[ANNOUNCE] VDR Extensions Patch v.72

  • Version: 72 (04.05.2009)


    Den Patch mit: "patch -p1 < ../vdr-VERSION_extensions.diff" gegen den VDR Quellcode anwenden.
    Welche Patches der Compiler berücksichtigen soll, kann in der Make.config des VDR angeben werden.
    Der Patch ändert dafür Make.config.template als Vorlage.
    Also Make.config.template nach Make.config kopieren und anpassen...


    Es sind Versionen für vdr-1.6.0-2, vdr-1.7.0 und vdr-1.7.7 enthalten.


    Folgende Patches sind auswählbar:
    ANALOGTV - Analogtv-, Pvrinput- und Pvrusb2-Plugin
    ATSC - Unterstützung für nordamerikanische Übertragungen
    CHANNELSCAN - Reelchannelscan-Plugin
    CMDRECCMDI18N - Lädt übersetzte Befehle wenn vorhanden
    CMDSUBMENU - Untermenüs bei den Befehlen
    CUTTERLIMIT - Bandbreite beim Schneiden limitieren
    CUTTERQUEUE - Warteschleife beim Schneiden
    CUTTIME - Anpassen der Startzeit beim Schneiden
    DDEPGENTRY - Entfernt doppelte EPG Einträge
    DELTIMESHIFTREC - Optionales löschen von zeit versetzten Aufnahmen
    DOLBYINREC - Dolby Digital in Aufnahmen
    DVBPLAYER - Editieren älterer Aufnahmen
    DVBSETUP - Setup für AC3-Transfer, QAM_256, FF-Tuner abschalten
    DVDARCHIVE - DMH DVD-Archive
    DVDCHAPJUMP - Kapitel weise springen mit Archive-Disks
    DVLFRIENDLYFNAMES - Filter für Dateinamen bei Aufnahmen
    DVLRECSCRIPTADDON - Erweiterung für das Aufnahme-Skript
    DVLVIDPREFER - Videozeichnispolitik für Aufnahmen
    EM84XX - EM84xx-Plugin
    GRAPHTFT - Graphtft-Plugin
    HARDLINKCUTTER - Video-Schnitt beschleunigen
    JUMPPLAY - Automatisch springen in Aufnahmen
    LIEMIEXT - Liemikuutio mit Erweiterungen
    LIRCSETTINGS - Lirc-Einstellungen im OSD
    LIVEBUFFER - Zeit versetztes Fernsehen
    LNBSHARE - Ein LNB und zwei Sat-Karten
    MAINMENUHOOKS - Teile des VDR-Menu durch Plugins ersetzen
    MENUORG - Menuorg-Plugin
    NOEPG - NoEpgMenu-Plugin
    OSDMAXITEMS - Text2Skin-Plugin
    PARENTALRATING - Parental Rating Content
    PINPLUGIN - Pin-Plugin
    PLUGINAPI - Autopatch Plugin-Makefiles (API)
    PLUGINMISSING - VDR startet trotz fehlender Plugins
    PLUGINPARAM - IpTv-Plugin und andere
    ROTOR - Rotor-Plugin
    SETTIME - Systemzeit per Skript stellen
    SETUP - Setup-Plugin und Menü-Erweiterungen
    SOFTOSD - Sanftes Ein- und Ausblenden des OSD für FF-Karten
    SOURCECAPS - Verschiedene Satelliten
    SORTRECORDS - Aufnahmen sortieren
    STREAMDEVEXT - Erweiterung für das Streamen zu XBMC
    SYNCEARLY - Schnellere Umschaltzeit im Transfer Mode
    TIMERCMD - Befehle im Timermenu
    TIMERINFO - Zeigt mit +- Symbolen ob für den Timer noch genug Platz auf der HD ist
    TTXTSUBS - Ttxtsubs-Plugin
    VALIDINPUT - Eingabemöglichkeiten mit < > Symbolen anzeigen
    VOLCTRL - Links/Rechts <> Lautstärke Steuerung
    WAREAGLEICON - VDR-Symbole im OSD
    YAEPG - Yet Another EPG


    Diese Patches sind für vdr-1.7.7 nicht verfügbar:
    DVBPLAYER, LIVEBUFFER und SYNCEARLY


