dvd-switch und ntfs [gelöst]

  • hallo liebes forum,
    ich habe mit dem c't vdr 7.0 folgendes problem:


    ich habe eine externe sata festplatte mit ntfs auf der sich iso-files befinden, die ich mit dvd-switch abspielen möchte.
    ich habe das verzeichnis /var/lib/video/film/dvd/sda1 erstellt, und möchte an diese stelle die externe hdd einmounten, was soweit auch funktioniert.


    nun das problem:
    mounte ich automatisch mit der fstab, so besitzt die externe hdd root rechte und zwar nur für root lesen und ausführen, sonst keine weiteren.
    mounte ich als vdr bleiben die rechte für root bestehen.
    dvd-switch kann also nicht darauf zugreifen, weil es den vdr-user nicht erlaubt ist.
    die rechte für die iso-dateien lassen sich weder mit chown noch mit chmod ändern.
    für ein verzeichnis lassen sich die rechte jedoch ändern, nur für die iso-dateien nicht.
    unter windows hatte ich vorher die rechte für die platte extra noch auf vollzugriff für jeder eingestellt.


    was mache ich falsch?


    frank

    ct vdr 6.2, wintv nexus-s, duron 1200, 512 mb ram

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von realgus ()

  • danke für die schnelle antwort, aber:


    1) ntfs-3g kennt der c't vrd 7.0 nicht
    2) user vdr muss die zugriffsrechte bekommen, damit dvd-switch zugreifen kann.
    erreiche ich das über das neu-anlegen eines users mit id 1000 und datei-rechte zuweisen zu diesem user?


    mfg

    ct vdr 6.2, wintv nexus-s, duron 1200, 512 mb ram

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von realgus ()

  • sooo, ich habe ntfs-3g nachinstalliert und mir die user- und group-id aus der /etc/passwd geholt.
    mounten zusätzlich mit der option ro automatisch beim systemstart über die fstab ...
    FUNKTIONIERT !


    vielen dank für deine hilfe


    frank