ARD will Bitraten beim Fernsehen erhöhen

  • Hallo Team,


    Ich war heute auf einem ARD internen Vortrag des IRT / EBU, wo über die anstehenden Aktivitäten HD und Qualitätsoffensive informiert wurde. Den Broadcastbereich lass ich mal außen vor. die wichtigsten Infos :


    - Showcases HD jeweils zu Ostern und Weihnachten als Festival HD
    - Regelbetrieb HD ab Weihnachten 12/2009 bzw. 1.1.2010 für ARD und ZDF ( jeweils das Hauptprogramm ) in 720p/50 mit 12 bis 14 Mbit
    - Arte HD ab 1.1.2009 Regelbetrieb
    - Qualitätsoffensive SD ab März 08 : Anhebung der Bitrate auf max 8 MBit, darüber lohnt sich nicht , kein signifikanter Qaulitätssprung zu erwarten
    - Keine Verwendung von 1080i/25 , nächster Schritt soll 1080p/50 werden, wofür aber die Unterstützung im Produktionsprozeß noch nicht soweit ist ( 3Gibt/sec Broadcastverarbeitung, da gibts noch keine funtionierenden Systeme )


    Grüße vom faup

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten


    Meine Konfiguration :


    Ion 2, 2 x S2 3600, 4 Gig Ram, OS : Kubuntu 12.04 LTS, Kernel 3.2.0-40-generic , x86_64, vdr.2.0.1 ( yavdr-testing ) , vdr-xine 0.9.4 ( yavdr-testing ) , xine-lib 1.2 ( yavdr-testing )

  • Wurde gestern Nachmittag aufgeschaltet. Hier der neue Trp.:


    :->0192-10744__by Linowsat
    EinsExtra;ARD:10744:h:S19.2E:22000:101:102=ger:0:0:28721:1:1051:0
    EinsFestival;ARD:10744:h:S19.2E:22000:201:202=ger:204:0:28722:1:1051:0
    EinsPlus;ARD:10744:h:S19.2E:22000:301:302=ger:304:0:28723:1:1051:0
    arte;ARD:10744:h:S19.2E:22000:401:402=ger,403=fra:404:0:28724:1:1051:0
    Phoenix;ARD:10744:h:S19.2E:22000:501:502=ger:504:0:28725:1:1051:0


    und hier der alte mit Eins-Festival HD:


    :->0192-12421__by Linowsat
    WDR Bielefeld;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:101:102=ger:104:0:28306:1:1201:0
    WDR Dortmund;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:101:102=ger:104:0:28307:1:1201:0
    WDR Düsseldorf;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:101:102=ger:104:0:28308:1:1201:0
    WDR Essen;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:101:102=ger:104:0:28309:1:1201:0
    WDR Münster;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:101:102=ger:104:0:28310:1:1201:0
    WDR Siegen;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:101:102=ger:104:0:28311:1:1201:0
    NDR FS HH+;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:2701:2702=ger:2704:0:28325:1:1201:0
    NDR FS MV+;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:2701:2702=ger:2704:0:28326:1:1201:0
    NDR FS SH+;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:2701:2702=ger:2704:0:28327:1:1201:0
    MDR SACHSEN+;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:2901:2902=ger:2903:0:28328:1:1201:0
    MDR S-ANHALT+;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:2901:2902=ger:2903:0:28329:1:1201:0
    MDR THÜRINGEN+;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:2901:2902=ger:2903:0:28330:1:1201:0
    Radio Bremen TV;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:1201:0:0:0:28385:1:1201:0
    WDR Test A;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:101:102=ger,103=ger;106=dd:104:0:28395:1:1201:0
    EinsFestival HD;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:0:0:0:0:28396:1:1201:0
    MEHRKANALTEST;ARD:12421:hC34:S19.2E:27500:0:2001=ger;2002=dd:0:0:28397:1:1201:0


    Viele Grüße
    Oliver

  • Ich bekomme keine EPG-Daten für die Sender auf dem neuen Tp.
    channels.conf scheint aber ok. Was kann das denn noch sein?
    Hat jemand eine Idee?

    HW:
    Silverstone LC20, Foxconn MB P45AL, Pentium E6700 3.2GHz, 2 GB RAM, Zotac nvidia GT 430 Zone (HDMI an Sony KDL-52HX905),
    AC3 über Onboard (Realtek)-Coax an Receiver, 2 x TT DVB-S2 Budgets 1600 (über Umschaltmatrix an Multiswitch zu Quattro-LNBs/90cm Kathrein für 19.2E/13.0E) &
    über Spaun SN 1418 u. Diseqc-Motor direkt an Quad-LNB/Triax 110cm für 28.8E u.a.),
    OCZ 60 GB SSD, OCZ 256GB SSD, DVD-RW LG-GH-22NS

    SW:
    yaVDR64 0.5.0a

  • faup


    man das klingt alles sehr vernünftig.


