vdradmin-am Weboberfläche startet nicht

  • Hallo,
    beim Zugriff auf den vdradmin-am bleibt die Weboberfläche weiß. Kein Menü, gar nix. Er scheint sich aber mit dem vdr zu verbinden (Statusmeldung).
    In syslog, messages und dmesg ist nichts Auffälliges zu sehen (mit grep nach vdradmin durchsucht).
    Wie behebe ich den Fehler?


    Folgende Version benutze ich: vdradmin-am-3.6.4

    DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-M68M-S2P, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    yaVDR 0.6

    gilt nur für alte Beiträge vor 2011: DVB-S Siemens FF 1.3 (bis 03.10.09 / ab 01.03.10) DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-MA78GM-S2H, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    ab 01.03.10 yaVDR 1.7.10 / Debian 2.6.31 [bis 1.3.10: 2.6.30.5, 11.07.09: 2.6.18, bis 12.09.09: 2.6.26-2-amd64, vdr1.6.0 (keine Distri!)]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ctvdrnoob ()

  • Hi,
    läuft der vdr Prozess?


    Hatte eben ein ähnliches Problem. In meiner channels.conf war in Zeile 883 ein Fehler, sodass der vdr Prozess nicht lief. Stand übrigens auch in /var/log/syslog. Ich benutze ctvdr7.


    Viele Grüße!
    Magnus

  • Hallo, ich habe dasselbe Problem mit dem c'tvdr 7.
    Nach der Installation einer aktuellen channels.conf von Linowsat zeigt mir vdradmin-am nach der Passwortabfrage nur noch einen weißen Bildschirm.
    Unter Port 3000 krieg ich die Programme jedoch. Es liegt also nicht am streamdev-server.
    Die channels.conf hab ich schon durchgesehen sieht aber weitgehend normal aus.


    Sonst noch wer mit dem selben Problem?


    p.s. kann es sein das vdradmin im Syslog nicht auftaucht?

  • Ich habe inzwischen vdradmin-am am laufen. Allerdings wird mir im "Fernseher" nur Schnee angezeigt. Über Port 3000 seh ich aber das Programm.
    Außerdem wird beim Anklicken des Streaming-Symbols der Name des VDR aufgerufen und nicht die IP-Adresse. Dadurch gibt er dann eine Fehlermeldung in VLC und startet nicht. In der hosts-Datei habe ich Name und IP verknüpft.
    Hat jemand einen Tip zum Reparieren?

    DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-M68M-S2P, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    yaVDR 0.6

    gilt nur für alte Beiträge vor 2011: DVB-S Siemens FF 1.3 (bis 03.10.09 / ab 01.03.10) DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-MA78GM-S2H, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    ab 01.03.10 yaVDR 1.7.10 / Debian 2.6.31 [bis 1.3.10: 2.6.30.5, 11.07.09: 2.6.18, bis 12.09.09: 2.6.26-2-amd64, vdr1.6.0 (keine Distri!)]

  • Zitat

    Original von ctvdrnoob
    Allerdings wird mir im "Fernseher" nur Schnee angezeigt. Über Port 3000 seh ich aber das Programm.


    Es wird dort nur ein Bild angezeigt falls:
    [list=a]
    [*]du eine FF-Karte nutzt
    [*]du xineliboutput als Ausgabe nutzt und vdr-sxfe läuft
    [/list=a]Grüße
    Michi

    Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
    In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::


    "Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

  • Achso, ich habe gerade die FF rausgeschmissen und nur noch die TT S2 1600 drin. Und mit der Ausgabe über die Grafikkarte quäle ich mich auch noch rum.
    Ist aber ein anderes Thema.
    Sind deine Antworten eigentlich als "und" oder "oder" zu interpretieren?

    DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-M68M-S2P, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    yaVDR 0.6

    gilt nur für alte Beiträge vor 2011: DVB-S Siemens FF 1.3 (bis 03.10.09 / ab 01.03.10) DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-MA78GM-S2H, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    ab 01.03.10 yaVDR 1.7.10 / Debian 2.6.31 [bis 1.3.10: 2.6.30.5, 11.07.09: 2.6.18, bis 12.09.09: 2.6.26-2-amd64, vdr1.6.0 (keine Distri!)]

  • Zitat

    Original von ctvdrnoob
    Sind deine Antworten eigentlich als "und" oder "oder" zu interpretieren?


    Du meinst FF-Karte & xineliboutput + vdr-sxfe gleichzeitig? Das ist ne gute Frage ;) Ich denke, daß einer der Ausgabedevices dann auch das Bild grabben wird - hab diese Kombination allerdings noch nie ausprobiert.


    Grüße
    Michi

    Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
    In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::


    "Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

  • Im Rahmen meiner diversen Installationsversuche komm ich wieder nicht in den vdradmin-am über die Weboberfläche.
    Da ich zunächst mit dem Standarduser/-Passwort hineinkam, aber die Konfiguration nicht abspeichern konnte, habe ich "chown vdr:vdr /var/lib/vdradmin-am/vdradmind.conf" gemacht. Jetzt komm ich gar nicht mehr rein.
    Was muß ich tun?

    DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-M68M-S2P, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    yaVDR 0.6

    gilt nur für alte Beiträge vor 2011: DVB-S Siemens FF 1.3 (bis 03.10.09 / ab 01.03.10) DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-MA78GM-S2H, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    ab 01.03.10 yaVDR 1.7.10 / Debian 2.6.31 [bis 1.3.10: 2.6.30.5, 11.07.09: 2.6.18, bis 12.09.09: 2.6.26-2-amd64, vdr1.6.0 (keine Distri!)]

  • So klappt es:
    chown vdradmin-am:vdradmin-am vdradmind.conf
    /etc/init.d/vdradmin-am restart

    DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-M68M-S2P, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    yaVDR 0.6

    gilt nur für alte Beiträge vor 2011: DVB-S Siemens FF 1.3 (bis 03.10.09 / ab 01.03.10) DVB-S2 TT 1600, GIGABYTE GA-MA78GM-S2H, AMD-BE2400, Antec Fusion Black, MCE IR-Fernbedienung
    ab 01.03.10 yaVDR 1.7.10 / Debian 2.6.31 [bis 1.3.10: 2.6.30.5, 11.07.09: 2.6.18, bis 12.09.09: 2.6.26-2-amd64, vdr1.6.0 (keine Distri!)]