[ANNOUNCE] radio-plugin 0.2.5

  • Hi,


    Quote

    Original von FireFly


    Es hieß ja davor "solange die TS2PES-Wandlung net sauber läuft" und die Routinen im VDR laufen IMHO einwandfrei wenn man sie zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Parametern aufruft, habs selbst beim burn-Plugin ausprobiert.
    Das Radio-Plugin kann noch nix mit TS anfangen, es gibt auch keinen Patch (sonst wäre es ja hier mitdabei ;D)


    Naja, RDS über TS ist bereits fertig, wo es noch hapert, das fertige Rass-Mpeg auf das Device zu geben. Passiert entweder über device->StillPicture oder device->PlayPes, beides rappelt hier auf der FF nach einer Weile, allerdings noch vdr-1.7.7, mal updaten.

  • Quote

    Original von Ichijoe
    gnapheus
    Beim andere Anbieter und Ortschaften können ich davon nicht berücksichtigen.
    Aber, mindesten bei dem Anbieter UnityMedia im Raum Frankfurt, ist dies der Fall das RDS als wohl RASS im Kabelnetz gesendet wird.


    Also wie gesagt, bei mir bleibt mit Kabel Deutschland alles dunkel. Kann das jemand, der auch KD hat, bestätigen?

    Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.5.0a

  • Quote

    Original von hotzenplotz5


    schade :unsch


    Ich finde es auch extrem schade, da es eines meiner Lieblingsplugins ist und ich es seit meinem Update auf 1.7.8 nicht mehr nutzen kann. Es scheint zwar zu laufen und mein VDR hängt sich auch nicht auf, aber der Bildschirm bleibt bei Radiosendern schwarz.


    Gurß
    SieDu

  • Hi,


    Quote

    Original von Siedu


    Ich finde es auch extrem schade, da es eines meiner Lieblingsplugins ist und ich es seit meinem Update auf 1.7.8 nicht mehr nutzen kann. Es scheint zwar zu laufen und mein VDR hängt sich auch nicht auf, aber der Bildschirm bleibt bei Radiosendern schwarz.


    bissi geduld, hier sieht es jetzt gut aus mit vdr 1.7.8;
    noch die recordings...

  • Quote

    Original von gnapheus


    Also wie gesagt, bei mir bleibt mit Kabel Deutschland alles dunkel. Kann das jemand, der auch KD hat, bestätigen?


    Hier gibts auch kein RDS auf den ARD-Radiokanälen.

    <font color="#0000ff">Gigabyte P35-DS3, Pentium E2140, GT220, 2 x DVB-C im Thermaltake DH101<br>gen2vdr V3 &amp; yaVDR 0.3.0a <br></font>

  • Quote

    Original von egal
    Hi,



    Theoretisch ja, bisher wird/wurde der ARD-Radiotransponder vor der Kabeleinspeisung wohl remuxt und damit die RDS-Daten zerstört.


    Falls das nicht schon beantwortet wurde:
    Hatte letz bei SWR3 den 80er Tag aufgenommen. Beim demuxen mit ProjektX purzelten die RDS-Daten heraus - mit allen Titelnahmen und der Abspieluhrzeit.
    Ach ja- es war mit DVB-C über Kabel-BW aufgezeichnet.


    Garry

    VDR-Tower(yaVDR0.5): ASROCK N68c-S UCC + MSI N210 MDIG/D3NVIDIA630 + Doppeltunerkarte TBS 6981 + 2*DVBS USB PCTV461e
    Pundit Ah2 2xSkystar2.6c + HP NovaTD über DVI HDMI (yavdr0.3) stillgelegt
    Asus M3N78-EMH HDMI + GT630 single Slot mit YAVDR0.5 2xTT cinergy DVB-C +DVBS USB PCTV461e+ Hauppauge USB TD (DUAL DVB-T) 2 x MediaMVP+RaspberryVomp + Raspbmc

    The post was edited 1 time, last by Garry ().

  • Läuft das Plugin auch mit graphtft? Ich habe das Plugin am laufen, kriege die RDS-Informationen aber nur im OSD des Hauptbildschirms. Machmal sehe ich auch ein paar Informationen auf dem Zweitbildschirm, der mittels graphtft (getestet mit graphtft 0.3.1 und 0.3.2-rc2) angesteuert wird, wenn ich in irgend einem anderen Menü bin.

