Es Ist Vollbracht!

  • Hallo liebe Leute,
    nach fast 2 Jahren habe ich es endlich hingekriegt: Gestern ist mein VDR in den Produktivbetrieb (sprich Wohnzimmer) gegangen.
    WAF bleibt (hoffentlich) hoch oder steigert sich.
    Vielen Dank speziell an skiller2k1 und Boss666 für das tolle Design, ich konnte da einfach nicht widerstehen!
    Hier sind ein paar Bilder:
    Jetzt dürstet mich!
    :prost2
    Viele Grüße
    Peter
    Leider hat mein Display 2 horizontale dunkle pixelbreite Streifen, die nicht angesteuert werden. Vielleicht hat jemand dafür einen Tipp?

  • Nett! Sehr nett!
    Derzeit habe ich noch einen Digitainer hier stehen und fange nach einer längeren Pause mit dem Basteln erst wieder an und mir sind an deiner Rückseite die Sub-D mit dem Flachbandkabel aufgefallen.
    Ich habe ein bisschen gegoogled und habe nur sehr teure Sub-D gefunden 10.12Euro pro Stueck.
    Hast Du die guenstiger bekommen und wenn ja wo?
    MfG
    Uwe

    VDR: ASUS P5DL/EPU, 1x FF TT2.1, 1x Budged Philips Semiconductors SAA7134/SAA7135HL Video Broadcast Decoder, 1x WLAN USB, NVIDIA GT610

    DEBIAN 9.latest e-Tobi amd64, VDR 2.4.0 xineliboutput-sxfe

  • sieht echt klasse aus!!!!


    naja, bei mir wirds noch etwas dauern...

    Server: easyVDR: 0.6.08
    Kernel: 2.6.28.9
    Motherboard: D1219 FuSi
    CPU: Intel Celeron CPU 1300MHz
    Videokarte(n): Fujitsu Siemens DVB-C (fürs EPG)
    Hauppauge WinTV PVR-350 (als Ausgabe)
    Hauppauge WinTV PVR-150 (normal halt)


    Client: MEDION DIGITAINER II (ohne TVkarte)
    easyVDR: 0.6.08
    Kernel: 2.6.28.9
    Motherboard: MS 6723 MSI
    CPU: Celeron (Coppermine)

  • hurtme


    schau mal bei Reichelt



    MfG B-Tronic 8)

    VDR 1: AVG 2, externer Netceiver ,2x Dual DVB-S2 + 1x Dual DVB-S über Gigabit Lan mit Dell Topconnect 2724 Dist: ReelVDR Stable


    VDR 2: MSI Mega 180, Sempron 2800,120gb HD,Reel eHD
    Dist: ReelVDR Stable


    VDR 3: EPIA EN15000 als DVB-Radio Empfänger


    Client: 2 Netclients

  • Sehr sehr schön ist das geworden. Entschuldigt die wahrscheinlich blöde Frage, aber was bringt das lnb kabel vom LNB Out der einen zum LNB In der zweiten Karte (wenn ichs richtig gesehen hab). Kannst du mal den Gesamtpreis des Gehäuses oder ein paar Eckdaten nennen? Das ist schon mit das schönste Teil das ich gesehen habe.

  • Quote

    Original von dortje
    Entschuldigt die wahrscheinlich blöde Frage, aber was bringt das lnb kabel vom LNB Out der einen zum LNB In der zweiten Karte (wenn ichs richtig gesehen hab).


    Hi dortje,


    ich würde sagen das es wohl keine DVB-S sondern DVB-C Karten sind, und dann macht es schon Sinn. Und wenn ich mir die Signatur von onkel_pit ansehe bestätigt das meine Vermutung.


    MfG
    Atti

  • schick, jetzt fehlt ja nur noch ein "Fernseher" :lol2


    ich wollte meine 2 vdr´s ja auch schonmal kund tun, bin einfach nur zu faul dazu :-)

    Bitte nachsicht mit Newbie Fragen, wir haben alle mal angefangen
    Hardware1: Antec NSK 2400 Moded, AMD XP 1700+ @ Athlon 1100 + Heatepipe Towerkühler, 512 MB Ram, Pfuijitsu FF Rev.1.3 4MB+Spannungsmod, psone TFT
    Software: TT LinVDR 1.4.7 ext30 + Dr.Seltsam Kernel
    Hardware2. ScenicS 900mhz Celeron FF 1.3 easyvdr 0.6

