Reelbox Avantgarde II: brauchbare VDR Hardware?

  • Quote

    Original von j.kanuft
    modernes PCI-e/PCI-Motherboard, Geforce 9300 o. 9400 Chipset, mit 7 Steckplätzen, mit onboard-HDMI-Grafikkarte


    Brauchst du nicht nach suchen, gibt es nicht, auch nicht mit Geforce 8300 oder 8400 Chipsatz.
    Wenn du trotzdem suchen möchtest und wider Erwarten etwas findest, bitte das Resultat hier posten.

  • Moin,


    imho gibt es noch nirgends eine perfekte Loesung fuer HD.
    Weder Dreambox , REelbox , VDR sowieso net.


    Wenn es sowieso erstmal nur DVB-S sein soll , dann doch lieber
    auf PC-Basis mit 1 X FF-Karte und ner DVB-S2 Karte.
    'Ne angenehm lauffaehige Twintuner-Karte ist mir net bekannt.
    Naja , jedenfalls brauchst spaeter dann nur die ~ 40.- EUR kostende
    FF-Karte gegen eine neue DVB-S2 Karte austauschen , wenn sich
    da was tut.


    Was VDR und Sachen wie HDTV angeht kann ich auch nur sagen
    "...Abwarten...".
    Man muss ja auch mal bedenken , dass TV-Programm bei ARD+ZDF ,
    sowie bei den Privaten war "vor" HDTV auch net so der Brueller.
    Das wird sich mit HD-Inhalten wohl kaum aendern.
    Wer jetzt kauft , kann doppelt kaufen.....
    Am Anfang mussten es Boards mit 82/300er Chipsatz sein ,
    dann doch lieber Intel mit 9300 ..dann taugten die ueberhaupt nix weil wenn dann nur 9500er koennen dies und das und sowieso nur doch
    nur externe Grafikkarten.
    Da langt Hardware auf ION-Basis..oh doch nicht..


    Das ganze naehert sich doch den Spielen "Grafik hui..Inhalt pfui".

  • 7 nicht, aber mindestens mit 6 Steckplätzen. Es gibt von ASUS jede Menge Boards mit 8200 oder 8300er-Chipsatz, was zwar lediglich für Bob ausreicht, aber trotzdem VDPAU-fähig sit.


    Wenn du 3 Multituner-Karten zusammensteckst, kannst du 6 Transponder bedienen. Und beim M4N78 Pro hast du 3 PCI und 3 PCIe... es gibt DVB-S2 Dual-Tuner PCIe-Karten und mit normalen PCI Karten kannst du bis zu 9 Tuner zusammenstellen. Ich denk dann ist nicht mehr die Anzahl der Tuner das Problem, sondern die Festplatte, die das Aufnehmen soll bzw. der ganze andere Rest des Rechners.


    Medion Digitainer; AsRock B75 Pro3-M, Celeron G540; Kingston Value 4GB
    Samsung SpinPoint 250GB 2,5"; Samsung WriteMaster DVD-Brenner;
    TT-S2-6400, 2x TT-S2-1600, Ubuntu 12.04 mit YaVDR-Paketen. VDR 1.7.27, UPnP/DLNA-Plugin

  • @Jürgen


    Mach keinen technischen Overkill. Wieviele DVB Tuner möchtest du verwenden? Wofür benötigst du so viele Steckplätze? Die modernen Boards haben doch alles schon onboard.


    An was für einem TV soll die Box laufen? HDMI/ Scart?
    HD oder SD TV?
    Kabel oder Sat?
    Schauen und aufnehmen gleichzeitig? Mehrere Aufnahmen gleichzeitig?
    Wie gross darf das Gehäuse sein?
    Bedienung nur via Fernbedienung oder auch Knöpfe/ Display am Gehäuse?


    Im Zweifelsfall kaufst du dir eine Activy 300 und spielst damit rum. In den Weihnachtsferien kannst du immer noch vom VDR Virus erfasst ein Test-System aufbauen und alles selber machen.

    The post was edited 1 time, last by Hein Blöd ().

