[ANNOUNCE] graphtft 0.2.1

  • Hi,


    hier die neue graphTFT Version: www.jwendel.de/vdr/vdr-graphtft-0.2.1.tar.bz2


    Dazu die passenden, von data erstellten, Themes:
    www.jwendel.de/vdr/alien-vs-predator-0.0.10.tar.bz2 
    www.jwendel.de/vdr/DeepBlue-horchi-0.0.10.tar.bz2


    Änderungen: Neben kleinen Erweiterungen und Bugfixes sind die Möglichkeiten der Theme Konfiguration nun stark erweitert. Dies schlägt sich hauptsächlich in den EPG Darstellungen nieder. Die Darstellung ist nun auch unabhängig von der Verwendung des epgsearch Plugins und der epgsearch.conf, somit muss das Theme diesbezüglich nicht mehr an euer System angepasst werden.


    Zur Installation, es ist ein neues VDR Patch (vdr-1.7.0-externsion-59-graphTFT-0.2.0.diff) nötig, dieses Passt zum VDR 1.7.0 mit Extension Patch. Für andere Versionen muss man ggf. selbst Hand anlegen und ein paar Rejects auflösen. Ich habe die neue Version bereits Zulu gesendet, daher ist die Chance gut, dass er es im nächsten Patch (65) aufnimmt. Auch das epgsearch Plugin muss gepatched werden (epgsearch-0.9.24.diff) der winni hat bereits zugesagt den Patch in die nächste Version aufzunehmen. winni Danke!


    Beide Patches liegen dem Plugin wie gewohnt im Ordner patch/ bei.


    Die Bilder im Wiki http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Graphtft-plugin geben einen ersten Endruck, was nun bei der EPG Darstellung machbar ist.


    Grüße
    horchi

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von horchi ()

  • Der absolute Wahnsinn!
    Wenn das nicht nochmal die Kiste aufwertet! Ich hatte ja von Deinen Bemühungen gehört, in dem AvP bei der Standardanzeige den Hintergrund einzubauen und mit Verlaub: "Wie aus das sieht!" - geil


    Ich habe derzeit nur keine epg Anzeige über epgsearch. Nur die erste Zeile (Bsp: ------Hauptprogramme-------) erscheint. ALLES andere läuft! Ich habe die epgsearchmenu.conf aus den Sourcen genommen...


    Kannst Du da schon was zu sagen?

  • Hi Taipan,


    das Tolle AVP-Theme ist von data!!


    Zitat

    Ich habe derzeit nur keine epg Anzeige über epgsearch. Nur die erste Zeile (Bsp: ------Hauptprogramme-------) erscheint. ALLES andere läuft! Ich habe die epgsearchmenu.conf aus den Sourcen genommen...


    Die epgsearch.conf kann nun beliebig konfiguriert werden, sie beeinflusst das graphTFT nicht mehr. Ich habe sie nun aus den Sourcen entfernt (hatte ich vergessen).


    Hast du den VDR und das epgsearch Plugin gepatched, alles neu übersetzt und installiert?


    Grüße
    horchi

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von horchi ()

  • Ja habe ich eben gemacht, allerdings ohne Erfolg - Kann aber gut sein das ich als alter verwöhnter LinVDR'ler, der verwöhnt ist alles fertig zu bekommen was falsch mache... :skull1


    Nein im Ernst
    Ich habe versucht den Patch in VDR einzupflegen, nachdem ich die Pfade auf vdr-1.6.0... angepasst habe - schien auch erfolgreich zu sein.
    Vorher hatte ich schon epgsearch gepatcht und installiert - auch das ging eigentlich gut


    Also ich habe lediglich das Menü 'Jetzt' und 'Programm' von epgsearch nicht (was läuft jetzt), sprich die Kanalübersichten. Die Sendungsbeschreibungen inklusive epgimages usw. habe ich perfekt angezeigt!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Taipan ()

  • hi, erstmal danke für die neue version - kann leider bis jetzt nichts dazu sagen:



    die 0.1.21 ging noch - avcodec.h brauchen auch noch andere, bisher gab's keine probleme ... ? :schiel


    gruß, ciax

  • Habe das Plugin nun übersetzt bekommen, leider startet der VDR jetz nicht mehr. :weinen


    Hier mal meine Vorgehensweise:


    Code
    1. cd /usr/local/src/VDR/PLUGINS/src
    2. wget http://www.jwendel.de/vdr/vdr-graphtft-0.2.1.tar.bz2
    3. tar -xjvf vdr-graphtft-0.2.1.tar.bz2
    4. rm graphtft
    5. ln -s graphtft-0.2.1 graphtft
    6. cd /usr/local/src/VDR
    7. patch -p0 < /usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/graphtft-0.2.0/patch/vdr-1.7.0-externsion-59-graphTFT-0.2.0.diff
    8. cd /usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/epgsearch
    9. patch -p0 < /usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/graphtft-0.2.0/patch/epgsearch-0.9.24.diff


    Dann das Makefile angepasst:


    die Einträge HAVE_IMAGE_MAGICK = 1 und HAVE_SWSCALE = 1 mit "#' auskommentiert.


