YaST wirre zeichen?

  • Hallo


    <STRG> + <ALT> + <F2>

    SuSE 9.0 installiere ein package "yast -i package" schaut es ganz normal aus.


    Aus einem Script herraus nur wirre Zeichen, obwohl das selbe drinnen steht "yast -i package", wie soll ich das Erklären, anstatt:


    _____


    sind es Fragzeichen in YaST.


    ?????


    Kann damit wer etwas anfangen?


    MFG Ronny

  • Hi


    Finde leider in dem Posting keine Lösung, das kommische ist ja das wenn ich normal yast aufrufe alles passt, nur aus einem Script herraus nicht.


    man unicode_start
    man unicode_stop


    Sagt ja auch was zu tun ist, aber wie kommt yast dazu unicode_start auszuführen?


    Da muß es doch einen Schalter geben?


    Kann es manchmal sein das irgend eine env in dem Script das verursacht?


    Mal im Anhang vielleicht finden ja wer den übeltäter?


    MFG Ronny

  • Normal ist es die Konsole: /dev/tty1


    Aus dem Script herraus die: /dev/pts/1


    Nun ruft YaST, unicode_start auf, da steht oben die Abfrage drinnen:


    /bin/unicode_start


    Da es weder /dev/console noch /dev/tty[0-9] ist, bricht das Script ab.


    In Yast --help giebts da auch keine Option für.


    Ändern in hat geholfen:


    /bin/unicode_start


    Verstehe ich dennoch nicht so ganz.


    MFG Ronny