Easy VDR + opensuse 11.2 Partitionierung

  • Hallo!


    Ich möchte auf einer leeren Platte Easyvdr und OpenSuse 11.2 installieren.
    Da ich testweise den Easyvdr auf die Platte installiert hatte, hab ich gemerkt, das er 4 Primäre Partitionen anlegt. Somit kann ich kein weiteres Betriebssystem installieren. Wie ist nun am besten vorzugehen.
    Sollte ich vielleicht 3 Primäre und eine Erweiterte anlegen, damit ich in der erweiterten Partition die letzte Easyvdr und die Suse Partiitonen anlegen kann? Erkennt der Installer des Easyvdr dies so an?

  • Du kannst ja manuell installieren, dann kannst du deine Partitionen vorher anlegen, danach easyVDR installieren und danach SuSE. Evtl. musst du aber die Partitionen von easyVDR nochmal im Setup verändern.


    Andy