    VDR 2.4.6 Kodi 18.6-Leia
    Ubuntu 20.04, Kernel 5.13.8, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenung v2.0.4, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.5.0, osd2web 0.2.51, v3.2.4-GIT9d9c369

  • Ich habe mich jetzt mal durch die Sourcen gewühlt. So richtig kann das radio-plugin die Infos nicht weiter schicken. Artist und Songtitel gehen bei GraphTFT in der Funktion

    Code
    1. cGraphTFTDisplay::OsdProgramme

    verloren, nur RDS Text kommt an.
    Den RDS-Text kann man auf dem GraphTFT mittels folgendem patch für das DeepBlue-Theme anzeigen:

    VDR 2.4.6 Kodi 18.6-Leia
    Ubuntu 20.04, Kernel 5.13.8, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenung v2.0.4, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.5.0, osd2web 0.2.51, v3.2.4-GIT9d9c369

  • Hi,


    Quote

    Original von Ulrich Eckhardt
    Ich habe mich jetzt mal durch die Sourcen gewühlt. So richtig kann das radio-plugin die Infos nicht weiter schicken. Artist und Songtitel gehen bei GraphTFT in der Funktion

    Code
    1. cGraphTFTDisplay::OsdProgramme

    verloren, nur RDS Text kommt an.


    Je nach Setup-Einstellung im radioplugin gibt MsgOsdTextItem den Radiotext, MsgOsdProgramme die TagInfos Artist/Title mit Startzeit weiter.
    Alternativ könnte man auch den Radiotext_Service als plugin::Service (siehe radio.c) implementieren, wie es mal vor langer Zeit für lcproc/graphlcd als patch geschehen ist.
    Da ich weder lcd noch tft habe, kann ich da nicht weiterhelfen.

  • Das war die Antwort die ich befürchtet hatte ;D. Ich schaue mal, ob ich irgendwann etwas Zeit finde um das als Service zu implementieren. In deinem Code finden sich ja noch so nette Sachen wie TMC. Die Infos wären auf einer RDS-Seite eventuell auch recht Interessant. Funktioniert das alles schon? Eventuell könnte ich das dann gleich mit verwenden.

    VDR 2.4.6 Kodi 18.6-Leia
    Ubuntu 20.04, Kernel 5.13.8, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenung v2.0.4, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.5.0, osd2web 0.2.51, v3.2.4-GIT9d9c369

  • Hi,


    für Mutige mit vdr 1.7.x zum testen eine Vorabversion radio-0.9.0pre


    - seperate thread for mpeg image showing
    - add some themes for Skin Elchi
    - fix fonthandling @ Osd
    - add RDS scanning @ TS-Frames for vdr >= 1.7.x
    - cleanup source, vdr >= 1.6.0 needed
    - fix radioepg.c for glibc-2.10, thanks to zzam@vdr-portal


    Images (Hintergrund + Rass) bei Aufnahmen sind im Moment komplett deaktivert, weil es dann hier auf der FF zu einem 'deadlock' kommt; PES-Stillpicture zusammen mit TS-Audio bei Wiedergabe verträgt sich irgendwie net.

  • Habs mal getestet mit VDR 1.7.9 und es läuft. Rass und Radiotext sind wieder da, allerdings friert es gelegentlich ein. Musik läuft zwar weiter, aber der VDR lässt sich nicht mehr bedienen.


    Jedenfalls ein großer Danke!

  • egal auch hier läuft radio-0.9.0pre ABER
    nur manchmal (eher selten)
    ich weiss aber nicht ob das plugin da den ärger macht oder xineliboutput:


    schalte ich auf einen radiokanal erstmal kein ton und syslog zeigt das:


    Quote

    Sep 19 11:00:06 holger-desktop-karmic vdr: [18659] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode
    Sep 19 11:00:07 holger-desktop-karmic vdr: [18659] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode
    Sep 19 11:00:09 holger-desktop-karmic vdr: [18659] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode
    Sep 19 11:00:10 holger-desktop-karmic vdr: [18659] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode
    Sep 19 11:00:11 holger-desktop-karmic vdr: [18659] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode
    Sep 19 11:00:13 holger-desktop-karmic vdr: [18659] ERROR: TS packet not accepted in Transfer Mode .......usw.


    ohne radioplugin laufen die radiosender ohne probleme?

  • Hi,


    Quote

    allerdings friert es gelegentlich ein. Musik läuft zwar weiter, aber der VDR lässt sich nicht mehr bedienen.


    Jo, das meinte ich mit 'deadlock', scheint über die FF auch im Live-Modus (intensives Zapping?) manchmal aufzutreten.


    Quote

    nur manchmal (eher selten) ich weiss aber nicht ob das plugin da den ärger macht oder xineliboutput:


    Tja, kann hier beides nachvollziehen, weiß aber nicht warum.


    Fage: Ist es prinzipiell möglich, parallel zum TS-Audiostream jederzeit/unabhängig ein PES-VideoStandbild auf das Ausgabedevice zu schicken; reicht device->StillPicture oder braucht es einen eigenen dvbplayer dafür oder wie oder was?