[text2skin] HD Skin: PearlHD (Neu:SD+HDReady)

  • Zitat

    I suppose you are speaking polish? If you are interested in a full translation of PearlHD, it would be great if you´d translate the en_GB.po file inside the po directory and post it here. Then I will integrate it into the skin.


    About translation no problem .. ;) im put on forum maybe tomorro


    Zitat

    Unfortunatly at present it is not possible to display a designated live-buffer view using text2skin (besides the lack of lb-support for 1.7.9).


    Maybe is possible in some more simple/easy way ... this not must look like on screen but have smilar functionality ..


    I hope author of LB update patch :( ... maybe some pettition write or send some donation ? but where ?

  • Zitat

    Original von mapovi
    izeman


    Ich habe mir das hqlogo-Pack aus dem Thread (von wbreu) jetzt auch mal genauer angeschaut und hatte das gleiche Problem. Es liegt daran, das für die Logos nur sehr wenige Farben zur Verfügung stehen (Beschränkung seitens text2skin) und die PNGs zu viele davon enthalten ( Farben :) ). Die Lösung ist, die Farben in den Logos zu reduzieren, denn die Logos benötigen meist nur 1-3.


    Hallo mapovi,


    inwieweit sollten denn die Farben generiert werden?


    Ich benutze "convert" zum Umwandeln, das hat den Parameter "-colors" um die jpg's umzuwandeln.


    Reicht dann convert -colors 3 aus um denn Skin nicht aus dem Tritt zu bringen?


    Gruß
    Wolfgang

  • Zitat

    Original von mapovi
    Es liegt daran, das für die Logos nur sehr wenige Farben zur Verfügung stehen (Beschränkung seitens text2skin) und die PNGs zu viele davon enthalten ( Farben :) ). Die Lösung ist, die Farben in den Logos zu reduzieren, denn die Logos benötigen meist nur 1-3.


    Da würde ich es als Lösung vorziehen, text2skin zu ändern.
    FullColorOSD kommt ja (hoffentlich) bald :).


    Gruß Samael

  • Zitat

    Original von mapovi
    Es liegt daran, das für die Logos nur sehr wenige Farben zur Verfügung stehen (Beschränkung seitens text2skin) und die PNGs zu viele davon enthalten ( Farben :) ). Die Lösung ist, die Farben in den Logos zu reduzieren, denn die Logos benötigen meist nur 1-3.


    ... oder text2skin anzupassen?!


    Gruß,
    Hendrik

  • @henfri+Samael
    Das wäre die einfachste Lösung. Es gibt jedoch schon bei der Verwendung von 8bpp gegenüber 4bpp eine spürbare Verlangsamung. FullColorOSD ist für die korrekte Darstellung der Logos nicht unbedingt notwendig.


    wbreu
    Bei JPGs kann man meines Wissens die Anzahl der Farben nicht manuell steuern. Wenn du PNG-8 als Format verwendest, kannst du die Farbenzahl begrenzen.
    Die Channelview Zeichenfläche ist in 8bpp angelegt und verwendet zur Zeit ca. 100 Farben.
    Da ist also noch Spielraum.

  • Hallo,


    ich habe gerade die neuste Git-Version installiert.
    Danke fürs Einbauen der Option der EPGImages als JPG.


    Damit hab ich jetzt aber zwei Probleme.


    Das erste betrifft die EPGImages:
    Sie werden einfach nicht angezeigt. Im Live-Plugin werden sie aber angezeigt.
    Hier der entspr. Auszug aus der .skin:


    Code
    1. <!-- EPGIMAGES --> <image x1="-570" x2="-270" y1="-420" y2="-195" alpha="255" condition="file('{PresentEventID}.jpg')" path="{PresentEventID}.jpg" />
    2. <!-- EPGIMAGES --> <rectangle x1="-570" x2="-270" y1="-420" y2="-195" color="MainSolid" condition="not(file('{PresentEventID}.jpg'))" />


    Das zweite betrifft die KanalLogos.
    Sie werden nicht transparent angezeigt. Ich verwende diese Logos:
    http://home.in.tum.de/~schulzh/hqlogos.tar.bz2


    Sind das nicht die richtigen Logos, oder mache ich einen anderen Fehler?


    Ich hab ansonsten noch diese Logos gefunden, aber sie sind im xpm Format:
    http://vdrportal.de/board/attachment.php?attachmentid=19932


    Gruß,
    Hendrik

  • henfri

    Zitat

    Das erste betrifft die EPGImages:


    Hast du den Pfad eingetragen und entauskommentiert?


    Zitat

    Das zweite betrifft die KanalLogos.


    Diese Logos sind nicht von mir und sind auch nur bedingt mit dem Skin kompatibel (Farben s.o.).


    @all
    Wegen der fransigen Schrift:
    Ich habe gerade gesehen, dass die Interpolationsfähigkeit von der Farbeneinstellung abhängt. Wenn man EPGIMAGES nutzt wird das Fenster in 8bpp gerendert und dann auch die Schriften interpoliert.

  • Nabend.


    Ich nutze diesen Skin mit der 1280x720 Einstellung auf einem Display mit 1280x768er Auflösung. Funktioniert perfekt, danke!


