[ANNOUNCE] Vodcatcher Helper 0.5 - Unterstützung für RSS-Feeds

  • In dieser Version gibt es wieder eine neue Funktion. Es werden jetzt externe RSS-Feeds unterstützt. Diese werden auch geparst und dann in der DB gespeichert. Mit dieser Funktion erübrigt sich das vodcatcher-Plugin, wenn man die osdserver-Schnittstelle nutzt. Externe RSS-Feeds kann man über "Feeds -> Neuer Feed (RSS-Feed URI)" hinzufügen.


    Änderungen:

    • Externe RSS-Feeds werden unterstützt.
    • Beim Download wird zusätzlich zum Video auch eine nfo-Datei angelegt, die die Beschreibung
      des Videos enthält. Im MPlayer-Plugin kann man diese über "0" anzeigen lassen.
    • Verfeinerung der Parser bezüglich Vorschaubilder und Dauer des Videos
    • Mehr Informationen zu den Videos unter "Feeds"


    Wichtig: Bitte die UPDATE Datei im Zip-Archiv beachten


    Voraussetzung ist Java 1.6
    Ihr könnt Vodcatcher Helper auf unserer Projekseite bei Berlios runterladen.
    Alles Weitere könnt Ihr dann der README und der Online-Hilfe entnehmen.


    Bekannte Probleme:

    • Es werden nicht alle online verfügbaren Videos der ARD Mediathek übernommen, da die teilweise über rtmp ausgeliefert werden und der MPlayer und auch xine dieses Protokoll (noch?) nicht unterstützen.


    Viel Spass damit,
    Henrik

  • Hallo Henrik,
    danke für Vodcatcher Helper 0.5. :)


    Unter dem LInk http://www.referd.info/ gibt es einen "YouTube RSS Generator".
    Vielleicht ist es für jemanden interessant.


    bis dann,
    Nando

    TEST FOXCONN 560A "Cool`n`Quiet"
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.6-ext59 + Nvram-Wakeup + KDE
    Hardware: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4800+, 4GB DDR2RAM, SAMSUNG SATA HD501LJ 500 GB, SAMSUNG SP2514N 250 GB, HD SV1604N 160GB, HL-DT-STDVD-RAM GSA-H58N, Cablestar2, TTDVB-C + Scart-out + ASUS-SPDIF


    Activy 300
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.4.7-ext40 + STR + FreeVo (Browser, Games, ... )
    Hardware: 256MB SDRAM, HD SV1604N 160GB, DVD SD-M1612, FSDVB-C + Scart-out, Technisat Cablestar2, leise

  • Hab gerade Version 0.5.1 hochgeladen. Es sind aber nur Änderungen bezüglich der osdserver-Schnittstelle enthalten. Wer die nicht nutzt, braucht nicht zu aktualisieren.
    Die Änderungen dienen vor allem der Benutzbarkeit. Wenn jemand noch Verbesserungsvorschläge bezüglich der osdserver-Schnittstelle hat, immer her damit.

  • Quote

    Originally posted by hampelratte
    Wenn jemand noch Verbesserungsvorschläge bezüglich der osdserver-Schnittstelle hat, immer her damit.


    Wie wäre es wenn man eigene URLs mit Platzhaltern für Text und Listelemente definieren könnte?


    Also z.B. für den oben geposteten Link zur YouTube RSS Erstellungsseite:


    Ein
    ----
    h**p://www.referd.info/tag/%TEXT%/rss.php
    ----
    öffnet eine Texteingabemaske (da kommt dann der Suchtext rein) und ruft dann die URL auf. Als Ergebnis wird dann ein rss Feed erwartet.


    Und ein
    ----
    h**p://www.referd.info/category/%LIST:Film,Comedy,Music%/%TEXT%/rss.php
    ----
    öfnet die Texteingabe und ne Listenwahl mit den vordefinierten Einträgen.


    Keine Ahnung wie die obrige Seite auf solch eine Nutzung reagiert oder wie lange sie existieren wird. Aber evtl. gibts noch ähnliche Seiten die man dann auf diese Weise nutzen könnte?