  • Hallo zusammen,
    hurtme :
    Wie schon gesagt, gibts die Dinger bei Reichelt (oder bei uns am Ort in einem kleinen Elektronikshop) zu zivilen Preisen.
    dortje :
    Ich hoffe, ich kriege es noch einigermaßen zusammen.
    Rechner: s. Signatur, in der Bucht ca. 35,-€
    FF- Karte: in der Bucht ca. 115,-€
    Budget: in der Bucht ca. 80,-€
    HDD: in der Bucht ca. 80,-€
    Frontplatte: Schaeffer, 120,-€
    Display: Neuhold, ca. 33,-€
    Atric IR- Einschalter: ca. 20.-€
    Das HP- Gehäuse ist sehr klein und mußte deshalb mit ein paar Alu- Winkelprofilen aus dem Baumarkt (mit Poppnieten am eigentlichen Gehäuse befestigt) "vergrößert" werden, damit das Display Platz hat.
    Das so "aufgeblasene" Gehäuse wurde mit einer 0,5mm dicken abgekanteten verzinkten Blechplatte (auch aus dem Baumarkt) nach oben und zu den Seiten geschlossen.
    Die Füße sind runde Holzscheiben, 55mm Durchm., 10mm dick, die ich unters Gehäuse geklebt und mit Silberfolie umwickelt habe.
    So, daß müßte eigentlich im Großen und ganzen alles sein.
    TriBun :
    Der Fernseher auf dem Foto ist von Nordmende aus dem Jahre 1987. Ein schreckliches Gerät, der geht und geht nicht kaputt! :]
    Aber für Weihnachten in diesem Jahr ist ein neuer fest eingeplant, und zwar wird es höchstwahrscheinlich einer der aktuellen 40" LCDs von Toshiba, weil die die einzigen sind, die größer als 37" sind und trotzdem in unsere Schrankwandnische (1m breit) passen und auch noch sehr gute Kritiken kriegen.
    FREU FREU!
    Viele Grüße
    Peter

    easyVDR 2.1 (stable)
    Das isser:

    Asus M3N78-EM, AMD X2 240e, GT630 Grafik, 6GB RAM, Systemplatte: Sandisk SSD 64GB, Media: Samsung 2TB, Tunerkarten: Cine S2, TT S2-1600, FB: One For All URC-7960, atric Rev.5, Display 240x128, GLCD t6963c
    FS: LCD Toshi 40ZF355D über AV Receiver YAMAHA RX-A 2050

  • Hallo!


    Sehr schick, wirklich super geworden.


    Hast du vor dem Display eine Plexiglasfront? Wenn ja woher / wo bestellt?


    Gruß


    Andreas

    registered vdr-user: 1318


    file/vdr-server: ASRock Q1900M, SSD, 2TB HD, 1xDVBSky S952 v3 mit 2xDVB-S2, stretch+e-tobi, vdr 2.4.0-2~etobi1

  • Hi Andi011,
    hatte ich vergessen zu erwähnen: Plexiglasfront vor dem Display und DVD- Schubladenblech sind auch von Schäffer.
    Gruß
    Peter

    easyVDR 2.1 (stable)
    Das isser:

    Asus M3N78-EM, AMD X2 240e, GT630 Grafik, 6GB RAM, Systemplatte: Sandisk SSD 64GB, Media: Samsung 2TB, Tunerkarten: Cine S2, TT S2-1600, FB: One For All URC-7960, atric Rev.5, Display 240x128, GLCD t6963c
    FS: LCD Toshi 40ZF355D über AV Receiver YAMAHA RX-A 2050

    The post was edited 1 time, last by onkel_pit ().

  • Oh, vielen Dank für diese Info. Hätte ich nicht gedacht, dass die sowas auch machen.... Kannst du zufällig dein Frontplatten-File online stellen? Ich habe meines soweit fertig, möchte nur schauen, wie du das mit dem Acrylglasfenster geregelt hast...


    Gruß


    Andi

    registered vdr-user: 1318


    file/vdr-server: ASRock Q1900M, SSD, 2TB HD, 1xDVBSky S952 v3 mit 2xDVB-S2, stretch+e-tobi, vdr 2.4.0-2~etobi1

  • ja, das mit dem nicht kleinzukriegenden Nordmende kenn ich...


    ich hab meinen vor 6 jahren von meinem vater bekommen (soweit ich mich erinnern kann hab ich schon mit 7 jahren vor dem ding gehangen jetzt bin ich 27)... meine freundin gießt ihn regelmäßig mit der blume die oben drüber im regal steht (ich glaub sie hofft auch darauf das der entlich mal das zeitliche segnet und was flaches an die wand kommt)


    tja, das war noch Qualität!!!


    so, und jetzt dürft ihr auch von Andi s schönem VDR weiter schwärmen...


