Kein DVB-S Signal mehr an der Karte - evtl. defekt ?

  • Hallo,


    leider habe ich jetzt ein Problem, dass ich selber nicht lösen kann. Folgendes ist mir passiert.


    - durch eine Überspannung habe ich mein LNB verloren und meine SAT-Karte ist in Feuer und Rauch aufgegangen...


    - dadurch musste ich nun das LNB tauschen und eine neue DVB-S Karte (TT FF 2.3 Hi-Q Mod) einbauen.


    Aaaber - ich habe keinen Empfang. Ich sehe das Menü, kann Aufzeichnungen ansehen, aber kein Live-TV.
    Wenn ich einen Kaufreceiver anschliesse - funktioniert Live-TV ohne Probleme.



    Kann ich auf der Console rausfinden, ob der Tuner noch funktioniert oder ob er eine Einstellung verloren hat ?!


    System ist Mahlzeit 3.2 oder EasyVDR 0.6.6


    so on
    Buwa

    Hardware: Intel Pentium III 866 MHz passiv gekühlt; 512 MB Ram; IDE2CF 512 MB; 250 GB Samsung SpinPoint; umgebautes Scenic xB Gehäuse; LG 16x DVD-Burner; 145 Watt Netzteil; modifiziertes "IDE-Verlängerungskabel"; ICE-TFT 6"
    Software: Mahlzeit ISO 3.2
    2TB HDD-Raid über LAN
    (){ :|:& } ;:

  • wenn ich auf kanalsuche unter mahlzeit 3.2 gehe,


    dann zeigt er mir bei Signal zwischen 1 und 4 % an (bei der Suche)...


    bei meinem Kaufreceiver bin ich bei ca. 85%....


    so on
    Buwa

    Hardware: Intel Pentium III 866 MHz passiv gekühlt; 512 MB Ram; IDE2CF 512 MB; 250 GB Samsung SpinPoint; umgebautes Scenic xB Gehäuse; LG 16x DVD-Burner; 145 Watt Netzteil; modifiziertes "IDE-Verlängerungskabel"; ICE-TFT 6"
    Software: Mahlzeit ISO 3.2
    2TB HDD-Raid über LAN
    (){ :|:& } ;:

  • also - femon zeigt nichts an


    STR 0% und SNR 0%


    LOCK SIGNAL VITERBI SYNC sind rot
    CARRIER ist gelb



    Hab ich jetzt die zweite Karte innerhalb einer Woche geschrottet ?

    Hardware: Intel Pentium III 866 MHz passiv gekühlt; 512 MB Ram; IDE2CF 512 MB; 250 GB Samsung SpinPoint; umgebautes Scenic xB Gehäuse; LG 16x DVD-Burner; 145 Watt Netzteil; modifiziertes "IDE-Verlängerungskabel"; ICE-TFT 6"
    Software: Mahlzeit ISO 3.2
    2TB HDD-Raid über LAN
    (){ :|:& } ;:

  • kann es sein, dass sich die stromversorgung für das lnb verabschiedet hat ?


    wenn ja, wie kann ich das auf der karte überprüfen ?

    Hardware: Intel Pentium III 866 MHz passiv gekühlt; 512 MB Ram; IDE2CF 512 MB; 250 GB Samsung SpinPoint; umgebautes Scenic xB Gehäuse; LG 16x DVD-Burner; 145 Watt Netzteil; modifiziertes "IDE-Verlängerungskabel"; ICE-TFT 6"
    Software: Mahlzeit ISO 3.2
    2TB HDD-Raid über LAN
    (){ :|:& } ;:

  • Na wenn keiner was weiss dann sin die Vermutungen dran ;)


    Schonmal die Karte in nem anderen PC Probiert? Evtl. sind die 12 Volt auf dem PCI Bus hinüber?


    Ansosnten auch mal ein Multimeter an den LNB Eingang der Karte stecken und schauen ob die13/18 Volt Anliegen.


    BTW: Antennenkabel nicht anstecken oder abziehen wenn der PC am Strom hängt. Sowas stresst die Spannungsregelung auf der Karte ziemlich stark.


    cu

  • Quote

    Original von Keine_Ahnung


    BTW: Antennenkabel nicht anstecken oder abziehen wenn der PC am Strom hängt. Sowas stresst die Spannungsregelung auf der Karte ziemlich stark.


    cu


    wem sagst du das ^^ - der stormschlag hat ganz schön gezeckt :-)

    Hardware: Intel Pentium III 866 MHz passiv gekühlt; 512 MB Ram; IDE2CF 512 MB; 250 GB Samsung SpinPoint; umgebautes Scenic xB Gehäuse; LG 16x DVD-Burner; 145 Watt Netzteil; modifiziertes "IDE-Verlängerungskabel"; ICE-TFT 6"
    Software: Mahlzeit ISO 3.2
    2TB HDD-Raid über LAN
    (){ :|:& } ;: