[Announce] tvm2vdr-0.0.2 (Plugin Version!)

  • Mal so nebenbei....


    Ich bekomme kei EPG für TW1; ORF mehr über tvm2vdr


    Hat sich da was geändert?


    Gruß
    lalei

    Hardware: Motherboard: Asus M3N78 EM / CPU: AMD AM2 2,8 Dual Core / Grafik: Nvidia 8300 onboard
    DVB-S2: 1 x CineS2 Dual / DVB-S: 1 x TT DVB-s Rev. 1.6 / Festplatten: 2 x 750 GB SATA / 1x 1 TB SATA
    Fernbedienung: Atric IR-Einschalter / Harmony 525 / Gehäuse: Silverstone SST-LC17-S La Scala - silver
    Software: YaVDR 0.3 / VDR 1.7.17

  • gda


    Danke fürs Bugs fixen, vdr-shutdown für acpiwakeup geht wieder :vdr1


    @all


    Weiss einer die tv movie (clickfinder) EPG# für MTV Rocks?


    Die hier stimmt nicht:
    162 = S19.2E-1-1066-28659 // MTV Rocks.;MTV Networks Europe


    Update:
    Windows clickfinder sagt mtv2 epg seit 16.9.2005 nicht mehr verfügbar.
    MTV TWO oder ROCKS ist nicht in der Liste.

    VDR1: yavdr ppa VDR 2.0.6 auf iBase Industrial Mini-ITX MB896IL +DVI- Modul +Gb Ethernet Mini-PCI Motherboard, Pentium M 740, 1GB RAM, mit 3x KNC1 C+/MK3 PCI auf LSI Logic 3x PCI-64 Rev. 2.3 Intel 21154 aktive Riser Card 2135-5V mit abgesägtem 64Bit- Steckerteil im PCI- Slot auf upriser,
    HDTV xineliboutput mit xine-plugin-crystalhd für Broadcom CrystalHD BCM970015 auf 15cm PCI-E 1x Flachbandriser im PCI-E 1x v.1.0a Slot.
    IPTV vdr-plugin-iptv und ffmpeg als rtsp/rtmp/hls "tuner frontend", stream sanitizer und mpegts wrapper.

    The post was edited 2 times, last by woprr ().


  • Wenn ihr das haben wollt, müsst ihr rausfinden wo in der Quelle das herkommt und wo es hinsoll, dann findet sich vielleicht jemand der basierend darauf beim xslt helfen kann. Wenn es da ist sollte es ja nicht so schwer sein es einzufügen.

  • hi,


    danke für das super Plugin. Mit dem Addon tvmovie2vdr hab ich das mit den Umlauten nicht hinbekommen - hiermit jedoch funktioniert es :-)


    Bei meinem Debian-Lenny-System musste ich die "rules"-Datei im Ordner Debian etwas anpassen, damit sich das Plugin mit einem dpkg-buildpackage erzeugen lies. Die erste Zeile habe ich auf

    Code
    1. #!/usr/bin/make -f

    geändert.


    Wenn ich den VDR-Daemon restarte, bekomme ich immer einen segfault des vdr (scheinbar seit dem das Plugin installiert ist). Ist das normal? Bzw. hat noch jemand dieses Problem?


    Und noch etwas:
    In der syslog kommt immer wieder

    Code
    1. ERROR: /var/cache/vdr/epg.data: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    obwohl die Datei vorhanden ist. Woran liegt das?
    EDIT:
    Hab jetzt gesehen, dass der tvm2vdr-"Prozess" scheinbar machmal die Daten nicht in die epg.data schreiben kann! (Ist die Datei größer, kann ich "zukucken", wie die Datei epg.data.$$$ angelegt wird und dann wieder weg ist - die epg.data hat aber die Größe nicht geändert - ist also nicht geändert worden)


    Zu guter Letzt:
    Ich habe gesehen, dass auch andere gibt, die die Möglichkeit, dass Doppelte EPG-Einträge gefixt werden schätzen (ich gehöre auch dazu, da so eine "Basis" existiert [über DVB], und eine Erweiterung; die Basis funzt immer - die Erweiterung [wenn z.b. mal kein Internet verfügbar] nicht).
    Kann man die Plugin beibringen, dass es in der hinsicht ähnlich arbeitet wie das addon?
    Hier ein Beispiel der epg.data


    Auch hier ein EDIT:
    Nachdem jetzt ein paar Stunden vergangen sind, sind die doppelten EPG-Einträge weg. Scheinbar dauert es eine Weile, bis die Einträge, die durch tvm2vdr vorgenommen wurden überprüft werden.

    cu
    fossy
    -----------------------------------------------------------------
    VDR1: pentium m, aopen i855gmem-lfs / hauppauge nexus 2.2, technisat skystar2 / (im silverstone lascala lc11m-s) / debian lenny / e-tobi --> vdr 1.6.0 / kernel 2.6.28-etobi.3-686
    VDR2: D945GSEJT mit 2GB RAM + ... (budget) / debian lenny / e-tobi --> vdr 1.6.0 /

    -----------------------------------------------------------------
    meine klitzekleine homepage :arme hier

    The post was edited 5 times, last by fossy ().

