Xineliboutput/Sxfe: Untertitel bei DVD-Wiedergabe nicht abschaltbar

  • Hallo Leute,


    wenn ich mit Sxfe eine DVD abspiele, werden immer Untertitel angezeigt, auch wenn diese explizit im DVD-Menü (und im VDR-Konfig-Menü) abgeschaltet sind. In der ~/.xine/config_xineliboutput habe ich keinen Option zum Abschalten gefunden. Der Workaround auf der VDR-Mailing-Liste (LIRC.Subtitles zuordnen und nach Start der Wiedergabe Untertitel abschalten) ist ja auch nicht so prickelnd.


    Kennt jemand eine Lösung des Problems. Ist echt nervig...


    Gruß,
    Martin

  • Moin,


    gibt's dafür eigentlich mittlerweile eine richtige Lösung? Mich nervt der DVD-Player, der neben dem VDR steht doch ziemlich. Dafür, dass ich nur gelegentlich mal 'ne DVD schaue, würde mit der Player von xineliboutput eigentlich ausreichen.


    Das vollständige Deaktivieren der Untertitel sehe ich aber auch nicht als echte Lösung an. So, wie ich es verstehe werden damit auch "forced subs" unterdrückt, und die sind ab und an doch bei einigen Filmen recht hilfreich; mein "elbisch" ist z. B. ziemlich schlecht. ;)


    Gruß
    Holger

  • Hmm... scheinbar wird der xineplayer der remote Frontends wohl nur von den wenigsten zum Abspielen von DVDs genutzt. Dabei ist der an sich wirklich ganz gut. Wenn nur das genannte Problem nicht wäre.


    Gruß
    Holger

  • Gibt es hierzu eigentlich schon eine Lösung?


    mfg


    TheOe

  • Hi!


    ich fand das problem bei mkvs schon länger recht ärgerlich und hab dafür eine lösung gefunden:


    xine untertitel


    ich habs gerade mal kurz mit einem dvd-image ausprobiert - geht super. sollte also eigentlich auch mit eingelegten dvds gehen :-)


    kurz zusammengefasst:


    in /var/lib/vdr/remote.conf folgende zeile einfügen:


    LIRC.Subtitles txt4


    wobei txt4 der name der lirc-taste ist, die zugewiesen werden soll - falls ihr nicht wisst, wie die entsprechende taste heisst, einfach auf dem yavdr irw ausführen und die taste auf der fernbedienung drücken, dann wird der name der taste angezeigt... (diese taste darf natürlich in der remote.conf NOCH NICHT zugewiesen sein... ich hab die taste user4 einfach in Subtitles verändert ^^)


    ich hoffe, das hilft. mir hats jedenfalls sehr geholfen ;-)


    Cheers,


    Otto

    VDR-User #132
    server: debian buster (virtuell unter proxmox), 2 x dvb-s2 (unicable)
    clients: kodis auf raspi, wetek, debian, fedora und android per vnsi


    The post was edited 2 times, last by oTTo001 ().