CIFS mit Debian Server

  • Hallo zusammen,


    ich hatte eine T-Online S100 und bin umgestiegen auf die SMT7020s.


    In der S100 hatte ich meine Media-Verzeichnisse meines Debian-Servers
    ( Debian 5.0 ) wie folgt gemountet, z.B. für Bilder:


    mount -t cifs // 192.168.2.101/home/public/bilder /storage/picture/ -r -o username=xxxx,password=xxxx


    Das ganze hatte ich in einen Script eingebunden, welcher unter /etc/init.d lag.


    Nun habe ich das analog auf der SMT7020s versucht, was leider nicht funktioniert.


    Hat jemand ne Idee, wie ich die Verzeichnisse meines Servers automatisch mounten könnte.


    Grüsse
    Bodo

  • unter linux würde ich eh nfs nehmen. das hat jetzt zwar nichts direkt mit der lösung zu tun, aber sollte mal gesagt sein.

    VDR No 1:
    T-Online Vision S100 mit streamdev-client auf 2GB OCZ Rally USB-Stick


    VDR No 2:
    T-Online Vision S100 mit streamdev-client auf 2GB OCZ Rally USB-Stick


  • Hallo,


    habe den Eintrag in der fstab gemacht, - nach einem reboot war der Eintrag nicht mehr vorhanden.


    Habe dann zum testen den Eintrag mal per Hand in der Shell eingegeben mit vorangestelltem mount, das hat nicht funktioniert. Es kam Fehlermeldung bezgl. falscher Syntax ...


    Gruss
    Bodo