Erste gehversuche mit shell

  • Hi Leute,


    versuche gerade eine kleines Shell-Script zu schreiben für Debian.
    Mach jetzt leider gerade trockenübungen, weil ich nicht am richtigen Rechner sitze, deshalb kann ich das ganze nicht gleich testen.
    aufgrund dieses mankos Frag ich mal euch ob ihr fehler entdeckt, so das ich es dann heute Abend testen kann.


    Beschreibung:
    Ich lad mir viele Serien über Torrent runter.
    Die Für die Dateien muss ich dann immer händisch, Ordner erstellen, unrar anschmeißen und füttern, datei umbennen, das nervt mich doch gewaltig bei 20 Folgen in der Woche, zumal ich mir immer alle neuen Folgen merken muss.


    also hier mal mein gehversuch.


    Code
    1. #! /bin/bash
    2. # myunrar soll automatisch einen Ordner erstellen mit richtigem Datei Namen und entpackte Datei im Ordner richtig bennen
    3. Filmname=$1
    4. Dateiname=$2
    5. AusgabeFilmname = unrar -p Dateiname
    6. mkdir /home/Serien/Filmname && unrar x Dateiname /home/Serien/Filmname && mv /home/Serien/Filmname/AusgabeFilmname /home/Serien/Filmname/Filmname.avi && rm -r Dateiname


    Ich muss sagen ich hab keine Ahnung ob das so geht, hab einfach mal wild drauf los gecodet.


    mfg eimer



    Hoff der eine oder andere kann mir helfen.

    mfg eimer


    VDR1: Debian 2.6.24.2 e-Tobi | AMD Mobile 3000+ (~50W Idle) | K8MM3-V | 256MB | 500GB Samsung | TT2300 DVB-C | KabelBW | lautlos | FUSI Scenic 600

  • mkdir -p /...../....blupp/$Filename .............$Dateiname


    Vor ner Variable muss nen Dollarzeichen und wenn du fortlaufende Verzeichnisse erstellen moechtest dann "mkdir -p" . Wenn nicht kannst trotzdem
    net schaden :D


    Den Rest ueberlasse ich dir........ :mua

  • Quote

    Ich lad mir viele Serien über Torrent runter.


    überlege dir sehr gut was du da genau machst!!! Der Rest gehört nicht hierher aber eine kleine Anmerkung ;) ist hoffentlich gestattet?


    Gruss Lexi

  • Ich weiß das das ne Grauzone ist, aber nur weil ich keine Möglichkeit hab die ganzen Sache naufzunehmen, werde ich sicher nicth drauf verzichten. Ich zahl schon genug Geld der etwas zwilichtigen G*Z da lass ich mir nicht verbieten frei empfangbare Serien runterzuladen.


    mfg eimer

    mfg eimer


    VDR1: Debian 2.6.24.2 e-Tobi | AMD Mobile 3000+ (~50W Idle) | K8MM3-V | 256MB | 500GB Samsung | TT2300 DVB-C | KabelBW | lautlos | FUSI Scenic 600

  • Das runterladen ist ja nicht das grosse Problem,
    aber meistens wird bei den torrents ja auch hochgeladen.
    Und dafür können dir die Rechteinhaber gehörig an den Karren pinkeln...


    Rapidshare & co sind da rechtlich weniger bedenklich! (zumindest läd man nichts hoch)

  • Naja, vll wird es die Tage mal ein Pro Account. Allerdings hochladen muss man ja nicht umbedingt, weiß unkollegial, aber da bin ich meines Glückes Schmied.


    mfg eimer

    mfg eimer


    VDR1: Debian 2.6.24.2 e-Tobi | AMD Mobile 3000+ (~50W Idle) | K8MM3-V | 256MB | 500GB Samsung | TT2300 DVB-C | KabelBW | lautlos | FUSI Scenic 600

  • Nimm doch einfach die Serien in den Autotimer und warte ne paar Jahre ab dann hast du ganz ohne Stress Alles auf Platte.

  • Nimm doch einfach die Serien in den Autotimer und warte ne paar Jahre ab dann hast du ganz ohne Stress Alles auf Platte.


    PS: Doppelpost