vdr-1.7.9 (multipatch) + Plugins + XBMC pvr-testing (hepi) für Ubuntu Karmic Koala

  • EDIT: 9.11.2009 FÜR DAS REPO WIRD ES ERSTMAL KEINE UPDATES GEBEN !!!!
    BITTE DAS EXTENSIONS-REPOSITORY BENUTZEN !!!!!!


    http://vdrportal.de/board/thread.php?threadid=90202





    edit : etwas unvollständige anleitung :


    WIE INSTALLIEREN (für vdpau)? : zur Info: 7sek. ab grub bis zum bild


    1. Ubuntu Alternate-Cd (karmic-dailybuild)
    3. Installationsoption commandline
    4. Betriebsystem installieren sollte klar sein....
    5. nach dem ersten login:
    Zitat:
    nano /etc/apt/sources.list


    da gehört folgendes rein:
    Zitat:
    deb http://ppa.launchpad.net/hotzenplotz5/ppa/ubuntu karmic main
    #deb-src http://ppa.launchpad.net/hotzenplotz5/ppa/ubuntu karmic main



    6. apt-get update
    7. apt-get install alsa-utils vdr-plugin-xineliboutput nvidia-190-libvdpau nvidia-glx-190 xorg xineliboutput-sxfe libxine1-vdpau-plugins



    (das sollte eigentlich reichen schiel )


    8. vor dem ersten start braucht es eine channels.conf
    apt-get install w-scan
    w-scan anleitung


    9. channels.conf nach /var/lib/vdr/
    10. lirc für deine Bedürfnisse anpassen
    11. alsamixer (damit man später auch was hört)
    12. Der erste Versuch :


    Zitat:
    xinit -e vdr-sxfe xvdr+tcp://localhost --video=vdpau --post tvtime:method=use_vo_driver --lirc --audio=auto --fullscreen



    wenn man vdr-sxfe mit der option --lirc startet sollte man in der datei /etc/default/vdr die folgende Zeile hinzufügen:
    Zitat:
    OPTIONS="-w 60 --lirc=/dev/null"



    jetzt braucht man in der /var/lib/vdr/remote.conf aber noch diverse Einträge
    für vdr-sxfe
    z.B so: (siehe dateianhang)
    ziel ist es, später beim "switch" zu xbmc, dass eben vdr weiterläuft lirc aber jetzt die Befehle
    von XBMC entgegennimmt (deshalb --lirc=/dev/null)


    wer xineliboutput installiert, der sollte sich unbedingt folgenden link genauer ansehen:


    ab 2.4.5
    Startmöglichkeiten des xineliboutput-Plugins und deren Auswirkungen:
    Wie bekomme ich ein lauffähiges System für xineliboutput mit vdpau?




    ........ irgendwann geht es hier weiter ............


    und wenn alles gut geht kommt Bild und Ton !
    Dann noch der Feinschliff...........




    ...Rest wird ergänzt

  • Super, mit Karmic wollte ich eh rumspielen.


    Wann wirst Du denn das epgsearch-plugin in Angriff nehmen?


    Gruß


    Joachim

    Registrieter VDR User Nr. 1237


    The post was edited 1 time, last by joachim-h ().

  • Ist zwar nicht die feine englishe art aber für das mplayer/mp3 plugin könnt ich einen patch anbieten.

    Files

    HW HD-VDR-1 : Foxconn H67S MiniITX, Intel G620T, 1x 80GB Intel Postvile X25 SSD, anysee E7 PS2 CI DVB-S2 intern, Gehäuse JCP MI 101, 2 GB DDR3 Ram.
    HW HD-VDR-2 : Zotac H61 MiniITX , Intel G440, 1x 320GB HDD, TeVII 470, Gehäuse Silverstone Sugo SG05, 4 GB DDR3 Ram.
    SW HD-VDR : archlinux 64bit mit archvdr Paketen ( http://archvdr.sf.net ) und VAAPI. Kernel 3.1.x, Rest bleeding edge :D
    xine-lib-1.2 VAAPI : https://github.com/huceke/xine-lib-vaapi/commits/vaapi + vdr-xine als Frontend