    Wenn die i - Formate vom Tisch sind, entfällt auf der Wiedergabeseite
    ja das ganze Zeilensprung gefummele, d.h. einfachere Technik , billigere Geräte
    und besseres Bild.


    Frithjof

    vdr 1.7.23 suse 12.1 64 Bit 1xTTS2-6400 HD-USB: 24TB
    vdr 1.7.23 suse 11.3 64 Bit 1xTTS2-6400, 1xTTS2-3200 + ci HD:2TB
    vdr 2.2.0 Raspberry pi HD-USB: 2TB (Garten)

  • Ich bekomme auf dem neuen Transponder kein Empfang. Der reelchannelscan hatte zuerst nichts
    gefunden, da habe ich die Daten wie von linowsat beschrieben in die channels.conf eingetragen.
    Nichts!
    Kann es an meiner Karte liegen? Ist ne original FuSi DVB-S.
    Bin für jede Hilfe dankbar.


    zap-o-post

  • BibelTV habe ich auch nicht.
    Aber: meine D-Box2 am selben LNB bekommt es und auch die ARD Sender auf dem neuen Transponder.
    VDR kommt mit dieser Fehlermeldung: frontend 0 timed out while tuning to channel 29, tp 110743


    Kann die Activy-Karte kein Lowband?


    zap-o-post

  • Quote

    Original von zap-o-post
    BibelTV habe ich auch nicht.
    Aber: meine D-Box2 am selben LNB bekommt es und auch die ARD Sender auf dem neuen Transponder.
    VDR kommt mit dieser Fehlermeldung: frontend 0 timed out while tuning to channel 29, tp 110743


    Kann die Activy-Karte kein Lowband?


    Was für eine Activy-Karte ist es genau? Es gibt mindestens 3 verschiedene.


    CU
    Oliver

  • Quote

    Original von UFO
    Was für eine Activy-Karte ist es genau? Es gibt mindestens 3 verschiedene.


    CU
    Oliver


    Ist eine ActivyAL. Auf dem Philips Chip steht: SAA 7146A H
    Auf dem großen silberfarbenen Teil: 2x BSRU6-502A und 111615A


    # lspci -v
    01:07.0 Multimedia controller: Philips Semiconductors SAA7146 (rev 01)
    Subsystem: Philips Semiconductors Fujitsu-Siemens Activy DVB-S Budget Rev AL
    Flags: bus master, medium devsel, latency 123, IRQ 5
    Memory at fc121000 (32-bit, non-prefetchable) [size=512]


    # lspci -vn
    01:07.0 0480: 1131:7146 (rev 01)
    Subsystem: 1131:4f60
    Flags: bus master, medium devsel, latency 123, IRQ 5
    Memory at fc121000 (32-bit, non-prefetchable) [size=512]


    #dmesg
    saa7146: register extension 'budget dvb'.
    ACPI: PCI Interrupt 0000:01:07.0[A] -> Link [LNKB] -> GSI 5 (level, low) -> IRQ 5
    saa7146: found saa7146 @ mem d0efc000 (revision 1, irq 5) (0x1131,0x4f60).
    saa7146 (0): dma buffer size 192512
    DVB: registering new adapter (Fujitsu Siemens Activy Budget-S PCI (rev AL/alps frontend))
    adapter failed MAC signature check
    encoded MAC from EEPROM was ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff:ff
    DVB: registering frontend 0 (ST STV0299 DVB-S)...


    zap-o-post


  • Halte ich für sehr wahrscheinlich, daß mit dieser Karte das Low-Band nicht funktioniert.
    Es ist schon kurios, wie lange es dauert, bis endlich jemand so etwas bemerkt. :schiel


    Ich empfehle, mal den hier geposteten Patch #10 zu versuchen:
    http://vdrportal.de/board/thre…?postid=709724#post709724


    Da ist eine Änderung drin, die möglicherweise Low-Band und DiSEqC für die BSRU6-Karte aktiviert. Ich werde dies aber nicht in den offiziellen Treiber einbauen, bevor jemand bestätigt, daß es damit funktioniert.


    CU
    Oliver

  • Hi,


    diese bekomme ich nicht:
    EinsExtra;ARD:10744


    Bei meiner channels.conf fangen die Frequenzen erst bei 11508 an.
    Sehe ich das richtig, dass bei meiner Konfiguration das Lowband nicht funktioniert?
    Woran kann das liegen? Der LNB oder die Karten?