  • Ich komme grad ein wenig mit den Versionen durcheinander...


    Das Plugin behauptet, 0.0.2 zu sein, in seiner History steht 0.1.0 (als initiale Version)
    Nach dem download von vdr-tvm2vdr-0.1.1.tgz behauptet er immernoch, 0.0.2 zu sein. In der dazugehörigen History steht 0.0.3.


    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass diese Version die aktuelle ist?


    http://download.origo.ethz.ch/…497/vdr-tvm2vdr-0.1.1.tgz

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, NVIDIA GT218 [GeForce 210] (rev a2), YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Hallo Zusammen,


    ich habe mir mal die svn Verion von tvm2vdr installiert.


    So weit so gut, das EPG wird sauber heruntergeladen und auch angezeigt, leider aber die EPG Bilder nicht, obwohl über 22200(!) Bilder heruntergeladen wurden.


    SkinEnigmaNG bringt Fehlermeldungen wie diese:


    Code
    1. Apr 17 18:59:02 [vdr] [20357] EnigmaNG: cPluginSkinEnigma::LoadImage(/video/epgimages/45673432.jpg) FILE NOT FOUND


    Auch in live oder vdradmin-am werden keine Bilder angezeigt. :(


    Was mache ich falsch?

  • hi,


    ich hab einfach in /var/cache/vdr/ einen symlink epgimages auf das epgimage-verzeichnis des plugins gelegt.

    cu
    fossy
    -----------------------------------------------------------------
    VDR1: pentium m, aopen i855gmem-lfs / hauppauge nexus 2.2, technisat skystar2 / (im silverstone lascala lc11m-s) / debian lenny / e-tobi --> vdr 1.6.0 / kernel 2.6.28-etobi.3-686
    VDR2: D945GSEJT mit 2GB RAM + ... (budget) / debian lenny / e-tobi --> vdr 1.6.0 /

    -----------------------------------------------------------------
    meine klitzekleine homepage :arme hier

  • Hallo,


    mit der Version von tvm2vdr, die bei der Beta5 dabei war, funktioniert alles bei mir. War das bei dir auch so? D.h. du hast nur die Version von tvm2vdr auf die svn Version geändert?


    Geh doch nochmal zurück auf die alte Version, um auszuschließen, dass es an deinen Einstellungen liegt.


    Ein Durchlauf von tvm2vdr dauert bei mir IIRC nicht so lange.


    Gruß,
    Hendrik

  • Nach zahllosen Versuchen, werden nun die Images angezeigt mit der svn Version. Ich habe aber nichts anderes gemacht, als die Verzeichnisse "epgimages" und "xml" geleert.


    Der Download der Daten dauert aber nach wie vor ewig.
    Nach 3(!) Stunden kommen immer noch Meldungen im Log:


    Code
    1. .....
    2. Apr 18 15:58:16 [vdr] [28943] TVM2VDR: EPG data processed for channel S19.2E-1-1079-28014
    3. Apr 18 15:58:16 [vdr] [28943] TVM2VDR: XML File /etc/vdr/plugins/tvm2vdr/xml/updates/20100418_553.xml.gz processed
    4. Apr 18 15:58:16 [vdr] [28943] TVM2VDR: loading image from http://wwwa.tvmovie.de/imageTransfer/XL2643984.jpg
    5. Apr 18 15:58:16 [vdr] [28943] TVM2VDR: Received 5414 Bytes long image
    6. .....


    Das ist doch nicht normal. oder?? :schiel

  • Hallo,


    ich denke, das liegt daran, dass er für EPG Einträge für die er schon die XMLs hat nix mehr macht (also auch keine Bilder mehr holt).
    Wenn das Bilder-Laden zuvor also aus irgendeinem Grund fehlgeschlagen ist, du aber schon die xmls hast, dann wirst du dafür auch später keine Bilder mehr bekommen.


    Gruß,
    Hendrik

  • Bei mir dauert der Neuaufbau bei gelöschten Verzeichnissen ca. 20 Minuten. Bei 42 Sendern mit externem EPG für 14 Tage. Das tägliche Update selber geht ruckzuck.


    Gruß
    iNOB

  • Quote

    Original von iNOB
    Bei mir dauert der Neuaufbau bei gelöschten Verzeichnissen ca. 20 Minuten. Bei 42 Sendern mit externem EPG für 14 Tage. Das tägliche Update selber geht ruckzuck.


    Gruß
    iNOB


    Thx @ iNOB,


    aber die Sache Sache hat sich erledigt, ich hole mir nun meine EGP Daten auf einem anderen Weg. ;)

  • Hallo,


    kann mir mal kurz jemand auf die Sprünge helfen warum das Plugin nicht mehr kompiliert ???


    HaveImageMagic=1 hab ich im Makefile aktiviert!



    Installiert ist EasyVDR 0.7.24 mit ImageMagick-6.5.9-0


    lg prudentis