[gelöst] Fehlermeldung: "Failed to set clock ..."

  • nach der Neuinstallation der aktuellen Gen2vdr 2.0 auf einem ASUS M2N-VM/DVI
    kommt beim Hochfahren des Systems folgende Fehlermeldung:


    Quote

    * Failed to set clock You will need to set the clock yourself [!!]


    nach ca. 10sec Pause gehts weiter, vermutlich nicht weiter tragisch aber stört mich, was ist da zu tun?


    seaman


    /edit
    install.log angehängt

  • hey und danke für die schnelle Hilfe, das wars :)


    da kein TV verfügbar auf der console vdr gestoppt und in
    /etc/vdr.d/conf/vdr die Zeile DIRECTISA_RTC auf "1" geändert,
    anschließend save, vdr Neustart und fertig,


    danke, seaman

  • die Installation erfolgte von derselben CD auf 2 der besagten und völlig identischen Mainboards (gleiche CPU, RAM, Bios-Version ...),
    einziger Unterschied: einmal IDE (40GB, ca 1,5 Jahre alt) und einmal SATA (500GB, ca 6 Monate alt) HDD,
    der Fehler trat in beiden Fällen auf, das log kann ich morgen noch nachreichen,


    btw, was ist der Unterschied zwischen DIRECTISA_RTC "0" u. "1" ?


    grüße seaman

  • so, habe die logs im 1. Beitrag angehängt,
    bin auch gerne bereit, bei Bedarf eine neue Version zum Testen zu installieren,


    Quote

    0 ist aus, 1 ist an


    ok, das war jetzt aber spaß - ja :lol2


    seaman

  • Hi,
    Die Installation hats richtig erkannt:

    Quote

    Sat Feb 2 00:00:00 CET 2002
    Fri Nov 21 18:03:52 CET 2008
    Fri Nov 21 18:03:52 CET 2008
    directisa is necessary


    und darufhin DIRECTISA_RTC auf 1 gesetzt.
    Fragt sich nur warum es dann auf 0 stand ...

  • wie gesagt, dieselbe CD, Installation auf *identische* Hardware, zwischendurch und danach nichts rumgespielt oder verändert,


    naja, und was mit dem geändertem Parameter DIRECTISA_RTC="1" jetzt anders gelöst wird interessiert mich immer mehr ;D


    seaman