dauernde Komplettabstürze

  • Hallo,


    ich habe ein Problem: meine Activy300 bockt in der letzten Zeit gewaltig. Die Probleme sind mir aufgefallen, seit ich einmal zum Testen meines neuerworbenen Atmolight eine FF-Karte eingebaut habe. Davor und danach habe ich eine Hauppauge-Budget-Satkarte verwendet.


    Also, was ist los. Seit dem Austausch von der Budget-zur FF-Karte und wieder zurück zur selben Budgetkarte (alles an der selben Schüssel) habe ich zum einen immer wieder Bildaussetzer, es stockt alles immer mal wieder, manchmal gibt es auch gar kein Bild.
    Ziemlich oft komme ich morgens ins Zimmer und die Activy hat sich bei einer Aufnahme in der Nacht aufgehängt - Standbild, kein Ton, Activy reagiert auf keinen Tastendruck mehr. Zugriff über putty ist nicht mehr möglich, es bleibt nur ein Hardwarereset.


    Ich bin ziemlich verwundert, weil es doch vor dem Tausch von der Budget zur FF alles wunderbar funktioniert hat. Die FF sollte eigentlich auch noch einwandfrei sein, lag jetzt nur 3 Monate unbenutzt im Schrank. Aber spätestens der Wechsel wieder zurück zur selben Budgetkarte müsste da ja alle Probleme beseitigt haben.
    Der Satempfang ist nach femon ok - im ZDF habe ich STR 64%, SNR 87%, bei der ARD sinds STR 68%, SNR 88%. Das sollte doch eigentlich funktionieren.


    Wer kann mir helfen? Mit welchen Logs (von wo) kann ich da noch unterstützen?


    Zur Info: G2v 2.0 mit Updates bis inkl 16, plugins: em84, burn, femo, skinenigmang, cpumon, epgsearch, extrecmenu, recstatus, sysinfo, admin.



    Danke!
    Elian

    Server: FSC Scenic i815 - P3-866, 250 GB Samsung und gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.37 und XXV-Resten :-0
    Client: FSC Activy 300 mit Mahlzeit 4.0ß2
    Client2: IBM NetVista P3-866...

    The post was edited 1 time, last by Elian ().

  • hi,


    hin und wieder wird auch mal von netzteilschwächen von der activy berichtet. Ob es die 300er war weis ich nicht vielleicht bring eine suche nach activy und netzteil was?


    Gruss Lexi

  • Hallo,


    hilft ein Neuerkennen der SAT-Karte was (Befehl übers Menü)?


    MfG
    cklahn

    PVR01: Dreambox DM 8000 HD PVR, WD 2TB-HDD, 2x DVB-S2 Build-In-Tuner, Gemini v5.1 (Wohnzimmer)
    PVR02: Dreambox DM 800 HD se, 1x DVB-S2 Build-In-Tuner, Gemini v5.1 (Schlafzimmer)
    VDR03: FujitsuSiemens Activy 300, Samsung 300GB-HDD, 2x Budget DVB-S,Gen2VDR v2

  • Morgen,


    also Neuerkennung der Satkarte hat keine Änderung gebracht. Netzteil kann ich jetzt nicht testen, weil meine Ersatzteile in irgendeiner Umzugskiste stecken, an die ich nicht rankomme. Aber ich werde das checken, das könnte tatsächlich sein.


    Danke,
    Elian

    Server: FSC Scenic i815 - P3-866, 250 GB Samsung und gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.37 und XXV-Resten :-0
    Client: FSC Activy 300 mit Mahlzeit 4.0ß2
    Client2: IBM NetVista P3-866...

  • Hallo Helmut,


    Mail ist unterwegs. Danke!

    Server: FSC Scenic i815 - P3-866, 250 GB Samsung und gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.37 und XXV-Resten :-0
    Client: FSC Activy 300 mit Mahlzeit 4.0ß2
    Client2: IBM NetVista P3-866...

  • Hallo,


    bisher habe ich folgendes gemacht:
    - Festplattencheck
    - Uhrzeit per DVB holen abgestellt


    Seit diesen Änderungen ist die Activy nicht mehr abgestürzt, aber das waren ja auch gerade erst ein paar Tage. Was auf jeden Fall noch da ist, sind immer wieder richtige Aussetzer, das fühlt sich so an, als wäre der Rechner irgendwie mit sich selbst beschäftigt (Festplatte rattert ein wenig, stockt der Ton, Festplatte rattert mehr, Bild stockt, Festplatte hört auf zu rattern, Bild ist wieder ok - wobei "Festplatte rattert" die ganz normalen Zugriffsgeräusche sind, soweit ich das beurteilen kann, das klingt eigentlich nicht so, als wäre sie kurz vor dem Ableben)


    Ich werde das alles weiter beobachten und mich dann nochmal melden.