    00:06.0 Multimedia controller: Philips Semiconductors SAA7146 (rev 01)
    Subsystem: Technotrend Systemtechnik GmbH Technotrend-Budget/Hauppauge WinTV-NOVA-CI DVB card
    Flags: bus master, medium devsel, latency 64, IRQ 16
    Memory at dfff8e00 (32-bit, non-prefetchable) [size=512]


    00:07.0 Multimedia controller: Philips Semiconductors SAA7146 (rev 01)
    Subsystem: Technotrend Systemtechnik GmbH Technotrend/Hauppauge DVB card rev2.1
    Flags: bus master, medium devsel, latency 64, IRQ 17
    Memory at dfff8c00 (32-bit, non-prefetchable) [size=512]


    Der Kernel ist 2.6.24, benutzt habe ich die original Teiber in den Kernel Sourcen.


    viele Grüße
    Ulrich

  • Quote

    Original von ulho
    diese bekomme ich nicht:
    EinsExtra;ARD:10744
    Bei meiner channels.conf fangen die Frequenzen erst bei 11508 an.


    Aus irgendeinem Grund klappt nach neuen Transpondern suchen nur in Highband (VDR 1.5.9). Vieleicht mal wieder Zeit zum updaten...

  • Quote

    Original von zap-o-post


    Super, werde ich heute Abend gleich testen.
    Kannst du mir bitte einen Dreizeiler schreiben wie ich den Patch anzuwenden habe.


    Sorry, wie man bei einer bestimmten Distribution den Treiber patcht und kompiliert, muß jemand beantworten, der selbst diese Distribution nutzt. Evtl. findet sich hierzu etwas an anderer Stelle im Portal bzw. im Wiki?


    Quote


    Soll ich dann hier, oder in dem anderen Thread antworten?


    Der andere Thread wäre passender, denn dies hat mit der ARD-Umstellung eigentlich nichts zu tun.


    CU
    Oliver

  • Bitte an diejenigen, die mit dem Thema schon durch sind:


    Ich habe heute mal das Hinzufügen neuer Transponder angeworfen. Bei den "neuen" hochbitigen Sendern dauert es höchstens ein paar Minuten, bis mir ein frontend timed out für den jeweiligen Kanal den Empfang killt.


    Meine Installation laut Sig ist aktuell, die TT FF nicht verbastelt.


    Gibt's schon einen Thread, der die Lösung enthält? Die SuFu wirft mir für frontend und timed out zuviel aus...

    LG
    Jochen


    Rpi4 headless mit MLD 5.4 als Server via satip-Plugin hinter einem Telestar Digibit Twin, ein Rpi3 als Streamdev-Client mit MLD 5.4

    Rpi3 auch hinter Telestar Digibit Twin und mit MLD 5.4

  • Hallo,
    ich habe seltsamer Weise das Problem, dass ich Phoenix und die anderen neuen Sender zwar empfangen kann, es jedoch ca 2 min dauert bis der Sender eingelockt wird. Ich habe zwei Hauppauge Nova-S-Plus. Liegt das an der Empfangsstärke oder sind die Karten mist?

    Der schlimmste Krieg ist der mit sich selbst. Der schönste Sieg ist der über sich selbst.


    Ubuntu 9.10 + VDR-Team

    The post was edited 1 time, last by sasel ().

  • Ich habe auch ein Problem, den neuen Lowband- Transponder zu empfangen.
    Kein Bild, kein Ton, aber merkwürdigerweise habe ich das EPG zu jedem Sender.
    Ein Skymaster Digital-SAT-Receiver, am gleichen Multischalter, zeigt die Sender...


    Nach dem Transpondersuchlauf zeigt die logdatei nichts aussergewöhnliches an:


    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'EinsExtra,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28721-0
    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'EinsFestival,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28722-0
    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'EinsPlus,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28723-0
    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'arte,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28724-0
    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'Phoenix,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28725-0


    In die channels.conf wird auch richtig eingetragen:


    EinsExtra;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:101:102=deu:0:0:28721:1:1051:0
    EinsFestival;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:201:202=deu:204:0:28722:1:1051:0
    EinsPlus;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28723:1:1051:0
    arte;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28724:1:1051:0
    Phoenix;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28725:1:1051:0


    EPG funktioniert, wie bereits erwähnt...
    Bildschirm bleibt schwarz und Ton ist auch keiner da.


    Hat noch jemand dieses Problem oder weiß jemand Rat?


    Grüße, HAL

    easyVDR 06.10 TT1.6 & TT1401 PII-350 passiv gekühlt hda1=80GB hdc1=20GB auf /pub im Compaq Deskpro

    The post was edited 2 times, last by HAL9000 ().