    EDIT: Man könnte auf diese Weise auch die YouTube API nutzen. Ein
    ----
    h**p://gdata.youtube.com/feeds/api/standardfeeds/%LIST:top_rated,top_favorites,most_viewed,most_popular,most_recent,most_discussed,most_linked,most_responded,recently_featured,watch_on_mobile%?time=%LIST:today,week,this_month,all_time%
    ----
    würde alle Standartfeeds abdecken.


    Oder ein
    ----
    h**p://gdata.youtube.com/feeds/api/users/%TEXT%/uploads
    ----
    würde die Suche nach allen Videos eines Users erlauben.


    Edit2: ein
    ----
    h**p://localhost:8080/search?q=%TEXT%
    ----
    wäre dann natürlich auch möglich.


    cu

  • Über so etwas habe ich auch schon nachgedacht. Mit der osdserver-Schnittstelle ist man nicht mehr abhängig von RSS-Feeds und kann alles viel interaktiver gestalten. Deine vorgeschlagene Suche sollte eigentlich kein Problem sein.
    Man könnte die Internetseiten auch erst dann parsen, wenn der Benutzer darauf zugreift. Das hat den Vorteil, dass man in der DB keine Leichen hat und immer auf dem aktuellen Stand ist. In Verbindung mit einem Cache könnten die Wartezeiten verkürzt werden. Und wenn man den Cache noch als verteilte P2P-Lösung gestaltet, parst jeder Benutzer für den anderen mit. Das wäre schon geil, ist aber auch n bisschen Arbeit ;-)

  • Die Kombi VCH 0.5.1 + OSDserver + xineliboutput funzt nicht, da scheints der mplayer fest voreingestellt ist. Kann man das so wie im Vodcatcher-Plugin einstellbar machen, welches Frontend benutzt werden soll?


    Wäre prima!


    iNOB

  • Das erkennt VCH selbstständig. Es wird zuerst nach MPlayer gesucht, dann nach xineliboutput. Das Problem wird bei Dir wahrscheinlich die Version von xineliboutput sein, denn VCH kann damit nur Videos starten, wenn xineliboutput das SVDRP-Kommando PMDA unterstützt, und das gibt es bisher nur im CVS. Daher bekommst Du wahrscheinlich eine Meldung wie

    Code
    1. Wiedergabe konnte nicht gestartet werden: No media player plugin available


    Entweder Du installierst Dir einen CVS-Snapshot von xineliboutput, oder Du musst Dich noch etwas gedulden.

  • Hmpf... sehr ungünstig. Bin froh das meine Kombination mit xineliboutput-1.0.4 gerade so schön läuft. Die SVN-Version hatte da ne Abhängigkeit zu ffmpeg, die ich mit meiner Version nicht auflösen konnte.


    Naja... trotzdem gut zu wissen, dass es im Prinzip geht.


    Gruß
    iNOB

  • Nachdem ich die SVN-Version vom xineliboutput-Plugin zum Laufen überredet hab, mosert er zwar nicht mehr wegen dem fehlenden Mediaplayer, aber sonst passiert auch nicht mehr. Es wird im tmp-Verzeichnis eine vch.pls angelegt mit Inhalt (Link zu Abspielen) und das wars. Ich seh da auch keinen Zugriff vom VDR aufs Netz im Firewall-Log. Hab ich was vergessen oder müssen da noch andere Ports offen sein??


    Das Vodcatcher-Plugin funzt problemlos, nur mit dem OSDserver-Plugin gehts nicht :(


    Gruß
    iNOB

  • Quote

    Original von iNOB
    Nachdem ich die SVN-Version vom xineliboutput-Plugin zum Laufen überredet hab, mosert er zwar nicht mehr wegen dem fehlenden Mediaplayer, aber sonst passiert auch nicht mehr. Es wird im tmp-Verzeichnis eine vch.pls angelegt mit Inhalt (Link zu Abspielen) und das wars. Ich seh da auch keinen Zugriff vom VDR aufs Netz im Firewall-Log. Hab ich was vergessen oder müssen da noch andere Ports offen sein??


