Mainbord mit onbord Grafik und rs-232

  • Hi,


    ich bin gerade auch der Suche nach nem Mainbord für meinen neuen HTPC. Geplant habe ich nen Bord mit onbord NVIDIA Grafikkarte und HDMI Ausgang. Ausserdem wollte ich den Artic IR-Einschalter als LIRC empfänger verwenden.
    Und genau da stolper ich nun über nen Problem. Ich kann kein Mainbord finden das sowohl nen HDMI Ausgang, nen vdpau fähigen Grafikkern verbaut hat und ausserdem ne Serielle rs-232 Schnittstelle mit an Bord hat :(
    Das Bord sollte natürlich möglichst günstig sein und bevorzugt mindestens 2 PCIe Ports haben. Ausserdem muss noch nen VGA Port existieren der gleichzeitig zum HDMI verwendet werden kann (für nen 7" TFT).


    Gibt's sowas gar nicht oder kennt jemand nen Bord das dies bietet? Welche Einschalt- und IR-Lösung verwendet Ihr bei den Modernen Bords ohne Seriellem Port?


    Besten Dank schon mal,


    Claus

    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
    WD Green 6TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
    MLD 5.3 mit vdr 2.3.4 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
    MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT
    MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD

  • Zitat

    Original von clausmuus
    und ausserdem ne Serielle rs-232 Schnittstelle mit an Bord hat :(


    Haben sie das nicht alle? Meist aber nur als Steckerleiste auf dem Board, was eigentlich sogar ein Vorteil ist.


    Zitat

    Ausserdem muss noch nen VGA Port existieren der gleichzeitig zum HDMI verwendet werden kann (für nen 7" TFT).


    Da gibt es immer Einschränkungen.

  • villeicht ist das der Grund weshalb der RS-232 Port nicht mehr in der Technishen Beschreibung auftaucht, weil er halt nur noch als Pfostenstecker existiert. Das wäre wirklich nen Vorteil.

    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
    WD Green 6TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
    MLD 5.3 mit vdr 2.3.4 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
    MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT
    MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD

  • XFX 8200 oder 8300er Board
    ansonsten die von ASUS (siehe zB:Altenate AM2 Boards)

    1. VDR ASUS AT5IONT-I mit Openelec 5.0 - Backend - VDR2.03. etobi auf Fileserver, an 50Zoll FullHD Plasma und HD-Ready Beamer


    2. VDR ASUS AM1I-A, Kabini 2,05GHz, 4GB RAM, 60GB SSD , Openelec 5.0 an 32Zoll FullHD

  • Hi liquidolze,


    ich hatte bereits das XFX GeForce 9300 in die engere Wahl gezogen.


    Kannst Du mir zu einem der beiden XFX 8200 oder 8300er Boards sagen wie lange die für's Bios brauchen, also bis der Bootloader startet?


    Claus

    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
    WD Green 6TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
    MLD 5.3 mit vdr 2.3.4 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
    MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT
    MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD

  • Ich würde sagen so ca. 5-6 Sekunden (gefühlt ;-) ), kann aber evtl. heute Abend mal die Zeit nehmen.

    1. VDR ASUS AT5IONT-I mit Openelec 5.0 - Backend - VDR2.03. etobi auf Fileserver, an 50Zoll FullHD Plasma und HD-Ready Beamer


    2. VDR ASUS AM1I-A, Kabini 2,05GHz, 4GB RAM, 60GB SSD , Openelec 5.0 an 32Zoll FullHD

  • Hallo clausmuus,


    das ASUS M3N78-EM und auch das M3N78-VM haben RS232 mit an Board als Steckerleiste.


    Gruß


    mschmitz

    (VDR01)
    Activy 570 mit folgender Hardware:


    Mainboard: ASUS P5KPL-AM
    CPU: C2D E6550
    RAM: 1GB
    HDD: SAMSUNG HD103SI 1TB
    DVD-Brenner: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B
    Grafik: nVidia Corporation GT218
    DVB 1: TT S2-1600
    DVB 2: TT S2-3200


    Soft: gen2vdr V3 beta8
    (VDR02)
    Eigenbau:


    Mainboard: ASUS M3N78-EM
    CPU: AMD Sempron
    RAM: 1GB
    HDD: SAMSUNG 80GB


    Soft: gen2vdr V3 beta8 Streaming-Client

  • Dieser hat
    2xAtom 330 mit hyperthreading (somit als 4 cpus erkant)
    nvidia ION = vdpau
    internen rs232 header (mit einem patch kabel kann man normal dann COM port haben)
    habe selbst einen IR receiver drauf den ich mit lirc nuetze
    HDMI + VGA + DVI
    HDMI+VGA habe ich getestet, separate X sessions 1 x FullHD 1x800x600 fuer graphtft. problemlos


    als bonus hat es eine WiFi (via mini pci-e, somit kannst die karte verkaufen oder in ein notebook stecken). Oder was auch immer.


    Last SD und HD so um die 15 % - 25 % mit vdpau und xineliboutput.

  • POV-330 hat RS232 als Steckerleiste. Atom 330 mit nVidia 9400M. HDMI und DVI.


    Wenn ich mich recht entsinne, haben nur ZOTAC und POV (bzw. das baugleiche Pegatron IPX7A-ION300) einen RS232 Header. Das 330-1 glaube ich auch, wenn auch im 2mm Raster, was man bei Atric angeben und das richtige Kabel bekommen kann, das kann aber kein S3 und ist demzufolge als HTPC eigentlich disqualifiziert.


    Schau mal in der XBMC-Ecke, da habe ich gerade meine Erfahrungen mit dem POV-330 beschrieben.


    GrK.