SDI Ausgang an eine FF-Karte

  • Hallo liebe VDRler,
    sehr lange hab ich nichts mehr hier geschrieben, da ich nicht mer die Zeit fand an meinem VDR weiter zu basteln.


    Nun ein neues Projekt was ich angehen möchte.
    SDI-Out an der FF-Karte ! :lovevdr


    Hat von Euch schon mal Jemand versucht da was zu testen und hat eventuell schon Erfahrung damit gemacht ?



    Folgende Daten konnte ich momentan aus den ganzen Datenblättern herauslesen.
    -Der AV7110 schiebt die Videodaten parallel (CbYCrY) an den SAA7146A
    -Der CLC021 von NSC wäre meine Wahl als SDI-Wandler.
    Die paralle Schnittstelle vom AV7110 spuckt ja die kompletten Bilddaten inclussive OSD aus, der SAA7146A schiebt die Bilddaten auf den PCI-Bus. Ein Abgreifen der Daten mit einem SDI-Wandler sollte rein technisch möglich sein. :schiel
    Ob plausieble Bilddaten dem CLC021 vorliegen kann er an einem extra Ausgang durch angeschloßener LED anzeigen. ;-)


    Bleibt nur noch das zusammenschustern einer Testplatine und fummeliges Löten auf einer FF-Karte. Ein luxuriöses anstöpseln wie beim J2 geht leider nicht. :-(


    Grüße,
    Psychedelic


    P.S. SDI wäre schick, dann hätte ich kein Bildverlust zu meinem externen Scaler. :unsch

    Activy 300 (US-Version) Celeron 800, 256MB RAM, 120GB Platte, DVB-S FF ver.1.3, MiniDVBLinux 6.0
    Stream-Client P233MMX, 256MB, 256MB CompactFlash, DXR3, MiniDVBLinux 6.0 auf CF-Karte, LIRC

  • Ja, sollte wohl gehen. Siehe den Thread zum HDMI-Interface.
    Vielleicht kriegst du die gleichen Probleme mit der Signalintegrität am SAA-Abzweig, aber du könntest vermutlich deine Platine ganz nah dranbringen und dann SDI rausverlängern.


    Jörg

  • Kurze aktuelle Info.


    Bin drann die Käfer irgendwie zu ergattern. Ohne VitaminB leider so gut wie unmöglich, außer man bestellt das Stück für ca. 65€ (Herstellerpreis sind ca. 25$). :achdufresse

    Activy 300 (US-Version) Celeron 800, 256MB RAM, 120GB Platte, DVB-S FF ver.1.3, MiniDVBLinux 6.0
    Stream-Client P233MMX, 256MB, 256MB CompactFlash, DXR3, MiniDVBLinux 6.0 auf CF-Karte, LIRC

  • ... nur mal so die Frage, warum soll es unbedingt SDI sein?
    SDI ist ja im Heimkino-Bereich nun nicht so wirklich gebräuchlich (ich hab da noch kein Gerät live gesehen), HDMI/DVI ist da viel häufiger, da dürfte die Teile-Lage besser aussehen.

    Gruss
    SHF


  • Nein, gebräuchlich ist SDI im Heimkinobereich nicht.


    HDMI-Eingänge hat mein Scaler auch, bei den meißten HDMI-Chips muß man aber immer aufwändig mit dem I2C basteln, darauf hab ich keine große Lust.


    Grüße,
    Psychedelic


    P.S. Hab von Cinemateq den Picture Optimizer 2 SDI

    Activy 300 (US-Version) Celeron 800, 256MB RAM, 120GB Platte, DVB-S FF ver.1.3, MiniDVBLinux 6.0
    Stream-Client P233MMX, 256MB, 256MB CompactFlash, DXR3, MiniDVBLinux 6.0 auf CF-Karte, LIRC

  • da kann ich SHF nur zustimmen, insbesondere die Teilefrage scheint für HDMI deutlich einfacher,
    der AD9889 liegt hier schon in mehreren Schubladen bereit (hat wohl sogar als sample geklappt) :)


    und für I2C kannst du doch letzlich den Bus auf der FF Karte verwenden,


    viel erfolg seaman