Gibt's noch eine Distri mit Xine-Plugin?

  • Moin zusammen,


    kurze Frage, da ich den Überblick verloren habe, und auch so recht nichts finde?


    Gibt's eigentlich noch eine VDR-Distribution mit aktuellem VDR, wo das Xine-Plugin (*nicht* xineliboutput) standardmässig mit dabei ist? Oder muß man wirklich "bei null" anfangen?


    Gruß
    Holger

  • Moin,
    ich bin mir jetzt nicht sicher, ob xine-lib und xine-ui gepatcht sind. Eigentlich müsste es, wenn das Plugin kompiliert ist ...


    Es war, glaube ich, bei Gen2VDR V2 dabei.
    Ach so ... aktuellen VDR, dann nicht (vdr-1.6.0).


    bis dann,
    Nando

    TEST FOXCONN 560A "Cool`n`Quiet"
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.6-ext59 + Nvram-Wakeup + KDE
    Hardware: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4800+, 4GB DDR2RAM, SAMSUNG SATA HD501LJ 500 GB, SAMSUNG SP2514N 250 GB, HD SV1604N 160GB, HL-DT-STDVD-RAM GSA-H58N, Cablestar2, TTDVB-C + Scart-out + ASUS-SPDIF


    Activy 300
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.4.7-ext40 + STR + FreeVo (Browser, Games, ... )
    Hardware: 256MB SDRAM, HD SV1604N 160GB, DVD SD-M1612, FSDVB-C + Scart-out, Technisat Cablestar2, leise

    The post was edited 1 time, last by netz ().

  • Danke.


    Echt? Gen2VDR hat das Xine-Plugin noch an Bord? Muß ich mir dann wohl noch mal anschauen (was allerdings evtl. mal wieder daran scheitern könnte, dass ich nur ein USB-DVD Laufwerk habe)


    Mit "aktuell" meinte ich übrigens tatsächlich irgendeine VDR-Version 1.6.x. Es muß nicht "bleeding edge" sein; nur halt nicht mehr VDR 1.4.x


    Gruß
    Holger

  • Hallo Holger,


    bei Gentoo ist das Plugin zwar nicht per ebuild vorhanden, aber ich nutze es nach manuellem Kompilieren mit VDR 1.7.0. Ich weiss ja nicht, wie viel manuelle Arbeit Du machen möchtest, aber mit ein wenig Handarbeit ist es schnell gebaut. Und wenn Du nicht nur VDR auf der Kiste laufen lassen möchtest, könnte es (Gentoo) eine Alternative sein.
    Ich frage mich gerade, warum vdr-xine nicht als ebuild existiert ... ?(


    Viele Grüße,
    Chriss

  • Hallo Chriss,


    also *generell* habe ich ja gegen Selbstbauen nichts. Ich muß so-oder-so stets das VDR-Paket und das remotetimers-Plugin selber bauen. Am WE will ich aber endlich mal eine meiner Baustellen schließen und da dachte ich mir: mach's dir doch mal einfach und nimm eine Distri, die schon möglichst viel von dem mitbringt, was du brauchst. Bei der Suche danach habe ich irgendwie stets das Xine-Plugin (vdr-xine) nicht gefunden.


    Quote

    Original von theonlychriss
    Ich frage mich gerade, warum vdr-xine nicht als ebuild existiert ... ?(


    ... ist schon irgendwie eigenartig; das Plugin ist wohl irgendwann aus dem Focus gerutscht. Überall findet man nur noch das xineliboutput-Plugin. Ich hab's ja selber auch im Einsatz; allerdings nicht zu meiner Zufriedenheit. Ich erinnere mich auch nur noch ganz vage daran, dass "damals" vdr-xine für meine Zwecke wesentlich brauchbarer war als xineliboutput. Irgendwann hat dann wohl bei mir auch die Bequemlichkeit gesiegt, dass man sich mit xineliboutput nicht mehr um eine angepasste xine-lib kümmern muß. Das ist mir aber jetzt eher wurscht; ich möchte jetzt was haben, was auch funktioniert. ;)


    Gruß
    Holger

  • Hi Holger,


    als Sahnebonbon wäre remotetimers schon bei Gentoo dabei, und auch schnell mit Deinem Patch ergänzt - vielen Dank für diesen, btw.!


    Durch diesen Thread habe ich mal nach dem Verbleib von vdr-xine bei Gentoo geforscht und es in diversen (nicht offiziellen) Gentoo-Overlays gefunden, aber eben nicht im offiziellen. Strange. Ist ja auch "nur ein Plugin" und recht leicht in ein eBuild zu packen, wie ich eben festgestellt habe.


    Ich will Dich aber nicht überreden/überzeugen. Wenn Du mit einer Distri schneller zum Ziel kommst, ist dies natürlich der bessere Weg.


    Viele Grüße,
    Chriss

    The post was edited 1 time, last by theonlychriss ().

  • Hi theonlychriss!


    vdr-xine ist deshalb nicht im gentoo.org portage Tree enthalten, weil dafür ja xine-lib gepatcht werden muss, aber der Maintainer den Patch nicht aufnimmt, solange xine-lib upstream den ablehnt.


    Deshalb gibt es xine-lib mit patch und vdr-xine nur im vdr-testing overlay.
    Aber das ist auch nur eine schnelle Sache das Overlay einzubinden.
    Dann das vdr use-flag für xine-lib aktivieren, xine-lib und vdr-xine emergen und aktivieren.


    Leider scheint vdr-xine wohl mit xine-lib-1.1.15 OSD Probleme zu haben.


    Zzam

  • Hi Zzam,


    ah, ich kannte den Sachverhalt nicht. Ok, klar, dass es dann nicht offiziell unterstützt wird.


    Viele Grüße,
    Chriss