    Elian

    Server: FSC Scenic i815 - P3-866, 250 GB Samsung und gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.37 und XXV-Resten :-0
    Client: FSC Activy 300 mit Mahlzeit 4.0ß2
    Client2: IBM NetVista P3-866...

  • ... tja, und gestern abend war es dann wieder soweit: hatte sich wieder aufgehängt. Dieses Mal direkt vor einer Aufnahme - Rechner war also hochgefahren und hatte sich nach dem Umschalten auf den Sender aufgehängt.


    Ich tausche mal die Satkarte und beobachte weiter.


    Elian

    Server: FSC Scenic i815 - P3-866, 250 GB Samsung und gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.37 und XXV-Resten :-0
    Client: FSC Activy 300 mit Mahlzeit 4.0ß2
    Client2: IBM NetVista P3-866...

  • So, weiter gehts im Statusberichtmonolog.
    Ich hatte ja auch von Aussetzern gesprochen, die gleichzeitig mit einer "höheren" und hörbaren Festplattenaktivität passieren.
    Dazu sind mir gestern zwei Sachen aufgefallen:
    zum einen passiert das regelmäßig kurz nach dem Einschalten. Activy fährt hoch, zeigt dann das TV-Bild normal, dann fängt Bild ung Ton das stocken an und die Festplatte rattert (also, normale Zugriffsgeräusche m.E.). Das passiert danach ohne erkennbares Muster auch immer mal wieder, aber nach dem Start ist das wirklich regelmäßig, und dann nicht nur so kurze "Verschlucker" bei Bild und Ton, sondern durchaus mal 10, 20 Sekunden lang.
    Femon sagt immernoch und auch in diesen Aussetzerphasen sehr guten Empfang, aber gestern hatte ich mal den CPUMon laufen... Die Userprozesse gehen von 20% normal auf 60% hoch bei solchen Ruckelphasen. Insgesamt sind noch 20% "frei", aber eben plötzlich und für mich etwas unerklärlich 40% mehr in den Userprozessen.
    Werde das heute mal mittels top versuchen, genauer rauszubekommen, welcher Prozess da immer mal wieder reinfunkt. Könnte ja immerhin sein, dass der dann letztlich für den Totalabsturz verantwortlich ist.


    Zum anderen, und das ist etwas mysteriös: sowohl meine Eltern mit deren Activy (und Gen2VDR 2) haben diese Ruckelprobleme als auch meine Frau mit deren System (allerdings unter EasyVDR) - wobei jeweils unterschiedliche Schüsseln. Stromkreise, Orte vorhanden sind.


    Fazit: ich brauch deutlich mehr Zeit, dass riecht nach Schiebung ;) an irgendeiner Stelle.

    Server: FSC Scenic i815 - P3-866, 250 GB Samsung und gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.37 und XXV-Resten :-0
    Client: FSC Activy 300 mit Mahlzeit 4.0ß2
    Client2: IBM NetVista P3-866...

  • Hallo Helmut,


    Danke, dass du mir mal wieder deine Zeit opferst...
    bei mir laufen em84, burn, femon, skinenigmang, cpumon, epgsearch, extrecmenu, recstatus, sysinfo, admin als Plugins und VDRAdmin.


    Ich wollte nach der Beboachtung von diesem etwas merkwürdigen Verhalten direkt nach dem Hochfahren auf jeden Fall mal alle Plugins rausnehmen und dann mal schauen, das werde ich auch noch machen.
    Was natürlich gut sein kann, dass das von epgsearch kommt, das läuft ja sicher direkt nach dem Start mal durch und dann immer mal wieder, und es sucht im EPG auf der Festplatte... Ist mir früher nie aufgefallen, aber da hatte ich auch noch meinen Server im Keller, auf dem ist das gelaufen, und da war ja kein Fernseher dran. Der hat sich allerdings auch nie aufgehängt, obwohl er genauso schwach war wie die Activy. Da lief allerdings noch Mahlzeit's LinVDR drauf und das hat das EPG in einer Ramdisk glaub ich.


    Ich werde weiter berichten...

    Server: FSC Scenic i815 - P3-866, 250 GB Samsung und gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.37 und XXV-Resten :-0
    Client: FSC Activy 300 mit Mahlzeit 4.0ß2
    Client2: IBM NetVista P3-866...

  • Hmm... wundert mich zwar etwas, weil ich VDRAdmin ja schon die ganze Zeit benutze auf der Activy und es bisher kein Problem damit gab, aber stimmt natürlich, möglich ist das.
    Kann ich mal testen und ggf. das Live-Plugin benutzen.


    Danke!
    Elian

    Server: FSC Scenic i815 - P3-866, 250 GB Samsung und gepanschtes LinVDR 0.7 mit VDR 1.3.37 und XXV-Resten :-0
    Client: FSC Activy 300 mit Mahlzeit 4.0ß2
    Client2: IBM NetVista P3-866...