[umgangen]Jaunty-PPC: beim xineliboutput-OSD ist Weiß=Gelb

  • Hallo zusammen,


    ich habe hier mal wieder ein etwas exotisches Problem. Ich hoffe, jemand kann mich in die richtige Richtung schubsen.


    Vorgeschichte:
    Ich habe meinen alten Mac Mini (PPC, G4) zum VDR-Streaming Client umfunktioniert. Die Installation von Ubuntu 9.04 lief soweit reibungslos. Selbst Tobis "sid"-Sourcen liessen sich problemlos für die PPC-Architektur kompilieren. Der Kleine macht seine Sache eigentlich ganz gut, bis auf das OSD mit xineliboutput/vdr-sxfe.


    Problem:
    Obwohl die Farben des TV-Bildes sowie auch die restliche Farbdarstellung völlig korrekt sind, wird bei der OSD-Darstellung an Stelle von Weiß Gelb verwendet. Mit anderen Worten: Das ganz ist meistens ziemlich grün. ;) Das Problem tritt mit Hardware- und Software-OSD auf. Es ist auch egal, welchen Video-Treiber ich für vdr-sxfe verwende. Ob ich für Xorg "radeon" oder "fbdev" verwende, spielt ebenfalls keine Rolle (verbaut ist eine Radeon 9200).


    Ich habe so ein wenig den Verdacht, dass das OSD bereits mit den falschen Farben erzeugt wird. An dieser Stelle fehlt mir jedoch das Wissen: Wie wird das OSD erzeugt, bzw. "wer" erzeugt eigentlich das OSD? FFMPEG? Wo kann ich ansetzen?


    Ich hoffe jemand fällt zu diesem eigenartigen Problem was ein...


    Gruß
    Holger


    PS: Nachtrag: Ist übrigens auch egal, welchen Skin ich verwende. Tritt mit EnigmaNG genauso auf, wie mit den bei VDR 1.6 mitgelieferten. Sogar das "Clock"-Plugin zeigt die Uhrzeit quietschgelb.

  • ... will's der Vollständigkeit halber mal abschließen: Das ganze erwies sich als völlig unabhängig von der verwendeten Ubuntu/Xorg/Treiber-Version. Mit xineliboutput blieb das OSD stets "gelblich". Egal mit welchem Frontend.


    Habe jetzt das xine-Plugin im Einsatz. Damit sind Farben korrekt. Scheint sich also um eine Unverträglichkeit des xinelibouput Backends zu handeln.


    Gruß
    Holger