[Announce] Fritz!Box Plugin 1.1.5

  • Auf geht es in eine neue Runde: vdr-fritzbox 1.1.1 ist ab sofort verfügbar.


    Download unter: http://www.joachim-wilke.de/vdr-fritz.htm


  • Nabend


    FRITZ!Box Fon Firmware-Version 06.04.33



    Das klappt, bei der Kiste nicht #96*5, oder muß man irgend einen Mod drüber bügeln?


    DS / Freets / Pseudo?


    Bei Freets steht Sie in firmware.txt drinnen, Fritz!Box Fon bzw. Eumex 300IP: 06.04.33.


    Telefonbuch einlesen klappt, die restliche Anzeige auch eingehend / ausgehend etc, nur das wichtigste nicht (message der eingehenden).


    Noch ein kleiner Bug


    Entfernt man im Menü, alle Telefonbücher, schmiert das Plugin beim Aufruf ab.


    --------------


    Haben die höheren Fon Boxen, diesen Call Monitoring ab Werk?


    Wie auch immer, scheint eine der ersten zu sein, letztes Jahr spendierte AVM noch eine neue FW.


    In der Liste ganz oben.


    http://wiki.ip-phone-forum.de/gateways:avm:start


    LG Ronny

  • Quote

    Original von ronnykornexl
    Also muß ich auf der Kiste, doch DS / Freetz rüber bügeln?


    Nein, die zitierte Version gehoert zu einem ganz anderen Fritz!Box-Modell. Das soll auch nur heissen, dass es mit dieser (gepatchten) Version auch funktioniert.


    Zu Deinem Modell (Firmware 06.xx.xx) liegen mir noch keine Erfolgsmeldungen vor.

  • Morgen


    LiamHD


    Jup, das zeichen ist beim kopieren, hopps gegangen.


    Denke, das dieser Code, für Fritz Boxen ist, welche Call Monitoring am Werk haben.


    Was bei meiner, nicht der Fall ist (auch nicht mit aktueller Firmware)


    jowi24


    Habe jetzt Freetz drauf geklatscht.


    * Pakete
    ** Callmonitor


    So wie ich das verstehe, ist der Callmonitor, was anderes wie Fritz #96*5*?


    http://wiki.ip-phone-forum.de/software:callmonitor:start


    Oder, kann Dein Plugin auch auf ^^^^^ zugreifen, hier steht was von einer Schnittstelle:


    freetz-1.0 - Freetz - Callmonitor-Wartung


    * Die CallMonitor-Schnittstelle (Port 1012) ist aktiviert


    LG Ronny


  • Uns liegen keine Erfolgs-Meldung für diese Firmeware vor. Vielleicht tut's, vielleicht nicht. Ich vermute, dass bei dieser Firmware gar keine Funktion des Plugins richtig arbeitet - weder Anrufsignarlisierung, noch Telefonbuch, noch Anruflisten...

  • Quote

    Original von LiamHD


    Uns liegen keine Erfolgs-Meldung für diese Firmeware vor. Vielleicht tut's, vielleicht nicht. Ich vermute, dass bei dieser Firmware gar keine Funktion des Plugins richtig arbeitet - weder Anrufsignarlisierung, noch Telefonbuch, noch Anruflisten...


    Hallo


    Schon weiter, oben gepostet.


    Telefonbuch zeigt es an, eingehend / ausgehend auch (also das was auch die FB im Web-Interface anzeigt).


    Was nicht klappt, ist Anrufsignalisierung.


    Halb so wild, mit dem Call-Monitor von freetz, sollte das klappen


    [Blocked Image: http://wiki.ip-phone-forum.de/_media/software:callmonitor:einstellungen-listeners.png?cache=cache]


    Mal schauen, wie das funktioniert, das tut's schon mal nicht ....


    Code
    1. in:request ^ ^1234$ echo "MESG xxxxxxxxx" | netcat 192168.178.22 2001


    ------------


    SVDRP Message, klappt mit Listeners (Callmonitor) eintrag.


    Code
    1. in:request ^ ^ echo -e "mesg $SOURCE_NAME\nquit" | netcat 192.168.178.22 2001


    Rückwärtssuche etc, ist auch im Callmonitor.


    ------------------


    Wie gesagt, dachte das Plugin kann etwas damit anfangen.


    Die CallMonitor-Schnittstelle (Port 1012) ist aktiviert.


    LG Ronny

  • Hallo


    Folgendes gefunden:


    Anrufmonitor einschalten mit #96*5*.


    Port 1012, ist so von AVM implementiert.


    -----------------


    Nun, in meiner Firmware, ist das von AVM nicht drinnen.


    Dennoch, ist im CallMonitor (freetz) nicht zu verwechseln, mit CallMonitor (AVM), der selbe Port vorhanden.


    Code
    1. shell> netcat fritz.box 1012
    2. fritz.box [192.168.178.1] 1012 (?) open
    3. 02.08.08 11:46:26;RING;1;**************;*****;ISDN;
    4. 02.08.08 11:46:26;DISCONNECT;1;0;


    Heißt, das fritzbox-plugin kommt, nur mit dem AVM Geraffel zurecht?


    Könnte, es nicht auch beim CallMonitor (freetz) auf 1012 lauschen?


    Was ist hier anders?


    https://developer.berlios.de/projects/callmonitor/


    -----------------


    Frage deshalb, weil die Rückwärtssuche, über Callmonitor (freetz) auf der FB, nicht berauschend, funktioniert (ab und zu hänger)?


    Die fragt wohl, ein paar URLs ab.


    * örtliche
    * telefonbuch
    * goyellow
    * 11880
    * search (ch)


    Und, bei keinen positiven Ergebniss, geht nichts mehr... (scheint wohl zuviel, zu sein für die kleine Kiste).


    Mache ich den "hacken" raus (keine rückwärtssuche) geht, alles seinen Gang.


    -----------------


    LG Ronny

  • Quote

    Original von ronnykornexl
    Heißt, das fritzbox-plugin kommt, nur mit dem AVM Geraffel zurecht?
    Könnte, es nicht auch beim CallMonitor (freetz) auf 1012 lauschen?


    Das Plugin versucht generell sich mit fritz.box:1012 zu verbinden. Wenn es mit dem Nachrichtenformat dort etwas anfangen kann, wird es auch entsprechende Hinweise auf dem OSD einblenden. Wer die Nachrichten generiert, ist dem Plugin erstmal egal.

  • Hallo


    Na dolles Ding, nun klappt es auch, weiß dann allerdings nicht wo, die Message her kahm.


    Code
    1. fritzlistener.c: Make sure to enable the Fritz!Box call monitor by dialing #96*5* once.


    Na, dann Erfolgsmeldung :-)


    FRITZ!Box Fon, Firmware-Version 06.04.33freetz-1.0 (CallMonitor 1.11)


    LG Ronny

  • Quote

    Original von jowi24


    Einwandfrei, ich habs notiert. :-)


    Hallo


    Noch etwas zum Plugin 1.1.1 (fehlt hier nicht die Übersetzung)?


    Code
    1. oertlichesfonbuch.c: title = "Das ýrtliche";


    Das ganze, wird bei mir nicht in der setup.conf gespeichert, werde mal die stabile Version 1.0.1 probieren.


    LG Ronny

  • Hallo


    Kann mich auch den Kopf stellen, änderungen in "Telefonbuch auswählen", werden nicht in der setup.conf gespeichert.


    Kann ich da was Manuell eintragen, falls ja wie lautet der Eintrag, für "das örtliche"?


    Ob es an einem Patch liegt, nutze nur die ... in Verbindung mit vdr 1.6.0.


    * vdr-1.5.17-progressbar-support-0.0.1.diff
    * vdr-1.5.18-plain-graphtft-0.1.17.alpha.diff
    * vdr-1.5.18-liemikuutio-1.19-graphtft-0.1.17.alpha.diff


    ------------------


    Später, mit setzen von ... werden, die Umlaute im Plugin, vernünftig dargestellt.


    LANG="de_DE@euro"


    Nützt, mir aber nicht, das der Rest, mit läuft?


    LANG="de_DE.UTF-8"


    Gleich, welche VARIABLE, einstellungen, werden nicht gespeichert?


    ------------------


    Später :-)


    Ändere, ich etwas in "Telefonbücher auswählen", wird es nicht gespeichert.


    Ändere ich gleichzeitig, etwas eine ebene höher, zbs das Password, wird gespeichert.


    Muß, somit wohl am Plugin liegen.


    ------------------


    Noch was später.


    Wird, nur der erste Eintrag (OERT) ausgeführt?


    setup.conf:fritzbox.ActiveFonbook = LOCALFONBUCH
    setup.conf:fritzbox.Fonbooks = OERT FRITZ LOCL


    Hatte, einen Handyanruf, die Nummer steht im Fritz Fon Buch, im OSD wurde nichts angezeigt (das örtliche wurde, laut log abgegrasst).


    Was passiert, mit unbekannten Nummern, werden die an das locale "buch" angehangen (wäre praktisch).


    LG Ronny

  • Quote

    Original von ronnykornexl
    Ändere, ich etwas in "Telefonbücher auswählen", wird es nicht gespeichert.


    Ändere ich gleichzeitig, etwas eine ebene höher, zbs das Password, wird gespeichert.


    Es reicht, das Einstellungs-Menu eine Ebene höher mit OK zu verlassen um alle Einstellungen zu speichern.