  • Hi,

    Quote

    imho gibt es noch nirgends eine perfekte Loesung fuer HD. Weder Dreambox , REelbox , VDR sowieso net.


    ich bin auch schon viele Jahre mit dem VDR "verbandelt" und würde zustimmen, dass der "VDPAU-VDR" in der Tat (was meinen Ansprüchen von Stabilität und Bildqualität betrifft) eben noch lange keine Alltagslösung ist.
    Bei einer AVG (wobei der NetClient eine nochmals bessere Bildqualität bietet und zudem vollkommen lautlos agiert) sieht das IMHO aber anders aus, so dass ich vor über einem Jahr umgestiegen bin.
    Ob der Preis angemessen ist, muss jeder mit sich selbst ausmachen, doch mir war/ist er es Wert.
    Wenn man aber mit einem Netciever + DVB-Tuner + NetClient auskommt, dann geht es noch durchaus billiger.


    Wovor ich aber warnen möchte: Es ist keineswegs anfängertauglich, alle möglichen Plugins auf den AVG (oder gar NetClient) zu portieren, da hier ein recht alter (1.4) VDR mit sehr vielen Patches und Erweiterungen eingesetzt wird.


    Gruss
    Burkhardt

  • Hallo Jürgen,


    könntest du mir bitte sagen wie du dich entschieden hast und ob du nun stolzer Besitzer einer ReelBox Avantgarde II bist?
    Mich würde vor allem interessieren ob man die beiden verbauten Lüfter hört und wie du mit dem Funktionsumfang zurecht kommst?


    Gruß
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    um keine Frage zu beantworten: also ich höhre die Lüfter nicht, wenn man aber ganz dicht mit dem Ohr ans Gehäuse geht hört man sie. Da die Büchse 60 W verbraucht wird man ohne Lüfter wohl nicht auskommen können, ein Kleiner ist Bestandteil des Netzteils und ein 12cm-Lüfter sitzt über dem Motherbördchen.


    ich habe die Büchse jetzt seit einigen Wochen. Nach erheblichem anfänglichen Schwierigkeiten, die offenbar darauf zurückzuführen waren, das ich an einem meiner vier S2-Tuner keine Antenne angeschlossen hatte und die unlogische Bezeichnungsvergabe der Tuneranschlüsse erst nach mehreren Tagen als Fehlerquelle erkannt habe, läuft das Ding jetzt einigermaßen.


    Allerdings stürzt die Büchse mindestens einmal pro Tag zu unterschiedlichsten Gelegenheiten ab und braucht dann einige Minuten und einige Startversuche um wieder loszulaufen.


    Mich würde mal interessieren ob das noch ein typisches VDR- Problem ist oder ob da Reel was zusammen gezimmert hat was letztlich nicht stabil funktioniert?


    Gruß


    Jürgen

  • ich denke das ist ein softwareproblem


    ich bin auf dem softwarestand märz 2009
    alles was danach kam ist eine katastrophe


    nur gehen so halt keine dualtuner

  • dass das mit dem Abstürzen ein Softwareproblem ist wird ja wohl klar sein.


    das sind eindeutig verschiedene Watch-dog-timer programmiert.


    Sowas macht man nur wenn man weiß das da was faul ist aber nicht den Fehler kennt.


    Meine Frage ist in diesem Zusammenhang, ob der Fehler im VDR ist, dann halt immer und überall vorhanden, oder ob das ein Reel-spezifisches Problem ist.


    ich bin auch auf dem Softwarestand vom März v 9.21, jedenfalls gibt es keine neuere Version von Reel.


    was Du mit
    nur gehen so halt keine dualtuner
    meinst müsstest du mir mal näher erklären!

  • j.kanuft : Moorviper ist auf dem Softwarestand März 2009 nicht März 2010.


    Mit dem alten Softwarestand laufen die DVB-S2 Dualtunerkarten von Reel nicht.


    (wenn man allerdings nur dem Netceiver ein Update spendiert geht es doch !)



    MfG B-Tronic

  • Quote

    (wenn man allerdings nur dem Netceiver ein Update spendiert geht es doch !)



    aha dann muss ich dass mal aufprobieren ^^


    danke für den tipp

  • Quote

    Original von j.kanuft
    ..
    um keine Frage zu beantworten: also ich höhre die Lüfter nicht, wenn man aber ganz dicht mit dem Ohr ans Gehäuse geht hört man sie. Da die Büchse 60 W verbraucht wird man ohne Lüfter wohl nicht auskommen können, ein Kleiner ist Bestandteil des Netzteils und ein 12cm-Lüfter sitzt über dem Motherbördchen...