    Neues in dieser Version:
    - Anpassungen an vdr-1.7.7
    - ttxtsubs für vdr-1.7.7
    - Änderungen aus jumpplay-1.0-1.7.6 übernommen
    - Änderungen aus liemikuutio-1.27 übernommen
    - Compiler-Warnungen in config.c (CMDRECCMDI18N) und submenu.h (SETUP) beseitigt
    - Ergänzung der italienischen Übersetzung - danke an Diego Pierotto
    - hud-osd.diff und osdbase.diff nach vdr-1.7.0-ext_h264-s2ng-speedup.diff übernommen
    - vdr-1.7.7-ext_reelbox7.diff, vdr-1.7.7-ext_speedup.diff und vdr-1.7.7-ext_gotox.diff beigelegt



    Download


    Viel Spaß damit
    Marc


    Addons, Updates, Fixes und Experimente:
    - Submenu-Patch
    - USE_STREAMDEVEXT anstatt USE_STREAMDEVEXTENSION

  • Hallo!


    Das ging aber schnell !!!


    Besten Dank and zulu und klaus !!!


    mfg

    VDR: Intel DH77EB, i3-2125, 8 GB RAM, Debian Wheezy, Microsoft MCE Remote, Silverstone LC20 Black
    REST: Infocus IN8601 1920x1080 Projektor, Denon AVC-A1XVA, DENON DVD-A1XVA, 2x "AUDIMAX" Selbstbau, 4x Magnat Dipol 5, 1x Magnat Center 5, 1x "the bigONE" Woofer, Leinwand Möbelplatte 240x180cm...!

  • vn mir auch ein fettes danke

    VDR : Reelbox Avantgarde II , 2 GB RAM , 128 GB SSD HD + TimeCapture als recording Partition , 2x single DVB-s2
    -> BM2LTS Version 1.94.3A


    Client 1 : Raspberry PI mit XBMC
    Client 2 : XBMC auf MacBook Pro
    Clinet 3 : Iphone
    Clinet 4 : Ipad


    * * * Hilfe zum BM2LTS Version http://www.sc-schulze.de * * *

  • Hallo zulu,


    erstmal Danke und fettes Lob an dich für deine unermüdliche Arbeit mit dem ext-Patch.



    Jetzt aber zu meiner Bitte an dich:


    Es gab mal einen Patch von dir um den VDR mit Multiproto-Treibern und ext-Patch zu betreiben:


    vdr-1.5.14-h264-syncearly-framespersec-audioindexer-fielddetection-speedup_include_vdr-1.5.14_extensions-V45.diff



    Leider gibt es da im Moment (ext-Patch 55) jede Menge Rejects.


    Super wäre es wenn dieser Patch (z.Z. für vdr-1.5.18-dvbs2-h264):


    http://www.linuxtv.org/pipermail/vdr/2008-March/016227.html


    mit dem ext-Patch für den VDR 1.6.0 wieder ohne diese ganzen Rejects gehen würde. Das ganze von Hand auflösen ist wirklich keine Freude.
    Im Moment geht IPTV und DVDJAPCHUMP nicht.


    Danke dir schon mal vorab.


    Gruß
    Wolfgang

  • :welle


    Moin,


    zulu


    Danke erstmal fuer deine unermüdliche Arbeit an dem Patch..


    Gleich mal ne Support Anfrage, kannst Du in einer der nächsten Versionen diesen patch hier mit einbauen?
    Der Supported das EPG auf den ATSC channels in NorthAmerica.
    Btw. muss VDR damit gepatcht werden, damit das plugin dafür läuft.
    Ist alles noch rudimentär, aber irgeneiner muss ja mal den Anfang machen den VDR über den Europäichen Tellerrand zu schubsen.


    Info --> http://www.fepg.org/patches.html
    patch --> http://www.fepg.org/patches/vdr-atsc-0.0.2.diff


    btw um dir das ein bisschen einfacher zu machem hab ich nen patch gegen den vdr-ext-patch-55 erstellt, den Du dir hier aus unserem Gentoo repository runterladen kannst


    http://overlays.gentoo.org/proj/vdr/browser/vdr-1.5/media-video/vdr/files/vdr-extensions-patch-55-atsc.diff?rev=410&format=txt


    Cheers :prost2

  • Hallo,


    mit den HDTV-Patches möchte ich noch auf die nächste Developer Version des VDR warten, um zu schauen was Klaus davon übernimmt.