    Das Vodcatcher-Plugin funzt problemlos, nur mit dem OSDserver-Plugin gehts nicht :(


    Gruß
    iNOB


    Damit hatte ich schon gerechnet, und habe vorsichtshalber mal selbst das xineliboutput-Plugin in der passenden Version installiert und ausprobiert. Hatte ich vorher noch nicht, die Implementierung war bisher ein Schuss ins Blaue ;)


    Jedenfalls passt das Format der pls nicht. In Wirklichkeit ist das auch kein pls, sondern eher eine m3u. Hab damit schon etwas rumgefummelt und auch ein Lösung am Start. Muss ich quasi nur noch hochladen. Ich denke, das mach ich heute Abend noch.

  • Hmm... irgendwas passt noch nicht:


    Code
    1. connect from 127.0.0.1, port 42655 - accepted
    2. [xine..put] SVDRP(pmda, /tmp/vch.pls)
    3. [xine..put] cPlaylist: parsing /tmp/vch.pls
    4. [xine..put] cPlaylist: Found 1 matching files
    5. Metadata scanner thread started (pid=5070, tid=5688)
    6. [xine..put] ID3Scanner Started
    7. [xine..put] ID3Scanner Done.
    8. Metadata scanner thread ended (pid=5070, tid=5688)
    9. liveplayer thread ended (pid=5070, tid=5670)
    10. [xine..put] cXinelibPlayerControl: EndOfStreamReached

    Bei mir gehts mit der OSDserver-Schnittstelle nicht. Weder Abspielen noch Downloaden. Auch über den Browserschnittstelle läßt sich nichts Downloaden. Hier werden genau wie beim Plugin zwei Files in tmp angelegt und Schluss. Die restlichen Funktionen im Browser (FF) funktionieren.


    [EDIT] Wenn ich die vch.pls direkt im Mediaplayer vom xineliboutput-plugin anwähle gehts komischerweise :schiel [/EDIT]


    Gruß
    iNOB

    The post was edited 3 times, last by iNOB ().

  • hampelratte


    seit Update 0.5.2 habe ich das Problem, das sehr oft bei Anwahl eines Filmes der vorher abgespielte wiedergegeben wird... Bin zurück auf 0.5.1 und da ist der Fehler nicht zu beobachten (Wiedergabe mit mplayer/mplay.sh und über OSDserver).

    Client - yaVDR / seahawk1986-2.6.0 & Kernel 5.15.14 / Streamdev / Intel NUC8i3BEH / RAM 16 GB / SSD 240 GB m.2 / TV 82" Samsung / AVR Denon 3300

    Server - yaVDR / seahawk1986-2.6.0 & Kernel 5.15.14 / Streamdev / HP Proliant N54l / RAM 16 GB / System 2 TB HD Raid1 / Daten 4 TB HD Raid1 / 4 x DVB-S2 - DDCine & DuoFlex

  • Quote

    das sehr oft bei Anwahl eines Filmes der vorher abgespielte wiedergegeben wird


    Kann ich nicht beobachten, wenn ich das Vodcatcher-Plugin benutze. Hab hier lediglich Probleme mit der OSDserver-Schnittstelle.


    Gruß
    iNOB

  • Taipan : Ist ne race condition im Code. Da war ich ein bisschen schlampig. Ist dann in der nächsten Version gefixt.


    iNOB : Wenn Du über das Webinterface versuchst etwas herunterzuladen klappt das nicht? Kannst Du mal ein Beispielvideo nennen, damit ich es damit nachvollziehen kann?

  • Ist geht bei keinem Video. Selbst bei denen nicht, die man mit Vodcatcher schon angesehen hat. An einem nicht geöffneten Port kann es doch nicht liegen?


    Gruß
    iNOB

  • Hier ein Auszug aus dem log:

    Mit Vodatcher läßt sich das Video problemlos abspielen, der Download desselben geht nicht.


    Gruß
    iNOB

    The post was edited 1 time, last by iNOB ().

  • Funktioniert es nie, oder hat es nur ein Mal nicht funktioniert? Ich habe mit dem Video mehrere Versuche gestartet und hatte keine Probleme, mit Ausnahme einer Warnung, die VCH ausgibt, weil ein Paket ankommt, dass M$ freundlicherweise nicht in der ASF-Spezifikation erwähnt :§$%

  • Der Download im Browser (FF + IE) geht generell nicht, weßhalb auch immer....


    Gruß
    iNOB

    The post was edited 1 time, last by iNOB ().