    (ich seh mir die bilder fast täglich an um noch ideen ab zugreifen!!!)


    echt hammer dein VDR!!!!!

    Server: easyVDR: 0.6.08
    Kernel: 2.6.28.9
    Motherboard: D1219 FuSi
    CPU: Intel Celeron CPU 1300MHz
    Videokarte(n): Fujitsu Siemens DVB-C (fürs EPG)
    Hauppauge WinTV PVR-350 (als Ausgabe)
    Hauppauge WinTV PVR-150 (normal halt)


    Client: MEDION DIGITAINER II (ohne TVkarte)
    easyVDR: 0.6.08
    Kernel: 2.6.28.9
    Motherboard: MS 6723 MSI
    CPU: Celeron (Coppermine)

  • Hi Andi011,
    hier sind die files.
    Viele Grüße
    Peter

    Files

    easyVDR 2.1 (stable)
    Das isser:

    Asus M3N78-EM, AMD X2 240e, GT630 Grafik, 6GB RAM, Systemplatte: Sandisk SSD 64GB, Media: Samsung 2TB, Tunerkarten: Cine S2, TT S2-1600, FB: One For All URC-7960, atric Rev.5, Display 240x128, GLCD t6963c
    FS: LCD Toshi 40ZF355D über AV Receiver YAMAHA RX-A 2050

  • Sieht schick aus, evtl. wäre mir das Display zu groß / dominant. Aber so kann man es auch vom Sofa aus ablesen ;)

    Mediaportal: AVT, Celeron 733 / 256 MB / 320 GB / Hauppauge DVB-C + CI + rebach RGB-Out / DVB-C Unitymedia / LAN-Modul / gen2vdr
    neuer HTPC: Antec Fusion Remote Black / Asus P5N7A-VM / Intel E4400@3GHz / 2GB / WD10EADS / TechniSat CableStar HD2 / ...(noch nicht fertig)


    Der Schnäppchenticker

  • Jetzt muss ich auch mal....



    Sieht sehr gut aus :respekt, ich hoffe ich bekomme "meinen" vdr auch mal so schön. ;(


    Leider komm ich nicht dazu meinem kleinen eine gescheite Front zu verpassen... :§$%


    ich schaue mir Dein machwerk nächste woche dann mal aus der nähe an...


    :prost1:prost2


    Bis denne dann,


    Der Neffe...

    Gruss Thorsten


    Mein VDR:
    Siemens Scenic XB P3 800Mhz, 160 GB HDD, DVD,
    TT FF Rev1.6 , TT Budget, LCD Weiss, Phobos AV-Board
    gen2vdr 1.2


    Neu! Logitech Harmony 555 - echt super das Teil!
    Neu! Medion Media Player MD 86162 (E85015) - macht was er soll

  • Super, sieht toll aus!


    So soll meiner auch mal werden...


    Hätte da noch ein paar Fragen:
    sehe ich es richtig, dass der VDR gerade mal 11 cm hoch (ohne Füße) ist?
    Wie breit und tief es er denn?


    Handelt es sich bei dem Display um das Grafikdisplay TG12864B-03 (128x64)? Ist da ok oder würdest du zukünftig lieber ein 256x128 Display nehmen?


    Welche Lüfter / Kühler hast du verwendet? Bei der geringen Höhe habe ich gehört, dass es schwierig sein einen guten und leisen Kühler/Lüfer für die CPU zu finden.


    Gruß
    Joerg

    Server: yaVDR0.5 Silverstone LC11, AT3IONT-I, 2GB DDR2, TT S2-6400, Riser RC11, SSD ADATA 64GB, Samsung 1TB
    Client: yaVDR0.5 Shuttle XS35GTV2, SSD OCZ 60GB, FB Medion X10

  • Kompliment, schaut wirklich auch richtig prima aus das Ding! Wie hast Du das mit den Füßen hinbekommen?


    Quote

    Original von onkel_pit
    Leider hat mein Display 2 horizontale dunkle pixelbreite Streifen, die nicht angesteuert werden. Vielleicht hat jemand dafür einen Tipp?

    Naja, generell für Pixelfehler würde ich in erster Linie auf schlecht geschirmte Leitung/Problem mit der Masse tippen. Wenn aber Dein Display ansonsten perfekt läuft und nur da die Streifen auftreten bin ich ein wenig ratlos. Vielleicht doch das Display nicht ganz in Ordnung?