Funktionsweise zwei Sat-Karten, ein CI

  • Hallo zusammen,


    bin gerade dabei meinen TV-Server hochzuziehen und habe da noch eine Frage auf die ich bisher noch keine Antwort gefunden habe bzw. zu blöd war eine zu finden.


    Mal angenommen ich empfange zwei Satelitten (Astra + Hotbird -> entsprechende channels.conf aus dem Wiki) über einen Mutiswitch und am Multiswitch hängen jetzt zwei SAT-Karten (eine mit CI).
    Jetzt kommt ein Client daher und möchte den Stream eines verschlüsselten Programmes abspielen. Woher weis der VDR welchen Stream er bereitstellen soll?
    Er muss doch irgendwie wissen das der Kanal von der Karte mit dem CI-Modul genommen werden muss und nicht von der ohne. Ansonsten funktioniert das doch nicht.


    Lege ich das eventuell über die channels.conf fest indem ich dem entsprechenden Kanal einer Sat-Karte zuweise? Geht das so überhaupt?


    Wenn das der Fall ist dann können auch nur gleichzeitig jeweils die verschlüsselten Programme angeschaut werden die auf einem Transponder liegen oder?
    Es ist also generell nicht möglich mit einem CI-Modul zwei Sat-Karten zu bedienen damit beispielsweise 2 Clients völlig unabhängig voneinander das anschauen können was sie wollen.


    Würd mich freuen wenn ihr etwas Licht in diese Angelegenheit bringen könntet!


    Gruß, DonGyros

  • Quote

    Es ist also generell nicht möglich mit einem CI-Modul zwei Sat-Karten zu bedienen damit beispielsweise 2 Clients völlig unabhängig voneinander das anschauen können was sie wollen.


    So ist es, mit einem CI geht das nicht...


    Wie sich der VDR da verhält kann ich dir jetzt aber nicht sagen :gap

    The post was edited 2 times, last by tecfreak ().

  • Dann nehmen wir also mal an das das nicht gehen soll :D


    Wie sieht es mit folgendem Beispiel aus:


    wenn wir davon ausgehen das z.B. auf einem Pay-TV Transponder z.B. 3 Kanäle bereitstehen und 3 Clients je einen davon anfordern, wird das ganze also noch funktionieren?


    Was passiert jetzt aber wenn ein vierter Client daher kommt und auch ein Pay-TV Kanal der allerdings auf einem anderen Transponder liegt anfordert?
    Wird dann die Sat-Karte auf den angeforderten Transponder schalten und die ersten drei Clients bekommen nichts mehr zu sehen?


    Das ist ja generell ne Frage bezüglich der Verhaltensweise die mich noch brennende interessiert, die ja erstmal mit Pay-TV nichts zu tun hat.


    Gruß, DonGyros

  • Du kannst ja über den Multiswitch beide Karten mit beiden Schüsseln verbinden, über die channels.conf dürfte sich einstellen lassen welcher Sender über welche Karte läuft um die verschlüsselten an die Karte zu binden die das ci/cam hat.


    Auf beiden Sat-Karten mit einem cam zu entschlüsseln ist nur über ein hier illegales plugin möglich, illegal deshalb weil man durch nen karten emulator damit eigendlich keine Karte mehr bräuchte.
    Es liesse sich auch ohne emulator kompilieren was ein wenig legaler und komplizierter wäre, jedoch verstossen ziemlich alle PC-Lösungen generell gegen die AGBs der Anbieter...


    Am besten Du besorgst dir noch ein 2tes Ci, 2tes cam, 2te Pay-TV Karte und freust dich das Du es wegwerfen kannst wenn z.B. Premiere was am Verschlüsselungsverfahren ändert und Du noch 2 Jahre weiterzahlen darfst...


    Edit: Hmm, wenn eine Aufnahme läuft erhält man ein Kanal nicht verfügbar wenn man auf nen anderen Transponder schaltet...
    keine Ahnung wie das beim streamen ist, könnte aber ähnlich sein.
    Grundsätzlich können alle Kanäle eines Transponders gesehen werden.

  • Quote

    Original von netvista-fan
    Am besten Du besorgst dir noch ein 2tes Ci, 2tes cam, 2te Pay-TV Karte und freust dich das Du es wegwerfen kannst wenn z.B. Premiere was am Verschlüsselungsverfahren ändert und Du noch 2 Jahre weiterzahlen darfst...


    Habe ja nichts illegales vor. Bin seit mehreren Jahren (un-)zufriedener Premiere Kunde :D und hatte jetzt gedacht das es ne offizielle Möglichkeit gibt mein Problem zu lösen. Aber da ich ja jetzt weiß wie da die Sachlage aussieht, sollten wir auch nicht mehr darüber weiter reden.


    Gerade wegen der Umstellung des Verschlüsselungverfahrens bei Premiere, wollte ich eigentlich noch warten was passiert und mir erst dann ein entsprechendes CAM kaufen.
    Ich habe hier allerdings noch ein Abo für einen Auslandsanbieter und wollte zumindest die Kanäle zumindest mal im Haus verteilen. Aber auch das wird ja wie schon beschrieben nicht gehen bzw. nur 100% funktionieren solange nur ein Client etwas anschaut bzw. alle gleichzeitig schauenden Clients Kanäle anfordern die auf dem gleichen Transponder liegen.


    In so einem Fall sollte doch das CAM die angeforderten Kanäle auch entschlüsseln können oder funktionietr das prinzipiell immer nur mit einem Kanal ? Momentan geh ich davon aus das so ein CAM alle auf einem Tranpsonder liegenden Kanäle gleichzeitg entschlüsselt und ich dann entweder einen oder eben mehrere gleichzeitig über einen Stream emfpangen kann.


    Gruß, DonGyros