    Den ATSC-Patch habe ich als Update für ext55 oben angehängt.
    Fest eingebaut kommt der dann mit Version 56.


    Gruß
    Marc

  • Zitat

    Original von zulu
    Hallo,


    mit den HDTV-Patches möchte ich noch auf die nächste Developer Version des VDR warten, um zu schauen was Klaus davon übernimmt.


    Gruß
    Marc



    Hallo Zulu,


    danke für deine Antwort, ist auch ok für mich.


    Interessant wäre das halt auch für einen stabilen VDR 1.6 gewesen.


    Gruß
    Wolfgang

  • Ich hoffe bei der Developer Version ja auf vdr-1.6.0 plus hdtv. Daran möchte ich dann die neue Dev Version des Patches anpassen.


    Oben habe ich die einzel Patche mal gegen den momentanen Stand der Version 56 getauscht. Das wäre bis jetzt
    Update auf vdr-menuorg-0.4.diff
    Neuer Patch ATSC (vdr-atsc-0.0.2.diff)
    Submenu Patch entfernt
    Code aufgeraeumt...


    Gruß
    Marc

  • Hi,


    bei menuorg-0.4 zusammen mit vdr-1.6.0-ext55_ext56.diff stimmt wirklich etwas nicht.
    Ich habe 3 Untermenüs. Das erste lässt sich nicht öffnen, das zweite Untermenü zeigt den Inhalt des ersten, usw.
    Index verrutscht? ;)

    VDR1: Gigabyte GA-M720-US3 (nVidia Corporation MCP78S [GeForce 8200]), Athlon II X2 240, 2GB RAM, Intel 82574L Gigabit, Debian Squeeze, Kernel 2.6.38.3 mit linux-media.tar.bz2 vom 20.04. 10:04, dvbhddevice fb6b1beedb72, VDR-1.7.22 (extension-Patch, 15 Plugins), epgsearch, extrecmenu, ...
    VDR2: Debian Etch, 2.6.21.3, K6-2 400, 192MB, NFS-Root, 466GiB über NFS, 1xNexus 2.1, 1xNova S, VDR-1.4.7
    Server: Debian Squeeze, 2.6.35.7, AMD X2 240e, 4GB, System: Raid1 2x500GB, Aufnahmen: Raid5 4TB + 1x 500GB, 1000MBit LAN
    Episodenlisten für epgsearch, VDRSeriesTimer 

  • Mit den Untermenüs habe ich auch Probleme. Ursache bei mir sind Einträge in der menuorg.xml zu Plugins die nicht installiert sind. Nachdem ich in den Menüs die Plugin Einträge hinter die Submenüs gelegt habe funktioniert es dann (auch wenn ein Plugin fehlt).


    Yaepg funktioniert.


    Gruß
    Marc

  • Zitat

    Original von loswillios
    Danke fuer das update auf 1.6.0, laeuft klasse. Kannst du eventuell diesen kleinen Patch mit aufnehmen: http://jan.willies.info/vdr-1.…essbar-support-0.0.1.diff (aus epgsearch)
    Ohne den gibt's keinen graphischen Fortschrittsbalken im gelben skin.


    Wo könnte ich den den zu packen?
    Extra ein USE_PROGRESSBAR mag ich nicht einbauen.


    Gruß
    Marc

  • Hallo,


    oben gibt es ein neues Update.
    Update auf vdr-menuorg-0.4.2.diff - Keine Nummern mehr vor den Seperatoren
    Fortschrittsbalken für die VDR Skins sind im LIEMIKUUTIO abschaltbar
    Die WarEagleIcons sind jetzt kompatible zu Enigma_BitstreamVeraSans und VDRSymbolsSans (für UTF-8 ) 8)


    Gruß
    Marc


    PS: in die pre3 hatte sich der vdr-1.6.0-ext_pin-workaround.diff mit rein gemogelt.

    >>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von zulu ()