    ....weiter mit:


    Code
    1. cd /usr/local/src/VDR
    2. make clean clean-plugins
    3. make && make plugins
    4. /_config/bin/instvdr.sh


    Die Themes heruntergeladen und nach /etc/vdr/plugins/graphTFT/themes entpackt.



    Dann habe ich das Plugin gestartet.


    Im Log steht dann nur noch:


  • schau mal ob de Pfad im Makefile stimmt:
    FFMDIR = /usr/include/ffmpeg


    Grüße
    horchi

  • Zitat

    Original von C-3PO
    Im Log steht dann nur noch:


    Hi,


    Wenn du das X-Frontend nicht nutzt nimm bitte mal WITH_X_COMM = 1 aus dem Makefile, damit wir das als Ursache ausschließen können.


    Crashed der VDR, gibt es ein core file (ulimit -c muss dazu auf unlimited stehen), oder beendet er sich einfach?


    Grüße
    horchi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von horchi ()

  • Zitat

    Original von Taipan
    Ja habe ich eben gemacht, allerdings ohne Erfolg - Kann aber gut sein das ich als alter verwöhnter LinVDR'ler, der verwöhnt ist alles fertig zu bekommen was falsch mache... :skull1


    Nein im Ernst
    Ich habe versucht den Patch in VDR einzupflegen, nachdem ich die Pfade auf vdr-1.6.0... angepasst habe - schien auch erfolgreich zu sein.
    Vorher hatte ich schon epgsearch gepatcht und installiert - auch das ging eigentlich gut


    Also ich habe lediglich das Menü 'Jetzt' und 'Programm' von epgsearch nicht (was läuft jetzt), sprich die Kanalübersichten. Die Sendungsbeschreibungen inklusive epgimages usw. habe ich perfekt angezeigt!


    Hi,


    was nicht angezeigt wird scheinen alle EPG Menüs zu sein, also das neue Feature welches von der Änderung des Patch abhängig ist. Mit welchen Theme testest du? Gibt es Log Meldungen (Fehler,...)?


    Wenn du den Log-Level (graphTFT-Setup) auf 2 stellst sollten beim Wechsel in die Programmmenüs (Programm, was läuft jetzt, ...) Meldungen wie:
    "OsdEventItem ...." im Log zu finden sein, wenn das klappt ist mit dem Patch alles ok.


    Grüße
    horchi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von horchi ()

  • Morgen


    Mußte hier die Pfade verändern, falls ein aktuelles ffmpeg zum Einsatz kommt.


    Code
    1. if pkg-config libavcodec ; then
    2. find "$PWD" -follow -exec grep -q "include <avcodec.h>" {} \; -exec \
    3. sed -i 's:include <avcodec.h>:include <libavcodec/avcodec.h>:' {} \;
    4. fi
    5. if pkg-config libswscale ; then
    6. find "$PWD" -follow -exec grep -q "include <swscale.h>" {} \; -exec \
    7. sed -i 's:include <swscale.h>:include <libswscale/swscale.h>:' {} \;
    8. fi


    Noch ein kleiner Vorschlag zu #HAVE_SWSCALE = 1, das könnte man im Makefile des Plugins abfragen lassen.


    Code
    1. - #HAVE_SWSCALE = 1
    2. + ifeq (exists, $(shell pkg-config libswscale && echo exists))
    3. + HAVE_SWSCALE = 1
    4. + endif


    LG Ronny

  • Zitat

    Original von horchi
    schau mal ob de Pfad im Makefile stimmt:
    FFMDIR = /usr/include/ffmpeg


    .. ja, natürlich - hätt' ich ja selbst draufkommen können. hatte es ja schließlich in der 0.1.21alpha auch angepasst (ffmpeg aus svn).


    sorry! ?(


    gruß, ciax


    EDIT: @ronnykornexl - danke! yep!


    <libswscale/swscale.h> mußte zusätzlich in mpeg2encoder.c gesetzt sein - jetzt baut er's!

    Lascala LC17 - tribute to viking ;o) + atric IR / SoC ASUS J3455M-E / OctopusNet S4 / yavdr-(testing) vdr / output: graphTFT-fe via 6.4" TFT & DVB-S/S2 via FullHD / NVidia GT1030 passiv

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ciax ()

  • So ich habe keine großartigen Fehler finden können...
    Außer einmal:


    Missing 'selectedRowEvent' info, can't lookup variable


    Habe das Log angehängt


    Achja ich nutze natürlich den geilen AvP-Skin aber bei DeepBlue ist der Fehler auch...

