Shutdown verzögern um 1 Minute

  • Hallo NG,


    habe folgende Frage und hab schon diverse Foren durchwühlt und nix gefunden:


    Wie kann ich beim Drücken der PowerOff Taste der FB die Meldung "Taste drücken, um Ausschalten abzubrechen" um einige Zeit verlängern, sagen wir 30 Sekunden.


    Ich habe einen c't vdr auf der neusten Version, nvram-acpi wakeup aktiviert, alles funktioniert wunderbar. Zum ausschalten findet ein Reboot statt und wird in Grub über Poweroff ausgeschaltet.


    Hintergrund meiner Frage: VDR steht in einer anderen etage und wenn ich über meine Logitech alles einschalte dauert es etwas bis TV und Anlage eingeschaltet sind. Wenn der VDR zu dem Zeitpunkt aber wegen anderer Dinge schon an war fährt der einfach runter und die Zeit zum abbrechen reicht einfach nicht.
    Gruß
    Horser

  • hi
    in der vdr.c ist das glaube ich festgelegt ?


    Code
    1. ..
    2. #define SHUTDOWNCANCELPROMPT 5 // seconds to wait in user prompt to allow canceling shutdown
    3. #define RESTARTCANCELPROMPT 5 // seconds to wait in user prompt before restarting on SIGHUP
    4. ...


    mfg

  • Schau dir mal die /etc/vdr/shutdown-hooks/S90.custom an - dort steht schon ein Stück weit dokumentiert was du wie ändern kannst. Die ausführliche Doku steckt in /usr/share/doc/vdr/ - evtl die Readme.Debian und die Manual Dateien mal durchsuchen nach "shutdown hooks"

    MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD

  • Leider bin ich noch nicht weitergekommen, hab schon alles gelesen was es zu dem Thema gibt aber mit der Datei /etc/vdr/shutdown-hooks/S90.custom scheine ich nicht richtig weiterzukommen da ich zwar den Shutdown ändern/verzögern kann aber der dann schon ausgelöst worden ist....ich will den aber ja abbrechen können. Ich denke die 5 Sekunden die in der vdr.c stehen wären genau richtig, aber die kann ich ja nicht ändern ohne mir selbst meinen vdr zu kompilieren oder?


    Bin um einen Tip zur Lösung des Problems dankbar.

    Horser

  • Die "/usr/vdr/shutdown-hooks/S90.custom" sollte aber die richtige Datei für dich sein.


    Bin mir nicht ganz sicher obs so funktioniert, aber ich würde folgendes versuchen:
    Wenn du grundsätzlich via S90.custom den ersten Shutdown-Versuch des VDRs unterbindest (exitcode des Scripts > 1) dann hast du standartmäßig 5min Zeit bis der VDR den nächsten Versuch unternimmt. In dieser Zeit sollte dein TV laufen und du solltest wieder die Change vom VDR bekommen, via Fernbedienung durch einen X-beliebigen Tastendruck den Shutdown abzubrechen.


    Gruß
    Hego

    VDR-Sever: ct-VDR 6 und vdrdevel 1.7.0, AthlonXP1600+,256MB RAM, 1.7TB HDD, DVB-S Technotrend 1.6
    VDR-Client:VDR-1.4.4,Sarge, VIA EP ML-6000EA Mini-ITX Motherboard 677MHz, 512MB RAM, 1050GB HDD, DVB-S Technotrend 1.6; Kernel 2.6.16-ct-1
    NFS-File-Server; openSuse10.2: Atholon 3400+, 1GB RAM, 4.0TB HD, :P
    Server: SuSE9.3, Kernel 2.6.11.4-21-7