Media-Pointer MP-S2 DVB-S2 Twin Tuner (auch als "Low Profile" )

  • Ich übernehme jetzt mal das Thema der DVB-S2 Karte Media-Pointer MP-S2 DVB-S2 Twin Tuner (auch als "Low Profile" ) in diesen neuen Thread, um den über die TT S2-6400 nicht weiter ins OT zu treiben.


    Um diese Karte geht es



    Regards
    Globber

    Gen2VDR (V5.3 Update 6)


    - Scaleo Evi - 2x DD Cine S2 v6.5 und v5.4 - 4GB RAM
    - Reycom REC100-S2
    - OctopusNet/SAT>IP

    The post was edited 4 times, last by globber ().

  • Das hört sich ja gut an, allerdings noch etwas zu teuer. 169,-


    aber dafür kann man nun einen "schnuckeligeren" VDR bauen :)


    Gruß

    VDR-PC HDTV 2012: yavdr 0.5 ASRock B75 Pro3-M mit G530, 4GB Ram, G610 LP Passiv, Sandisk SSD 32GB, WD10EADS Caviar Green 1TB, WD30EURS Caviar Green 3TB, DVBSKy S952 Dual DVB-S/S2 PCIe, MS-Tech LC-02 Lüftermod F8 PWM 80x80 Drehzahlregelung über MB! Erweitert 2TB 2,5" mobil USB-Festplatten, Harmony 655 @ Toshiba 42HL833G + AV-Receiver RX-V473, Logitech K400 Tastatur

  • @heinzrumpel


    Kann mich gar nicht errinnern, geschrieben zu haben, dass ich eine bestellt hätte?!
    Habe ich aber ;)


    Ich werde natürlich berichten


    Regards
    Globber

    Gen2VDR (V5.3 Update 6)


    - Scaleo Evi - 2x DD Cine S2 v6.5 und v5.4 - 4GB RAM
    - Reycom REC100-S2
    - OctopusNet/SAT>IP

    The post was edited 1 time, last by globber ().

  • OK, dann einige Infos von mir dazu.


    Die Karte hat eine nGene PCIe-Bridge von Micronas, eine STV0900 Demod und zwei stb6110 als Tuner. Treiber muss ich noch aufraeumen, mit den STV-Treibern von Manu Abraham mergen, etc.
    Funktionieren aber grundsaetzlich.


    Über die Vertriebswege kenne ich die Einzelheiten nicht. Die Karte in dem Link ist aber aus einer Vorserie. Die "20" darauf ist von mir geschrieben. Die musste ich noch per Hand flashen (EEPROM) und ausprobieren ...


    In groesseren Zahlen wird jetzt die Low-Profile-Version produziert. Dazu kann ich erst mehr sagen, wenn ich sie selber habe. Bis auf kleine Änderungen ist sie aber zu der anderen identisch.

  • Weiß jemand, ob es auch DVB-C Karten mit PCIe von Media-Pointer geben wird?

    VDR-Server: AMD Athlon X2 5200+ ,ASUS M3N78 (Geforce8200), 2x 2GB RAM, 2xTT DVB-C 1501, 3x WD AV-GP 2000GB in RAID5, yaVDR 0.5
    Client 1: Desktop PC, Win7

  • Hallo :),
    was'n Zufall, dass genau zum richtigen Zeitpunkt ein Mitarbeiter der Firma auftaucht. Dann steht doch dem Nutzen für die VDR Gemeinde nichts mehr im Wege :lovevdr


    Regards
    Globber

    Gen2VDR (V5.3 Update 6)


    - Scaleo Evi - 2x DD Cine S2 v6.5 und v5.4 - 4GB RAM
    - Reycom REC100-S2
    - OctopusNet/SAT>IP

    The post was edited 2 times, last by globber ().

  • Quote

    Originally posted by m. keller
    Weiß jemand, ob es auch DVB-C Karten mit PCIe von Media-Pointer geben wird?


    Dual DVB-C/T (2 Demods die jeweils beides koennen) wird es geben. Wer die vertreiben wird weiss ich nicht. Wird auch noch etwas dauern.

  • Ich habe mal etwas gegoogelt und einen Link zur MCE Gemeinde gefunden, wo schon seit ein paar Wochen getestet und diskutiert wird.


