Infosatepg geht nicht mehr?

  • Nabend zusammen,


    wollte mal nachfragen, wie das bei euch aussieht:



    Kann es sein, das die Daten nur noch bis 16.12.2010 ausgestrahlt werden.


    Weiß eventuell jemand mehr dazu, das geht jetzt schon 2 Tage so?


    Plugin-Version ist die 0.9.0.


    Danke Gruß
    Wolfgang

  • Habe infosatepg noch nie benutzt, aber hoffen wir mal, dass das nicht mit der jüngsten Gerichtsentscheidung zusammenhängt, die heute auf dem Heise-Ticker durchlief:


    http://www.heise.de/newsticker…tionen-zahlen-887122.html

  • wird ja immer besser... :(

    Server: easyVDR: 0.6.08
    Kernel: 2.6.28.9
    Motherboard: D1219 FuSi
    CPU: Intel Celeron CPU 1300MHz
    Videokarte(n): Fujitsu Siemens DVB-C (fürs EPG)
    Hauppauge WinTV PVR-350 (als Ausgabe)
    Hauppauge WinTV PVR-150 (normal halt)


    Client: MEDION DIGITAINER II (ohne TVkarte)
    easyVDR: 0.6.08
    Kernel: 2.6.28.9
    Motherboard: MS 6723 MSI
    CPU: Celeron (Coppermine)

  • Gibt es irgendwelche Infos?
    Liegt es am Plugin oder ist der Service einfach abgeschaltet worden?


    Frank

    AMD E4050, Debian testing/unstable, TT S-1401 + TT S2-3200 (ein Kabel LNB-Shared), VDR1.7.xx+Extensions-patch und so ziemlich jedem Plugin, das es auf der Welt gibt...

  • Ähhm, wie genau stellt ihr das fest? Bei mir habe ich BBC1 und 2 bis zum 24.12. ?!

  • Oh Mann, wie dumm kann man sein! *andenkopfschlag*


    Ich habe gerade nach meiner infosatepg Version gesucht und gesehen, dass ich eepg benutze...Ostfriese eben.. ;) Da läuft der EPG auf den englischen Sendern bis zum 24/25.12.


    Warum gibts keinen D'Oh! Smiley ?

  • Quote

    Original von jowi24
    Gemäß diesem Thread scheint es jetzt wieder zu funktionieren. Hat es schon jemand ausprobiert?


    Jepp,


    im Moment gibts ab 18.12.2009 wieder Daten.



    Gruß
    Wolfgang

  • Und wieder hakt es bei mir. Diesmal stimmt zwar das Datum (bis 4. Januar wird im Moment augestrahlt), dafür sind die jeweiligen Dateien fast leer.


    Beispiel:

    Code
    1. $ cat infosatepg0301_001.dat
    2. @H:1 29.12.2009 01:00
    3. Copyright (c) 2009 TechniSat Digital. All rights reserved.
    4. #@LO=2
    5. @Q:
  • jowi24


    habe ein Update auf 0.0.10 gebastelt - dort wird auf Unzulänglichkeiten seitens infosat eingegangen (z.B. wenn infosat die Daten zwei Tage mal nicht aktualisiert). Funktioniert bei mir schon ganz gut. Scheinbar wird es keine Infos für das neue Jahr geben ;(


    Gruß


    Joe_D

  • Hmm, ich bekomme auch kein Update mehr. Ist das sicher das ab 2010 das Service abgedreht wird? Auf der Web Seite von TechniStat hab ich nichts dazu gefunden.

    ----
    Debian etch, 2.6.24-etchnhalf.1-686, vdr-1.6.0 mit ffnetdev, epgsearch, noepg patch+plugin, infosatepg, vdradmin-am-3.6.4. DVB-S Hauppauge Nova-S-Plus + DVB-T MSI DigiVox mini II V3

  • Hier kommt auch kein EPG mehr an. Ich nutze nicht das Plugin, sondern das Tool Infosatepg.


    Ist der EPG-tippende Praktikant krank, oder hat Technisat das techn. Verfahren geändert??


    Grüße
    sosonni

  • Quote

    Original von jowi24
    Der Datenstrom läuft ja noch, nur enthält er keinen (nennenswerten) Informationen mehr. Also wohl eher das übliche Problem, dass keiner die Daten abtippt... *g*


    Es könnte auch ernster sein.
    Soweit ich weiss benutzt Technisat jetzt Sieh Fern Info als SFI Plus.
    Auf einem neueren receiver bei meiner mutter läuft das jedenfalls so.
    Die updates brauchen nur ca. 5..10 sekunden beim ausschalten für den download.
    Der eingestellte sender/transponder ist ein anderer und die SFI daten sehen wesentlich umfangreicher aus als von InfosatEPG gewohnt.


    http://www.technisat.de/indexb…l?nav=SiehFern_INFO,de,27


    Transponderfrequenz (MHz): 12604
    Polarisation: h(orizontal)
    Symbolrate: 22000
    PID: 1809


    Die daten sind wie immer unvollständig.
    Vielleicht können ein paar datenstrom-spezis ja mal den neuen kanal analysieren was da gesendet wird ?


    Ich kann auch bei gelegenheit bei meiner mutter noch mal ins setup schauen.


    Peter

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .

    The post was edited 1 time, last by PeterD ().

  • Ja, das wäre echt toll.


    Ich habe auch schon von SFI Plus gehört.


    Werden da nicht sogar Senderlogos und kleine Bildchen zum Programm mitgesendet?


    Edit:


    PeterD : Das sind übrigens die falschen Daten...


    http://www.technisat.de/index1…=SiehFern_INFO_Plus,de,28


    Transponderfrequenz (MHz): 12604
    Polarisation: h(orizontal)
    Symbolrate: 22000
    PID: 1270

  • Erster scan mit dvbscoop sieht nur nach bömischen dörfern aus.
    Jedenfalls nix mit einfach ASCII oder so.


    ... obwohl, ein paar sendernamen sind lesbar ...
    Da ist aber auch was eher esotherisches dabei.
    Kann mir nicht vorstellen das dafür SFI geliefert wird .


    Vielleicht bin ich auch nur einfach zu doof dafür :wand

    Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
    1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
    2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...
    . . .TB rulez. . .

  • SFI "funktionert" schon noch, die Dateien haben halt lediglich diesen (keinen) Inhalt:


    Code
    1. @H:1 22.01.2010 01:00
    2. Copyright (c) 2010 TechniSat Digital. All rights reserved.
    3. #@LO=2
    4. @Q:


    Mit der 0.0.10 funktioniert der Datenempfang aber astrein ;)


    SFI+ soll anscheinend laufen, aber ob man das auch so einfach anzapfen kann?


    Gruß


    Joe_D