OT: MythTV über Scart der Activy?

  • Moin,


    vorweg:
    Nein, ich bin nicht komplett verwirrt. Aber in MythTV-Foren bleiben solche Fragen scheinbar unbeantwortet, und hier tummeln sich ja jede Menge Activy-Besitzer. MythTV ist ja für viele hier auch kein Fremdwort.


    Hat jemand schon mal versucht, MythTV auf einer unmodifizierten Activy 300 zum Laufen zu bringen? Mein Ziel wäre, den Scart-Ausgang zu benutzen, um das Bild auf einen Röhrenfernseher wiedergeben zu können. Ob's nun RGB oder FBAS wird, ist erstmal nebensächlich. Es stellt sich mir nur die grundsätzliche Frage, ob es überhaupt möglich ist, mehr als nur eine "Diashow" hinzubekommen.


    Hat irgendwer Erfahrung damit?


    Gruß
    Holger

  • Hallo Holger,
    grundsätzlich wird das möglich sein.
    Allerdings ist die Frage, was du machen willst.


    Für Spiele/Videowiedergabe wird der Grafiktreiber/em84xx wohl nicht laufen, bzw. Probleme machen.
    Vielleicht bekommt es aber jemand hin.


    Unter Gen2VDR V2 ist die Schwäche vorhanden, das Videos des VDR über FreeVo nicht "mehr" (seit xorg-7.x) ruckelfrei wiedergegeben werden können.


    Der em8xx-Treiber ist wohl auch in der Entwicklung.
    http://vdrportal.de/board/thread.php?threadid=70615&goto=lastpost


    bis dann,
    Nando

    TEST FOXCONN 560A "Cool`n`Quiet"
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.6-ext59 + Nvram-Wakeup + KDE
    Hardware: AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4800+, 4GB DDR2RAM, SAMSUNG SATA HD501LJ 500 GB, SAMSUNG SP2514N 250 GB, HD SV1604N 160GB, HL-DT-STDVD-RAM GSA-H58N, Cablestar2, TTDVB-C + Scart-out + ASUS-SPDIF


    Activy 300
    Software: Gen2VDR V2 + vdr-1.4.7-ext40 + STR + FreeVo (Browser, Games, ... )
    Hardware: 256MB SDRAM, HD SV1604N 160GB, DVD SD-M1612, FSDVB-C + Scart-out, Technisat Cablestar2, leise

  • Hi Nando,


    ich habe eigentlich "nur" vor, da ein MythTV-Frontend drauf laufen zu lassen. Also nur Streaming von Fernsehkanälen im SD Format sowie Wiedergabe von MythTV Aufnahmen. Man kann MythTV als Ausgabegerät wohl so ziemlich alles unterjubeln, was einen Framebuffer zur Verfügung stellt, aber beim EM84xx sehe ich leider schwarz. Die unbeschleunigte Onboard-Grafik der Activy 300 alleine brauche ich glaube ich nicht erst zu versuchen...


    Gruß
    Holger