    Produktion findet wohl in Deutschland statt und angeblich wird bei "easyVDR" schon getestet: Link


    Wenn's da noch mal ein passendes "Standard CI" gäbe (Nicht USB oder CI+) könnte es für meine (neu geplante) Box eine perfekte Lösung werden.


    Der lawinenartige Verlauf der Geschichte heute gefällt mir immer besser ;)


    Regards
    Globber

    Gen2VDR (V5.3 Update 6)


    - Scaleo Evi - 2x DD Cine S2 v6.5 und v5.4 - 4GB RAM
    - Reycom REC100-S2
    - OctopusNet/SAT>IP

  • Quote

    Original von daniel256
    Das hört sich ja gut an, allerdings noch etwas zu teuer. 169,-


    aber dafür kann man nun einen "schnuckeligeren" VDR bauen :)


    Gruß


    Na ja für eine S2 Twin-Karte geht es doch gerade noch. PCI S2 Karten von Mystique oder Tevii kosten auch 60€/Stk. .


    Ganz zu schweigen von der "STB S2 PCIe 1x" Karte, die immerhin 90€ kostet . Als Singeltunerkarte!


    Ist natürlich eher was für die Option auf 4 Tuner mit Streamingclients aufzubauen oder eine LowProfile Karte mit PCIe 1X zu brauchen, weil man keine PCI Plätze hat (Scaleo Evi) :(


    Regards
    Globber

    Gen2VDR (V5.3 Update 6)


    - Scaleo Evi - 2x DD Cine S2 v6.5 und v5.4 - 4GB RAM
    - Reycom REC100-S2
    - OctopusNet/SAT>IP

  • Na da klinke ich mich direkt mal mit ein. Das ist auch etwas was ich suche. Denn dann würde meine lahme Skystar hd2 rausfliegen. Einen PCIe habe ich noch frei...


    Gibt es etwas zu den Umschaltzeiten beim Zappen schon zu berichten? Wenn das <1sec wäre, bin ich auf jedenfall dabei. Wenns wie bei der Skystar HD2 mit teilweise fast 2 sec. ist, lasse ich die Finger davon.

    Proxmox VE, Tyan Xeon Server, OMV, MLD-Server 5.1
    MLD 5.1 64bit: Asus AT5iont-t, ION2, 4GB Ram, SSHD 2,5" 1Tb, HEX TFX 300W 82+, Cine S2 V6.2 , 38W max.
    Yavdr 0.5:
    Zotac D2550ITXS-A-E mit GT610 OB, TT S2-4100 PCI-e ,Joujye NU-0568I-B
    Yavdr 0.5:
    Sandy Bridge G840, Tests und Energieverbrauch , CoHaus CIR, Cine S2 V6.2
    MLD 5.1 Beebox N3150
    , DVBSky S960 und 1Tb WD Blue

  • Quote

    Original von Torsten73
    Gibt es etwas zu den Umschaltzeiten beim Zappen schon zu berichten? Wenn das <1sec wäre, bin ich auf jedenfall dabei. Wenns wie bei der Skystar HD2 mit teilweise fast 2 sec. ist, lasse ich die Finger davon.


    Zumindet die Jungs im MCE Forum haben unter Windows nix zu meckern - im Gegenteil. Hängt aber wahrscheinlich auch von der Güte des Treibers ab?!


    Warten wir villeicht erst einmal die Early Adopter (wie mich in diesem Fall ;)) ab. Ab Mitte/Ende Juni sollte was gehen.


    Regards
    Globber

    Gen2VDR (V5.3 Update 6)


    - Scaleo Evi - 2x DD Cine S2 v6.5 und v5.4 - 4GB RAM
    - Reycom REC100-S2
    - OctopusNet/SAT>IP

  • globber
    Das stimmt ich habe mich mal durch den Thread gekämpft. Dann wäre die Karte ja wirklich eine sinnvolle alternative zu Tevi oder TT.
    Hast Du die Karte schon bestellt?

