[ANNOUNCE] VDRSymbols TrueType-Font Version 20080905

  • Hi!



    Genau.


    Gruß,
    Andreas

  • Ich habe ein Problem mit meinem EPG und diesem Font, welches Plugin benutzt 0x97 ? Ich sehe da ein Kästchen mit Haken drin, es soll aber ein Bindestrich sein. Siehe epgdata2vdr - möchte es wer übernehmen/weitermachen/mitmachen ?

    VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

  • Kann man da nicht besser einen anderen Bereich nehmen ?

    VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

  • Kann man da nicht besser einen anderen Bereich nehmen ? Z.B.:



    Sollte sehr viel unwahrscheinlicher sein, das diese genutzt werden. Ich hab mal versucht zu erlesen was jetzt korrekt sein sollte - aber da ich nicht Typografie Professor werden will - kann man ja vielleicht einfach hier ein anderes Zeichen verwenden ? Leider ist sich noch nichtmal der Wikipedia-Artikel über Bindestriche mit sich selbst einig darüber ;) (0x97 = 151 = windows m-dash, unter Unix/Unicode 0x2014 - WTF? http://en.wikipedia.org/wiki/Dash )

    VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

  • Hallo steffen_b!


    Quote

    Original von steffen_b
    Ich habe ein Problem mit meinem EPG und diesem Font, welches Plugin benutzt 0x97 ? Ich sehe da ein Kästchen mit Haken drin, es soll aber ein Bindestrich sein. Siehe epgdata2vdr - möchte es wer übernehmen/weitermachen/mitmachen ?


    Das ist das Problem, wenn man Nicht-UTF8 Systeme unterstützen möchte, denn da muss man diese Sonderzeichen an leeren bzw. wenig genutzten Positionen ablegen.


    Gruß,
    Andreas

  • Soll heissen ich muss suchen&ersetzen von 0x97 nach 0x2d machen, da du mit dem Zeichen im 1Byte Bereich bleiben willst ? Vielleicht ist ja noch ein anderer Buchstabe frei ;) Ich müsste halt immer suchen&ersetzen machen, hier wäre es eine einmalige Änderung.

    VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

  • Hallo steffen_b!


    Quote

    Original von steffen_b
    Soll heissen ich muss suchen&ersetzen von 0x97 nach 0x2d machen, da du mit dem Zeichen im 1Byte Bereich bleiben willst ?


    Was heißt "willst"?
    Wenn der VDR nicht mit UTF8 läuft, dann habe ich doch nur 1Byte, oder?
    Läuft er aber mit UTF8, dann kann man eigentlich darauf verzichten, Zeichen in diesem Bereich zu ersetzen. Momentan gibt's aber keine UTF8-only Variante des Fonts. Kann man sich aber bei Bedarf mit dem im Font-Archiv enthaltenen Skript erzeugen.


    Quote

    Vielleicht ist ja noch ein anderer Buchstabe frei ;) Ich müsste halt immer suchen&ersetzen machen, hier wäre es eine einmalige Änderung.


    Ich möchte da nichts mehr ändern. Ich warte vielmehr darauf, dass der VDR den Plugins ermöglicht Symbole auszugeben. Dann kann man sich den Mist mit einem speziellen Font sparen.


    Gruß,
    Andreas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!