    Danke für die Rückmeldung mit den Lüfter, bei mir würde die Reelbox etwa 4 Meter von meinen Ohren stehen, dass sollte somit kein Problem sein. Und etwas Luftzirkulation im Gehäuse muss ja sein.


    Quote

    Original von j.kanuft
    ..
    Allerdings stürzt die Büchse mindestens einmal pro Tag zu unterschiedlichsten Gelegenheiten ab und braucht dann einige Minuten und einige Startversuche um wieder loszulaufen.
    ..


    Das hört sich allerdings nicht so gut an. Sind das reproduzierbare Fehler oder hängt sich die Reelbox immer wieder an andere Stelle auf?


    Moorviper
    Hast du die gleichen Probleme bei deiner Reelbox oder bist du zufrieden?

  • Hallo thomas-t,


    sie stürzt nicht reproduzierbar zu den verschiedensten Gelegenheiten ab, fängt sich aber wieder.


    Da meine Version 15 gleichzeitige SD-Aufnahmen machen kann gibt es meines Wissens nichts Vergleicbares.


    Ich hoffe das die Unzulänglichkeiten mit der Zeit beseitigt werden.



    Gruß


    Jürgen

  • Habe keine REELBOX
    sondern netceiver ehd plus normaler PC > siehe Sig


    habe bei mir keine abstürze oder ähnliches das ding läuft wie es soll

  • Quote

    Original von j.kanuft
    Da meine Version 15 gleichzeitige SD-Aufnahmen machen kann gibt es meines Wissens nichts Vergleicbares.


    Hallo Jürgen,
    wie kann man denn mit maximal 6 Empfängern 15 gleichzeitige SD-Aufnahmen realisieren :schiel Geht das wirklich? Was kommt den da an Daten pro Sekunde zusammen? Ist das vielleicht der Grund für deine Probleme?
    Gruß
    Thomas

  • Quote

    Original von j.kanuft
    1. wie kann man denn mit maximal 6 Empfängern 15 gleichzeitige SD-Aufnahmen realisieren :schiel Geht das wirklich?


    2. Was kommt den da an Daten pro Sekunde zusammen?


    3. Ist das vielleicht der Grund für deine Probleme?


    zu 3.: nein.


    zu 2.: da bin ich überfragt.


    zu 1: ich habe nur 4 Tuner.


    solange die aufzunehmenden Sender alle auf den 4 zusammen ausgewählten Transpondern sind!


    Zumindest bei ARD-Programmen geht das. Wenn du wissen willst welche Sender zusammen auf den jeweiligen Transpondern sind musst du bei Astra oder Eutelsat nachschauen; alle Sender die auf einem Transponder sind kann man auch gleichzeitig mit 1 Tuner aufnehmen!


    Bei mir geht das, ich habe es selbstverständlich ausprobiert Wahrscheinlich gehen noch mehr wie 15 gleichzeitige Aufnahmen.


    Nebenbedingungen ausser den 4 S2-Tunern: 2 GB RAM, 2 TB WD-HD, abgeschaltete Werbeausblendung (funktioniert bei mir eh nicht zufriedenstellend!)


    Gruß


    Jürgen

  • Empfänger haben damit nichts zu tun


    du kannst sogar auf einem Kanal 500 Aufnahmen machen wenn es die Festplatten schaffen ;-)


    mit 6 Empfängern kannst zu 6 volle Transponder empfangen das dürften im schnitt ca 36 Kanäle sein je nachdem wie hoch die datenrate der sender ist und wieviele auf einen transponder gepackt ist

  • Quote

    Original von Moorviper
    mit 6 Empfängern kannst zu 6 volle Transponder empfangen das dürften im schnitt ca 36 Kanäle sein je nachdem wie hoch die datenrate der sender ist und wieviele auf einen transponder gepackt ist


    Und wieder was gelernt. Ich dachte man kann pro Empfänger nur ein Programm schauen oder aufnehmen ..


    :portal1