Azbox HD HDTV Receiver mit Sigma Chip (SIGMA Prozessor SMP 8634 LF)

  • Hersteller die Wunderboxen versprechen und dann nur halbgares Zeug liefern gibt es einige. Dann aber linux als Betriebssystem zu nehmen, Teile davon aber nur unter NDA zu veröffentlichen ist unverschämt.


    Sowas sollte man nicht unterstützen.


    Oder betrifft das NDA nur die Firmware des Sigma Chips?


    Beim verlinkten Entwicklerforum kommt übrigens "Die Domain "www.azbox.hellfirenet.de" wurde gesperrt.".

  • Angeblich ist immer die Nda schuld und Sigma sei sehr restrikt,was Kernel-module etc. betrifft.
    Deshalb werden Entwickler gesucht die wenigstens "intern" versuchen eine gute Firmware für die User zu erstellen.


    Schade drum,das alle nicht rankommen.


    Das Entwicklerforum,wurde schon kurz danach wieder geschlossen,weil keine Infos vom Hersteller für die Azbox kamen.
    Am Meisten Infos zur Box bekommt man noch im "myazbox-forum".

  • Hat denn jetzt jemand von hier die Box im Einsatz?
    Und wie zufrieden seid ihr damit?


    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach VDR-Alternativen, die auch HD können.


    lg
    KC

    Über Mainz lacht die Sonne, über Wiesbaden die ganze Welt! :D

    ===
    VDR1: GEN2VDR V3, POV Atom 330, 2 GB RAM, 320 GB HD, TT S2-1600, Pollin X-10

    VDR2: GEN2VDR V4, POV Atom 330, 2 GB RAM, 500 GB HD, TT S2-1600, Pollin X-10

    VDR3: yaVDR, i3, Asus H87M-Pro, 8 GB RAM, Zotac Zone Ed. GT630, 1 TB WD-Red, DVB-S2 TeVii S471, Flirc, Harmony One+
    Proki Hitachi PJ-TX100, 6.1 Yamaha-Sound, Teufel Theater 2
    ===

  • Ich habe die Box seit ca. nem halben Jahr nun im einsatz und sie hat damals meinen Wohnzimmer VDR abgelöst.


    Was soll ich zu der Box sagen - SD + HD TV anschauen lief bisher relativ problemlos. Aufnahmen soweit ich das beurteilen kann auch, wobei hier wohl abhängig von der eingesetzten Festplatte grössere Probleme auftreten können.
    Was meiner Meinung nach bisher noch nicht wirklich ausgereift ist wären die Mediaplayer funktionen - manche Dateien( vor allem mkv Dateien mit höheren bitraten) machen Probleme beim abspielen. Das äusserst sich manchmal nur in einem stottern das man mit pause und wieder play aber lösen kann, manchmal stürzt aber dann auch die Box einfach ab! Und an den Files liegt das sicher nicht, da mein Popcorn Hour A110 die ohne Probleme alle abspielen kann.


    Alles in allem aus meiner Sicht Probleme die sich innerhalb der Firmware lösen lassen würden - aber hier kommen wir wohl zu der bisher grössten Problematik der Box. Die Firmware ist einfach bisher noch nicht über den Beta-Status drüber hinweg gekommen - da closed source wird sich auch von anderer Seite wohl nicht viel bewegen. Die Hardware hat das Potential jetzt müsste nur noch die Firmware endlich in die pötte kommen.


    Also bisher halte ich noch zu meiner Azbox, hoffe nur das endlich sich an der Firmware noch was verbessert dann wäre die Box perfekt. Alternativen dazu habe ich keine wirklichen gefunden, vor allem nicht in der gleichen Preis Klasse - die anderen Boxen von Octagon, Kathrein etc haben wohl auch noch massive Firmware Probleme bisher und die Dream ist einfach in einer anderen Preisklasse und als Mediaplayer auch nicht wirklich zu gebrauchen.

  • Quote

    Original von vala
    Also bisher halte ich noch zu meiner Azbox, hoffe nur das endlich sich an der Firmware noch was verbessert dann wäre die Box perfekt.


    Da kannst du lange warten. Solche windigen Firmen sind nur daran interessiert Geräte zu verkaufen, nicht diese zu perfektionieren, das kostet zuviel Geld. Wenn der Absatz stockt wird eine neue Wunderbox versprochen, halbgar auf den Markt geschmissen und ein bischen dran gebastelt...


    Quote

    die anderen Boxen von Octagon, Kathrein etc haben wohl auch noch massive Firmware Probleme bisher


    siehe Oben


    Quote

    und die Dream ist einfach in einer anderen Preisklasse und als Mediaplayer auch nicht wirklich zu gebrauchen.


    Was glaubst du wie wenig die Dreamboxen könnten wenn die Entwicklung nur durch den Hersteller erfolgen würde? Oder was wäre die Reelbox ohne vdr als Vorlage?