  • so 108 plugins hat jetzt das repository
    wer es braucht :)
    post 1 wird weiter aktualisiert, was geht, was geht nicht.
    buildlogs sind auch dabei.
    vielleicht kann man ja auch an paar der plugins rauswerfen?
    läuft dxr3 überhaupt mit vdr-1.7.9 ? --ok austriancoder hat es aktualisiert :)
    oder pvrinput ... usw.


    was noch fehlt:

    -yaepgsd
    -sportng
    -infosat
    -tvm2vdr
    -vdrtube
    -mediad

  • machts du auch osdpip?


    gruß vdr-box

  • jop (vergessen)


    das heisst... geht osdpip mit vdr-1.7.9 ??


    EDIT: nö geht nicht: (mit 0.0.10)

    Quote

    osd.c: In member function ‘virtual void cOsdPipObject::Action()’: osd.c:521: error: ‘B_FRAME’ was not declared in this scope make[1]: *** [osd.o] Fehler 1

  • für die mit gnome (ja geht auch ohne):


    im repo ist jetzt auch das vdr-plugin-xine !!
    (noch ohne durchflieger patches --->bisher nur bei xineliboutput dabei)


    und ja es läuft !
    um das ganze komplett anzubieten, ist auch gleich eine aktuelle version von xine-ui mit dabei.


    das heisst gnome menu ---> sond+video ( oder "unterhaltungsmedien" )---> xine-player


    tata auf "vdr" drücken und es kommt ein bild

  • Hi,


    das ist ja echt super :P
    habe bis jetzt das ganze immer dank deinem Tipp auch aus den Sourcen von e-tobi kompiliert
    aber xineliboutput ist zumindest bei mir extremst buggy, stürtzt andauernd ab


    wollte nun xine außprobieren bekomme allerdings folgende meldung:
    Kann kein Plugin für MRL [vdr:/tmp/vdr-xine/stream#demux:mpeg_pes] finden


    habe xine-lib auch noch nicht in deinem Repo gefunden, kommt das noch? :D



    lg & big thx
    aelo


    edit:
    ich starte xine übrigens so:
    xine --verbose=2 -V vdpau -A alsa -L --post vdr_video --post vdr_audio --post upmix_mono "vdr:/tmp/vdr-xine/stream#demux:mpeg_pes"


    hab den befehl einfach ausm inet koppier keine Ahnung ob der passt :D

  • xine-lib ist dabei, und du solltest wirklich immer nur das neueste nehmen:
    apt-get update
    apt-get install ....
    xine-lib :




    ist das richtige
    für amd64 dauert es noch ein bisschen (EDIT:ist gebaut...)


    Edit : vdr-plugin-xine kommt jetzt auch mit conf (option -r)

  • Hi,


    hab deine PN bekommen: Ja habe auch die Tonaussetzer.
    Hast du die durchflieger Patches schon eingebaut?
    bei xineliboutput-sxfe benötigt man diese ja für den buffers-parameter um überhaupt ordentlichen Ton hinzubekommen


    Ps.: hatte übrigens vorhin abhängigkeitsprobleme deshalb funktioniert nichts, ein Teil von libxine war abhängig von nvidia-glx-185 und ein anderer Teil von nvidia-glx-190
    viele verschiedene Repos in der sources.list zu haben ist eben nciht immer positiv :D (wenigstens wieder was dazugelernt :-) )


    lg
    aelo


    edit: xine läuft ansonsten recht gut, wusste gar nicht dass man ein so stabiles HD-System haben kann, bin halb mit xineliboutput verzweifelt :-)

  • zum repo nach einem apt-get update
    sollte das nicht mehr der fall sein !!!


    hier läd es immer die richtige version und ich hab 3 verschiedene partitionen
    zum testen :D


    und das mit dem ton .... da hast du sicher recht !
    bau ich ein ins plugin und lad es später hoch.
    leider dauert das mit dem bauen bei launchpad im moment.
    ich war da wohl zu aktiv :D