    Was mir allerdings gerade auffällt: Die Schriftarten im Status (OK-Taste gedrückt) sind kantengeglättet. Die in den Menüs allerdings nicht. Ist das so beabsichtigt? Falls das Problem in den Tiefen dieses Threads schonmal diskutiert worden ist: sorry. Ist etwas arg unübersichtlich geworden.


    Grüße & Danke
    Michi

    Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
    In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::


    "Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

  • Zitat

    Original von skiller2k1
    Was mir allerdings gerade auffällt: Die Schriftarten im Status (OK-Taste gedrückt) sind kantengeglättet. Die in den Menüs allerdings nicht. Ist das so beabsichtigt? Falls das Problem in den Tiefen dieses Threads schonmal diskutiert worden ist: sorry. Ist etwas arg unübersichtlich geworden.


    Zwei Mails vorher schreibt mapovi, dass die zusätzlichen Farben der EPG-Images für die Kantenglättung sorgen. Im Status könnten die Farben der kleinen Symbole doch das Selbe bewirken.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Zitat

    Original von gda
    Zwei Mails vorher schreibt mapovi, dass die zusätzlichen Farben der EPG-Images für die Kantenglättung sorgen. Im Status könnten die Farben der kleinen Symbole doch das Selbe bewirken.


    Args. Genau das hatte ich noch gelesen, aber wohl nicht richtig verstanden. Danke für den Hinweis *schäm*


    Grüße
    Michi

    Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
    In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::


    "Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

  • Zitat

    Originally posted by skiller2k1


    Args. Genau das hatte ich noch gelesen, aber wohl nicht richtig verstanden. Danke für den Hinweis *schäm*


    da geht's dir wie mir. ICH hab die frage auch schon gestellt, aber die farbenthematik nicht als antwort verstanden :)


    schade eigentlich. weil gerade die super scharfen schriften echt was hermachen und den kontrast zu sdtv erst richtig zeigen.

    produktiv: intel dh67bl, sat>ip, octopusnet, 16gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing, cir lirc
    testing: zotac ion-f itx, 1x tt s2-3600 usb, 8gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing
    tv: lg 60pk-550 full-hd amp: yamaha rx-v367

  • @all


    Zum Verständnis:


    - Die Zeichenfläche in der Statusansicht (OK Taste) war schon immer als 8bpp angelegt, weil sie nicht sehr groß ist.
    - In der Menuansicht kann die Verwendung von 8bpp das SoftOSD ausbremsen.
    - In der Menuansicht ist in der Standardeinstellung nur die Farbbutton Leiste auf 8bpp gesetzt.
    - Wenn in der aktuellen Version die Option EPGIMAGES aktiviert ist, sind die Kanten auch in der Menuansicht glatt, denn für die Bilder wird das Menufenster auf 8bpp gesetzt.
    - Die Kantenglättung funktioniert dann natürlich auch ohne EPG-Bilder im Ordner.


    Zitat

    Vielleicht kannst du das aber als Option einbauen?


    Kann ich, aber vorerst bewirkt EPGIMAGES=1 das selbe und stört nicht, auch wenn keine EPG-Bilder vorliegen.

  • Hallo,


    wie werden denn bei euch die Progressbars von Plugins wie systeminfo, burn und epgsearch (mit %progrT2S%) angezeigt? Text2skin zeichnet ja anstatt der *[ | ]* aus denen normalerweise aus diesen Plugins heraus die Progressbars gebildet werden, Rechtecke.


    Passt bei hohen Auflösungen die Berechnung der Koordinaten nicht ?


    Zumindest bei mir enstehen da nur schmale Streifchen....



    Gruß, tomas

  • Zitat

    Original von Taipan
    ...ist hier auch so. Die Bars sehen sehr winzig aus (Höhe) und der Inhalt mit dem Fortschritt ist kaum zu erkennen...



    Genau,


    ich hab mal text2skin für PearlHD@1920 angepasst. @1280 sind die Bars zwar auch höher, aber sie sitzen nicht mittig in der Zeile sondern am unteren Rand.....


    Außerdem hab ich die Tabweite etwas vergrößert, weil bei mir im Setup einiger Plugins der Abstand zwischen den Bezeichnungen der Einstellungsmöglichkeiten und den dazugehörigen Werten zu wenig Platz war, im MenuWhatsOnNow von epgsearch machen sich größere Abstände imho auch besser.



    Gruß, tomas

  • Zitat

    Originally posted by tomas
    ich hab mal text2skin für PearlHD@1920 angepasst.....


    super! sieht viel besser aus. mir war das auch zu eng
    ich denke man koennte auch noch die zeilen enger zusammenruecken. sonst braucht man ja beim durchscrollen der recordings ewig :)
    momentan sehe ich 6 aufzeichnungen (bei 720p). das ist arg wenig.

    produktiv: intel dh67bl, sat>ip, octopusnet, 16gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing, cir lirc
    testing: zotac ion-f itx, 1x tt s2-3600 usb, 8gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing
    tv: lg 60pk-550 full-hd amp: yamaha rx-v367

  • Zitat

    Original von izeman


    ich denke man koennte auch noch die zeilen enger zusammenruecken. sonst braucht man ja beim durchscrollen der recordings ewig :)
    momentan sehe ich 6 aufzeichnungen (bei 720p). das ist arg wenig.


    setze mal in der Make.config von PeralHD den Wert für *MENUITEHEIGHT* runter, dann wirds enger.