Kann Graka mit DVI-D Ausgang FF Karte ersetzen?

  • Hi,


    mein VDR wird momentan mit zwei Budget Karten als reiner Aufnahme- bzw- Streamingserver verwendet. Ein Anschluss an ein Fernsehgeraet ist aber zukuenftig vorgesehen.


    Die Onboardgraka im Rechner hat einen DVI-D Anschluss, kann man den verwenden um ein TV Geraet anzuschliessen ueber einen DVI-D -> HDMI Adapter? Oder geht gar irgendwas DVI-D/VGA -> SCART (also an die jetzige Roehrenglotze)? Oder brauche ich doch eine FF Karte dafuer?


    Gruss, Robert

    PC: Fujitsu-Siemens Midi Tower, 3.0 GHz Pentium 4 Dual Core, Grafik Nvidia Geforce 9300GS
    Betriebssystem: Debian Jessie
    DVB: 2 x Terratec Cinergy 1200 DVB-C
    VDR: Version 2.0.3, Videoausgabe mit xineliboutput/vdr-sxfe ueber TV-Out an Roehrenglotze
    IR: Atric Empfaenger/Einschalter, Hauppauge WinTV2000

  • Zitat

    Original von Rosendoktor
    Die Onboardgraka im Rechner hat einen DVI-D Anschluss, kann man den verwenden um ein TV Geraet anzuschliessen ueber einen DVI-D -> HDMI Adapter?


    Geht.
    Das ist zB auch die gängige Lösung für HDTV, geht aber natürlich auch mit SD.


    Stichwort zB: xinelibout-Plugin.


    Wenn Du nur per DVI rausgehst brauchst Du halt noch ein extra Soundkabel, "gute" GraKas mit HDMI machen das dann intern per SPDIF.