin is available at:


    http://linvdr.org/download/vdradmin/vdradmin-0.95.tar.gz


    Changes:
    - Added support to listen on specific network adresses (Thanks to
    Ludwig Nussel)
    - Added two new parameters (--message, --displaycall)
    - Added some code from the "vdradmin BigPatch"
    - Added help system
    Fixed Bugs:
    - AutoTimer does not work correct if the specified time range goes over
    midnight (Thanks to Cooper)
    - Solved the "daylight saving" problem (2h offset)
    - Solved some problems with gzip compression


    Tom.

  • Hi,


    ./vdradmind.pl --config geht erst mal nicht, er erwartet eine existierende vdradmind.conf. Nachdem eine leere Datei vorhanden war lies er sich auch konfigurieren.


    bye


    Sven


    Link: Richtig fragen

  • Bei mir ging es auch so ...


    Edit: Boaaahh ... ich bemerke einen mächtigen Performancezuwachs!! ;-) *freu*


    Edit2: Schade nur, dass timeline nicht mehr da ist.

    P5N7M / 2GB RAM / E5300 / 320 GB 2,5" / yaVDR 0.5 / 2x TT S2-1600 /eVii S471 / softhddevice / Sony KDL-46W5500 / 50Hz / Onkyo TX-SR508

    The post was edited 2 times, last by Spaceman ().

  • Hat alles wunderbar funktioniert, auch das einrichten ;)
    Iss echt schnell geworden :)

    :vdr1 VDR User #626:fans
    VDR II: YeongYang A106, Fusi D1522, Celeron 2GHz, Frontend per DVB-s FF, 2xDVB-c, ATRIC-IR, YaVDR 0.3a
    VDR III HDTV: Inter-Tech 2008V mit iMonLCD, Atric, ASRock Extreme3 770 AM3, AMD Sempron 140 1x 2.70GHz AM3, 1,5TB WD15EADS, 2TB WD20EARS, 2x4GB DDR3-1600, NVidia GT520 passiv, 3x DVB-c, YaVDR 0.5 @ Samsung PS-50B550

  • Ja, die Geschwindigkeitssteigerung ist enorm.


    Aber bei mir musste ich das Perl Zlib Module nachinstallieren.


    Bye
    John


    • VDR#1: CoolerMaster ATX-620, MR Fortron 350 Watt ichbinleise®, FSC 1562, Celeron 2GHz, 256 MB, HD400LD, silentmaxx HD-silencer, LG GSA-4160B, Nexus-S, IR rev.4 von hirc, One-For-All URC-7040, Debian Etch, vdr 1.6.0-8ctvdr1

    • VDR#2: passiv Gehäuse von Hewlett600, VIA MII-12000, 256 MB, HD400LD, TT 1.5, One-For-All URC-7040, Debian Etch, vdr 1.6.0-8ctvdr1

  • Hallo Zusammen


    Zuerst fehlte mir die Zlib das hab ich ja noch hin gekriegt, aber warum ich folgende Fehlermeldung erhalte verstehe ich nicht. Ich muss allerdings gestehen, dass mein VDR erst seit 8 Tagen läuft und ich jetzt Teil schon wieder teilweise platt gemacht habe nervt mich schon.
    Vieleicht hatte ja jemand das gleiche Problem hab linvdr 0.4.



    vdradmind.pl 0.95 started with pid 421.
    HTML::Template->new() : Cannot open included file /usr/bin/template/Deutsch/error.html : file not found. at /usr/share/vdradmin/lib/HTML/Template.pm line 1580
    HTML::Template::_init_template('HTML::Template=HASH(0x825e7b8)') called at /usr/share/vdradmin/lib/HTML/Template.pm line 1177
    HTML::Template::_init('HTML::Template=HASH(0x825e7b8)') called at /usr/share/vdradmin/lib/HTML/Template.pm line 1071
    HTML::Template::new('HTML::Template', 'filename', '/usr/bin/template/Deutsch/error.html') called at /usr/bin/vdradmind.pl line 382
    main::HTMLError('Cannot open /usr/bin/template/Deutsch/i18n.pl!') called at /usr/bin/vdradmind.pl line 351
    main::ReadFile('/usr/bin/template/Deutsch/i18n.pl') called at /usr/bin/vdradmind.pl line 343
    main::include('/usr/bin/template/Deutsch/i18n.pl') called at /usr/bin/vdradmind.pl line 1300
    main::LoadTranslation() called at /usr/bin/vdradmind.pl line 215

  • Hab es wohl eben selber gefunden hab das Verzeichniss template in /usr/bin kopiert dann startet vdradmin.pl fehlerfrei komme aber von meinem anderen Rechner nicht auf den VDRadmin


    Beim Laden von http://172.27.1.240 ist folgender Fehler aufgetreten:


    Keine Verbindung zu Rechner 172.27.1.240


    ping und ssh gehen aber.

  • Hi,


    vdradmin horcht defaultmäßig auf port 8001 oder was immer du eingestellt hast bei vdradmind.pl --config.


    bye


    Sven


    Link: Richtig fragen

  • Hi


    Es geht nun endlich auch, was ich noch nicht ganz verstehe bei der Version 0.94 hab ich nur die IP ohne Port angegeben, jetzt muss ich den Port 8001 noch dran hängen, lief das vorher auf einem andern Port? Ist aber nicht so wichtig hauptsache es geht.


    Gruß

  • Quote

    Original von sowas
    Hi


    Es geht nun endlich auch, was ich noch nicht ganz verstehe bei der Version 0.94 hab ich nur die IP ohne Port angegeben, jetzt muss ich den Port 8001 noch dran hängen, lief das vorher auf einem andern Port? Ist aber nicht so wichtig hauptsache es geht.


    Gruß


    ich glaube die c't-version lief auf port 80.
    Ein Browser testet standartmäßig immer erst auf 80, also quasi localhost:80, zeigt dieses jedoch nicht an. Wenn du dort wieder Port80 einstellen würdest, dann liefe es genauso wieder.