Technotrend Premium S-2300 "modded" und 5.1 - sound

  • Hallo !


    Bei meiner "alten" TT FF 1.5 war das mit dem 5.1 - Sound so:



    Da der digitale SP/DIF-Ausgang der DVB-Karten nur PCM-Daten verarbeiten kann, müssen die AC3-Daten dazu in einem encapsulated stream als PCM verpackt werden. Dieser digitale Audio-Datenstrom wird dann von einem (externen) Dolby Digital Receiver empfangen.


    Achtung: Nicht alle DD-Receiver können diesen encapsulated pcm stream decodieren.


    Mein JBL Home - Cinema - System kann damit leider nix anfangen...


    Wie ist das mit den neueren Karten ?


    z.B. :


    Technotrend Premium S-2300 "modded"


    Immer noch pcm stream ?


    Danke !

    VDR: Gigabyte GA-8S661FMX Board, Celeron 2 ghz, 1 gbyte RAM, 300 gbyte Samsung, TT DVB-S 1.5,

    Hauppauge Nova-S, Software: easyvdr

    :vdr1

    The post was edited 1 time, last by mr.radar ().

  • Hallo,


    also wann was wie verpackt wird, so detailierte Auskunft kann ich dir nicht geben.


    Meiner einer hat eine Technotrend Premium S-2300 "modded" Hi-Q vom dvbshop.net und ich kann DD5.1 ohne Probleme wiedergeben.


    Der Ton wird via Kabelpeitsche der DVB-S per Cinch an meinen Kenwood KRF-X9090D übergeben. Das war's.


    Vielleicht hilft dir das....



    Gruß
    Ich

  • Hi, etwas schein schon dran zu sein.
    Per Oszi sieht der Digitale Ton schon ok aus, nur als Stereo kann mein Soundworks nichts anfangen nur ein Kartzen bleibt übrig. AC3 ist bei dem System nicht drin. Aber auch der Onkyo kommt mit der S2300 nicht klar


    ist denn ner Unterschied zur TT1.3 so groß?, da funktionierts problemlos
    oder muß ich was noch einstellen. benutze [UPDATE] VDR-1.4.7 mit Extensions-Patch v40 und einigen neueren Plugins

    easyVDR2.2.0-64bit-stable
    es ist traurig, wenn alles für die Katz ist, aber nicht's für die Katze

  • Also ich hab ne rev 2.2 und an der Kabelpeitsche (shcwarzer Stecker) hängt mein Denon avr-1707.


    Geht einwandfrei alles, Stereo, DD 5.1. Hab dafür auch nix weiter konfiguriert, nur aktuelle Firmware (atm wohl 2623f oder sowas) und im Menü DD-Ton verwenden "ja".


    Vdr ist z Zt 1.5.9 ohne weitere patches. Heut abend dann wohl 1.6.0

  • Hi,


    ein bekannte von mir bsitzt ebenfalls die TT2003 modded und hat sie an einem Sony Heimkino Verstärker. Der kann kein "encapsulated AC3" und daher gibs auch kein Dolby Digital Ton. Dementsprechend hat sich nichts getan. Eigentlich schade, dass dies nie geändert wurde. Aber im moment ist die Karte sowieso defekt und befindet sich nun seit gut 4 monaten beim TT Support.... das ist aber eine andere Geschichte.


    Gruß
    Atech

    HTPC:
    Softtware: Archlinux mit VDR aus Archvdr repo (1.7.31 mit softhddevice) und xbmc 12.2 Frodo stable
    Hardware: Coolermaster 260 mit Core I3 540, 4 GB Kingst. Ram, GA.H55M-D2H, PCIe 16X RiserCard, NVIDIA 430GT, TT3600USB, TT3650-CI USB, Samsung SSD 640, WD Blue 1TB (WD10TP), IR Einschalter, imon Display, mce FB und 12 Kanal Atmolight (4 Led Streifen) über DFatmo und Boblight