    Dateien

    • syslog.txt

      (7,9 kB, 125 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Taipan ()

  • Hi,


    ciax
    du meinst statt dem hier noch den Pfad libswscale davor?

    Code
    1. #ifdef HAVE_SWSCALE
    2. # include <swscale.h>
    3. #endif


    @ronnykornexl
    Stimmt mit pkg-config ist flexibler bzw. sollte damit automatisch klappen,ich übernehme es für dich nächste Version. Danke!


    Grüße
    horchi

  • Hi Taipan,


    ja, da fehlt die Meldung "OsdEventItem ...." :( daher die leeren EPG Menüs.


    Liegt am Patch. Das epgsearch compiliert mit dem Patch ohne Fehler?
    Was bringt bei dir dieser grep im epgsearch plugin code:


    Code
    1. root@horchi:~/vdr/PLUGINS/src/epgsearch# grep -n "OsdEventItem" *.c
    2. menu_main.c:86: cStatus::MsgOsdEventItem(!item->Selectable() ? 0 :
    3. menu_whatson.c:309: cStatus::MsgOsdEventItem(!item->Selectable() ? 0 :


    Grüße
    horchi

  • So ich hatte eben nochmal die Patches eingepflegt und Deine Ausgaben waren danach auch nachvollziehbar, sprich der Patch angewendet. Nur stürzte VDR danach immer bei Start des epgsearch ab. Ich schätze ich muß wirklich die Patches einspielen und ALLES neu übersetzen oder?
    Ich hatte nur epgsearch und den nackten VDR kompiliert. Ich bleibe aber dran...

  • Hi Taipan,


    ja - alles übersetzen.
    Vielleicht hilft Dir ja auch das Päckchen, welches ich Dir per Mail gesandt habe ?!


    gruß
    data

    VDR: easyVDR 0.8.0 - VDR 1.7.0
    CPU: Athlon 4850e; MB: Gigabyte GA-MA78GM-S2H; RAM: 2 GB DDR2; HDD: 2TB SATA; DVD-Brenner; DVB-C: Hauppauge WinTV DVB-C 4MB Mod; STB AVBoard 1.3; Case: Thermaltake DH 202

  • Zitat

    Original von horchi
    ciax
    du meinst statt dem hier noch den Pfad libswscale davor?

    Code
    1. #ifdef HAVE_SWSCALE
    2. # include <swscale.h>
    3. #endif


    hi horchi,


    ja, genau - hier hab ich's gebraucht (+ffmpeg pfad im Makefile):

    Code
    1. /.../PLUGINS/src/graphtft/imlibrenderer/dvbrenderer/mpeg2encoder.c


    gruß, ciax


    ps: data : AvP sieht am 640x480er zieemlich gut aus ;)

    Lascala LC17 - tribute to viking ;o) + atric IR / SoC ASUS J3455M-E / OctopusNet S4 / yavdr-(testing) vdr / output: graphTFT-fe via 6.4" TFT & DVB-S/S2 via FullHD / NVidia GT1030 passiv

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von ciax ()

  • So, letzter Eintrag von mir heute - muß morgen früh raus!


    ER LÄUFT !
    Danke nochmal an Euch für die Hilfe, bin im Bezug aufs Kompiliergehabe einen Schritt weiter gekommen und habe den VDR jetzt vom Umfang her wieder so laufen wie vorher und alles neu übersetzt


    Gute Nacht... zzzz

  • Zitat

    Original von horchi
    .....Wenn du das X-Frontend nicht nutzt nimm bitte mal WITH_X_COMM = 1 aus dem Makefile, damit wir das als Ursache ausschließen können.


    Habe ich mal gemacht, - leider tritt das Phänomen immer noch auf.


    Zitat

    Crashed der VDR, gibt es ein core file (ulimit -c muss dazu auf unlimited stehen), oder beendet er sich einfach?


    Er beendet sich einfach, - glaube ich zumindest mal, denn was "ulimit -c " bzw. ein "core file " ist, weis ich nicht. :schiel

  • Hi C-3PO,


    ist leider schwierig einzugrenzen. Ein core File würde helfen.


    Schreib mal bitte:

    Code
    1. ulimit -c unlimited

    in dein VDR Start Skript, oben noch vor den Start des VDR. Alternativ kannst du es auch auf der Konsole eingeben bevor du dort den VDR Startest.


    Wenn der VDR nun abstürzt sollte er in dem Ordner in welchem du den Start ausgeführt hast eine Datei hinterlassen welche mit 'core.' beginnt oder 'core' heißt.


    Versuch bitte mal ob das so klappt, wenn ja schauen wir im nächsten Schritt mit dem gdb in das core File und hoffen das es Aufschluss über die Ursache des Crash gibt.


    Grüße
    horchi