    Proxmox VE, Tyan Xeon Server, OMV, MLD-Server 5.1
    MLD 5.1 64bit: Asus AT5iont-t, ION2, 4GB Ram, SSHD 2,5" 1Tb, HEX TFX 300W 82+, Cine S2 V6.2 , 38W max.
    Yavdr 0.5:
    Zotac D2550ITXS-A-E mit GT610 OB, TT S2-4100 PCI-e ,Joujye NU-0568I-B
    Yavdr 0.5:
    Sandy Bridge G840, Tests und Energieverbrauch , CoHaus CIR, Cine S2 V6.2
    MLD 5.1 Beebox N3150
    , DVBSky S960 und 1Tb WD Blue

  • Torsten73
    Ja, die Karte ist bestellt. Ab der 24 KW, also Mitte Juni, soll ausgeliefert werden.


    In der Regel verbringe ich aber nicht ganze Nächte vor meiner Maschine. Daher rechnet nicht gleich mit stündlichen Ergebnissen. Soll ja auch noch Spaß machen ;)


    Ich baue gerade ein neues Spielsystem auf für das die Karte vorgesehen ist:


    Scaleo Evi Barebone (2xPCIe 1x, 1xPCIe 16x 1xPCI, Core2Duo 2,4 E6600) - NVIDIA VDPAU Grafikkarte - Media-Pointer MP-S2 DVB-S2 Twin Tuner Low Profile mit Gen2VDR (mit VDPAU).


    Daher eben auch das Interesse an einer PCIe 1x Karte.


    Regards
    Globber

    Gen2VDR (V5.3 Update 6)


    - Scaleo Evi - 2x DD Cine S2 v6.5 und v5.4 - 4GB RAM
    - Reycom REC100-S2
    - OctopusNet/SAT>IP

    The post was edited 1 time, last by globber ().

  • Interessant die Karte - zusammen mit
    http://www.fudzilla.com/index.php?option=com_content&task=view&id=13548&Itemid=37
    noch interessanter. Die Frage wäre dann was mache ich mit dem restlichen Platz im Gehäuse ;) Passt das in ein Standard ATX Gehäuse ? Andererseits ist 300+ dann auch nicht grade günstig ... Auf jedenfall interessant was sich grade tut ...

  • Nach der Wikipedia soll´s schon passen.
    Aber wenn ich schon ein kleineres Mainboard habe, dann würde ich das auch ggf. mit Riser-Card in ein entsprechend kleines Gehäuse einbauen.

    yaVDR 0.5.0a
    Intel Core2Duo E6750, Asus P5Q,
    Gainward GT 240 512MB GDDR5, Hauppauge HVR-4000 & Nova-S2-HD, 4 GByte RAM
    an Panasonic TX-P42GW10 und Onkyo TX-SR508

  • Nun, ich gehe mal davon aus, dass die Karte bei einem Pries von 169,-- € ganz bestimmt kein Verkaufsschlager werden wird.


    Für das Geld bekomme ich 2 Stück DVB-S2 PCI Karten und einen PCIe-2-PCI Adapter und habe dann immer noch genug Geld übrig um einen schönen Abend zu Zweit zu verbringen.....

  • Ist halt blöd, dass die Ions eben nur 1x PCIe haben. Da kommt man um so eine Lösung nicht herum.

    yaVDR 0.5.0a
    Intel Core2Duo E6750, Asus P5Q,
    Gainward GT 240 512MB GDDR5, Hauppauge HVR-4000 & Nova-S2-HD, 4 GByte RAM
    an Panasonic TX-P42GW10 und Onkyo TX-SR508

  • Quote

    Original von C-3PO
    Nun, ich gehe mal davon aus, dass die Karte bei einem Pries von 169,-- € ganz bestimmt kein Verkaufsschlager werden wird.


    Für das Geld bekomme ich 2 Stück DVB-S2 PCI Karten und einen PCIe-2-PCI Adapter und habe dann immer noch genug Geld übrig um einen schönen Abend zu Zweit zu verbringen.....


    Bei 2 DVB-S2 PCI Karten brauchts dann schon 2 Adapter und damit auch 2x PCIe Steckplätze, die Bauhöhe (hier Low Profile) wird durch den Adapter ja auch höher.


    Alles in allem wäre das einen noch geringen (falls überhaupt. die Tevii Karten kosten auch 60€/Stück + Versand, die Adapter + Versand, daa ist es dann nicht mehr weit bis 169€) Aufpreis wert, *eine* Karte mit 2 Tuner in *einem* PCIe Slot in *Low* Profile Bauweise in einem kleinen Gehäuse zu betreiben...


    cu
    Markus