openmoko Sammelbestellung

  • Wer erklärt mir mal, wozu man UMTS braucht?
    Ich mein das nicht polemisch, ich weiss es wirklich nicht.


    Bin bislang ganz ausgezeichnet ohne UMTS ausgekommen.
    Datenverbindungen sind bei den Preisen und Geschwindigkeiten absolut uninteressant, telefonieren (ja, das Killerfeature eines Mobiltelefons, die Sprachübertragung ;) ) funktioniert ganz hervorragend mit GMS, also wozu brauch ich's, wenn's mir nicht irgendwann durch Abschaltung vom GMS aufgezwungen wird?

  • Bitz


    Am Stand von Trolltech hatten sie eins dabei.


    Navigieren durchs Menü, Schweinelangsam
    Telefonieren funktioniert auch nicht 100%.


    Ich wär zwar bereit, was zu investieren, aber für mich ist es noch nicht ausgereift.


    Gruß
    l.f.


    Whonzimmer VDR: Compaq EVO D51S, 120 GB HD Fujitsu Siemens DVB-S 1.3, Budget KNC1, DVD
    Keller VDR: AthlonXP1700+, K7S5A, 512MB RAM, ATI RAGE128 Pro, 20GB HDD, Fujitsu Siemens DVB-S 1.3, 20x4 LCD, Ubuntu Edgy, VDR 1.4.1 + ICE-TFT
    Medien Server 610 GB mit Backup und Solar- und Heizungsteuerung

    Currently Top Band: Ted Nugent - Double Live Gonzo

  • Quote

    Original von Thomas
    Wer erklärt mir mal, wozu man UMTS braucht?
    Ich mein das nicht polemisch, ich weiss es wirklich nicht.


    Bin bislang ganz ausgezeichnet ohne UMTS ausgekommen.
    Datenverbindungen sind bei den Preisen und Geschwindigkeiten absolut uninteressant, telefonieren (ja, das Killerfeature eines Mobiltelefons, die Sprachübertragung ;) ) funktioniert ganz hervorragend mit GMS, also wozu brauch ich's, wenn's mir nicht irgendwann durch Abschaltung vom GMS aufgezwungen wird?


    sooo teuer ist es nicht mehr und das killerfeature für ein handy is eben längst nicht mehr telefonieren sondern mobiles internet, selbst mit günstigen handys macht das heute schon spass und mit nem gerät was es auch wirklich gut unterstützt is es genial

  • bis jetzt drei Interessenten....


    @ Xstream:
    Die SW ist zu dem von Dir beschriebenen Zeitpunkt etwa drei Monate vor der Fertigstellung...
    Der von Dir gesehene Zustand besagt relativ wenig.


    Grüsse,
    Bitz

  • Quote

    Original von Bitz
    bis jetzt drei Interessenten....


    Bei dem aktuellen $-Kurs wird das evtl. recht guenstig sein. Allerdings duerft Ihr bei den Kosten nicht den EU/Dt. Zoll vergessen. Da kommt auf jeden Fall noch die Einfuhrumsatzsteuer drauf. 19% also noch dazu.


    Evtl. lohnt es sich, noch bis Dezember zu warten, dann koennte das entfallen. Siehe dazu Heise
    Ach ne, das ganze Paket ist ja dann wieder mehr als 150EUR. Also faellt das doch an. Dann duerfte die Einzelbestellung aber wieder guenstiger sein....


    Christian, der im Juni nach USA fliegt :)

    Glotze: yaVDR (ASRock Q1900M, 4GB RAM, DD Cine S2 V6.5, ZOTAC GT630 (Rev. 2)
    Server: HP ProLiant MicroServer G8, VMware ESXi 5.5 :P

  • thomas, ich bin da ganz offen und ehrlich: ich brauche umts auch nicht. dennoch ist das für viele leute sehr wichtig und mit ein entscheidender kaufgrund.
    und da kommt eben die eierlegende wollmilchsau ins spiel - wenn ich mir so ein gerät zulege, dann soll das auch bitteschön alles können :D :D :D

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • Verkauf (Sammelbestellung ist möglich) auch in Deutschland ab 05.07.2008 :


    Pulster


    Golden Delicious


    Freundlichen Gruss,
    Steven

    VDRserver : Asrock n3700 + 8 GB ram + HDD Toshiba 3 TB (video) + 2 x 500 Gb (home) + Sandisk SSD 64 GB (OS) + Digital Devices Octopus Cine S2 + DD DVB T/T2-Operating System : Ubuntu Server (headless) 14.04 64 bit mit stable yavdr ppa


    VDRclient : Wetek Hub mit Libreelec (8.2 community build von kszaq)

  • Ich habe auch erst überlegt, aber wenn man den Projektverlauf beobachtet hat und die verschiedenen Videos, die es so gab, wird man eher vorsichtig. Man bekommt wirklich eher den Eindruck eines "Frickelphones". Auch wenn die Hardware schon relativ sexy ist; ein VGA-Display hat schließlich nicht jedes Handy ;-)


    Aber ich denke, ich werde mich noch bis zum Ende des Jahres Gedulden und dann ein Android kompatibles Gerät kaufen. Einige werden ja vll schon bemerkt haben, dass ich eher der Java-Hacker bin ;-). Aber Android ist wohl ein anderes Thema...

  • Quote


    Bei dem aktuellen $-Kurs wird das evtl. recht guenstig sein. Allerdings duerft Ihr bei den Kosten nicht den EU/Dt. Zoll vergessen. Da kommt auf jeden Fall noch die Einfuhrumsatzsteuer drauf. 19% also noch dazu.


    Evtl. lohnt es sich, noch bis Dezember zu warten, dann koennte das entfallen. Siehe dazu Heise
    Ach ne, das ganze Paket ist ja dann wieder mehr als 150EUR. Also faellt das doch an. Dann duerfte die Einzelbestellung aber wieder guenstiger sein....


    Christian, der im Juni nach USA fliegt smile



    zur korrektur
    bei einem packet musst bereits ab einem wert von 20€ zoll und umsatzsteuer bezahlen
    die 150 gelten wenn du aus dem land kommst und du das teil im gepäck dabei hast


    war erst letztens beim zoll und habe mein 15" wuxga display geholt wert ca 300 € ergebniss 0 € zoll und ca 65 € umsatzsteuer
    hatte glück da das display in einzelteilen und es für den paneltyp noch keine eindeutige schlüsselnummer gibt
    :unsch