TechnoTrend Premium S2-6400 dual HD Technik / Features /Ankündigungen

  • Zitat


    Na ja, die die jetzt noch darauf warten, sind die ganz Harten. Die kompilieren sich ihren VDR sowieso selber.


    Noe , ich habe ja yaVDR am laufen , deshalb warte ich ja so verzweifelt. :mua


    ROTFL


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Soweit ich weiß wird yaVDR die HD-FF nie unterstützen.


    Die sowieso nicht, aber vielleicht eine Andere.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • anders gefragt: wo bestünden denn Aussichten auf eine Brauchbare?

    Zotac ION-ITX F mit 2GB RAM, ASUS GT610, yaVDR 0.5.0a im Client-Betrieb
    yaVDR 0.5.0a als headless Server auf Citrix XenServer 6.1

  • also ich werde mir sicher eine ubuntu netinstall aufsetzen und alles selbst kompilieren, bzw ein paar plugins von yavdr klauen. das wird sicher der beste weg sein.
    mein yavdr 0.3 laeuft davon unbeindruckt weiter, bis die 6400er stabil ihren dienst tut.

    produktiv: intel dh67bl, sat>ip, octopusnet, 16gig boot-ssd, yavdr 0.6.1, cir lirc
    testing: zotac ion-f itx, 1x tt s2-3600 usb, 8gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing
    tv: samsung 75" amp:denon avr-x1300

  • ohne dvb-c = nicht brauchbar. (für mich)


    Genau!


    Aber vielleicht unterstützen wir sie ja doch um den ein oder anderen zu ärgern :D.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • hi jungs,


    der festverbaute tuner ist natuerlich sehr traurig :-( dann nimmt man eben die 250euro karte und nutzt sie als reines ausgabedevice LOOOOOOL *duck* n steckbarer tuner wäre nen traum gewesen und dann haette ich ne karte bestellt!


    aber ich bau sofort nen dvbhddevice addon wenn der src im vdr-src enthalten ist. Voraussetzung ist allerdings, dass die treiber in die v4l-src wandern-> alles andere wäre arbeit die ich mir nur machen würde wenn ich nen test sample da haette :-P


    greetz MarMic

    SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing


    WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing

  • hi jungs,


    aber ich bau sofort nen dvbhddevice addon wenn der src im vdr-src enthalten ist. Voraussetzung ist allerdings, dass die treiber in die v4l-src wandern


    Na ja, das fällt ja beim Paket bauen automatisch bei ab, da braucht man sich ja nicht sonderlich anstrengen.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • hi gda,


    etwas mehr ist das schon ich muss mindestens 2 ordner erstellen und einen link setzen :-) OMG ob ich das beweltige :-P


    alles nur spass und nicht so ernst nehmen... bei der karte muss man einen guten humor haben oder sehr sehr sehr gute nerven :-)


    greetz


    MarMic

    SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing


    WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing

  • Morone, wieso ist yaVDR so schlecht? Was würdest du denn stattdessen nehmen. Soweit ich weiß wird yaVDR die HD-FF nie unterstützen.


    Das war ein Spruch (was auch ansonsten wohl jeder verstanden hat ).
    yaVDR hat seine (oder ihre?) Zielgruppe, zu der ich wohl weniger gehoere.
    Ich hatte mal testweise ne 0.2er installiert aber warum sollte ich jetzt aus den vorgenannten Grund
    Bashing betreiben.
    Seit 10 Jahren laufen meine VDRs auf Gentoo und das wird auch so bleiben ..mit oder ohne FF-HD.
    Wohl eher ohne ansonsten waere schon irgendwo auf ner Messe ne Karte aufgetaucht , wenn nur
    Kleinigkeiten fehlen. -> R.I.P

  • Danke für die Antworten! Was die Zielgruppe angeht- ich sehe mich nicht als einen der "ganz Harten" und möchte auf den 2.6.38er-Kernel nicht mehr verzichten- wenn ich mir den Treiber selber bauen muss und dann ev. Hilfe vom Kumpel von der Uni brauche, dann ev. jedes mal bei einem neuen Kernel wieder das Theater habe, dann werde ich die Karte wohl stornieren.
    Hintergrund: bin von meiner SD-FF halt verwöhnt- einfach die Firmware hinterlegt, bei neueren vdr das sddevice-plugin eingeschaltet und fertig- wenn ich nicht irre dann ist das doch auch von Technotrend vollmundig als "Plug&Play" beworben worden oder (oder gilt das nur für die Windows-Version?)...


    Zunehmend frustrierte Grüße... ;(

    [size=10]Hardware:GIGABYTE GA-M720-US3, AMD Athlon II X2 250 3.00GHz AM3 , Desktop-Gehäuse, TT Premium S2-6400 dual HD, Logitech Harmony 525
    Software: Debian GNU/Linux 6.0, Kernel 2.6.38-bpo.2-amd64, vdr 1.7.18-1~ctvdr1 e-tobi/multipatch

  • Danke für die Antworten! Was die Zielgruppe angeht- ich sehe mich nicht als einen der "ganz Harten" und möchte auf den 2.6.38er-Kernel nicht mehr verzichten- wenn ich mir den Treiber selber bauen muss und dann ev. Hilfe vom Kumpel von der Uni brauche, dann ev. jedes mal bei einem neuen Kernel wieder das Theater habe, dann werde ich die Karte wohl stornieren.
    Hintergrund: bin von meiner SD-FF halt verwöhnt- einfach die Firmware hinterlegt, bei neueren vdr das sddevice-plugin eingeschaltet und fertig- wenn ich nicht irre dann ist das doch auch von Technotrend vollmundig als "Plug&Play" beworben worden oder (oder gilt das nur für die Windows-Version?)...

    Noch ist die Karte nicht lieferbar, Treiber werden nur von einem kleinen Personenkreis benötigt die ein Vorserienprodukt haben und die in der Regel ganz tief in der Materie drin sind. Wenn die Karte auf den Markt kommt dann dürfte sich mittelfristig auch die Installation vereinfachen. Allerdings steht noch immer in den Sternen wann das tatsächlich sein wird. Der DVB-Shop hat das heutige Datum als Liefertermin für die Linux-Version wieder aus dem System heraus genommen, um Augenblick findet man bei Status nur "im Zulauf". Bei der Windows-Variante steht unverändert 25.04. Aber nach den bisherigen Erfahrungen bin ich skeptisch.


    Grüße


    Ulrich