Full-TS Mod für FF-Karten

  • Geniale Sache wie Einige die gute alte FF Karte noch bis aufs Letzte ausquetschen.


    Mich würde es interessieren ob nach dem MOD die Karte noch normal funktioniert oder ob die angepassten Treiber zwingend notwendig sind.


    Gruß Oga

    SW: c't VDR mit e-tobi, vdr 1.4.x, Kernel 2.6.18.1 (PowerNow! Patch + HG Treiber), Bootzeit: 45s
    HW: PC-Chips M811, AMD Geode NX 1750+@1.125V, 512MB RAM, 1GB CF, 100MBit LAN, DVD-ROM, TT2.3 modded (4MB + S-Video, IR, S/PDIF über J2), 1 x TT-Budget S1401, 2 x TT-Budget, 256x64 GVFD, WakeUP + 4x40 LCD
    Gehäuse: 8mm Alu, Netzteil: 300W passiv Umbau, Verbrauch|CPU|Gehäuse: @533Mhz(Idle) 59W|37°C|33°C, @1400Mhz(100%) 81W|46°C|41°C

    The post was edited 1 time, last by ogawoga ().

  • Quote

    Original von ogawoga
    Mich würde es interessieren ob nach dem MOD die Karte noch normal funktioniert oder ob die angepassten Treiber zwingend notwendig sind.


    Auf der Seite von UFO steht, das man nach dem Umbau die Karte mit den "alten" Treibern probieren soll. Daher gehe ich davon aus, das die ganz normal weiter funktioniert.


    Gruss


    Macavity

    Capulet:
    HW: Dell Dimension 3100, Pentium 4 3GHz, 2GB RAM, 160GB HDD (System), 1TB HDD (Video), 1 x TT S2-1600, 1 x Technisat Skystar HD | SW: Debian 7.4, VDR 2.0.4 (selfcompiled), dummydevice 2.0.0, streamdev-server 0.6.1, NFS-Server


    TiViPi01:
    HW: Raspberry Pi Mod. B Rev. 2, 512MB RAM, 8GB SD-Card, Teko TEK-BERRY.9 Gehäuse, Ednet 85024 USB 2.0 Hub, Digitainer X10 Funk-Fernbedienung | SW: Raspbian 01/2014, VDR 2.0.4 (selfcompiled), rpihddevice 0.0.8, ffmpeg 1.0.8, streamdev-client 0.6.1, NFS-Client

  • Hi,


    Ich bin echt begeistert was alles möglich ist mit dem Ding, erst der 4MB-Mod und nun das! :respekt  UFO


    Frage, besteht die Möglichkeit die Anleitung auch in Deutsch zu erstellen? Und eventuell Bezugsquellen der IC`s?


    Danke und weiter tolle Sachen raus finden!!!!




    Mfg SVen

  • Quote

    Original von s.krueger
    Frage, ... Und eventuell Bezugsquellen der IC`s?


    Sorry...
    wenn Du mit der Beschreibung von UFO nicht in der Lage bist, eine Bezugsquelle für die IC's zu finden, solltest Du von den Umbau eigentlich die Finger lassen.


    Gruß
    e9hack


  • Jo hab ich gelesen, komm aber erst wieder am Wochenende an die Karte, dann test ich dass mal.

  • Quote

    Original von e9hack


    Sorry...
    wenn Du mit der Beschreibung von UFO nicht in der Lage bist, eine Bezugsquelle für die IC's zu finden, solltest Du von den Umbau eigentlich die Finger lassen.


    Gruß
    e9hack


    Warum so böse! Dann stelle ich die Frage anders:


    -auf dem Schaltbild sind 3 IC's eingezeichnet, aber auf der DVB sind nur 2 verbaut
    -ich kann leider kein Englisch und würde gern verstehen welcher IC für was ist (ok Bezugsquelle werde ich auch finden, hast Recht)
    -ich will halt nicht meine DVB-Karte schrotten, die ich mir selber mühevoll zusammen gebaut habe (ex Rev.B) inclusieve Audio-Chip auf Rev1.3+4MB-Mod


    Danke



    Mfg SVen

  • Quote

    Original von master_red
    Du brauchst 2 IC`s:
    74HC4040
    74HC74


    Gibts beide zB bei www.reichelt.de und kosten zusammen 30 Cent


    Alles klar, danke! Letzte Frage: warum sind im Schaltbild 2x 74HC74?
    Sorry wenn ich sowas frage, aber ich kann leider nur mit dem Lötkolben umgehen, Schaltbild Lesen auch (dachte ich), aber bin etwas verwirrt


    Mfg SVen

  • naja da steht IC2A+IC2B
    und da im 74HC74 2 Flipflops drin sind, denk ich einfach mal die kann man unabhängig voneinander im schaltplaneditor positionieren:) deshalb haben auch beide verschiedene Pinnummern, also sind im Schaltplan quasi 2 halbe 74HC74


    Unten bei der Spannugsversorgung sind ja auch nur 2 ICs aufgeführt

  • Quote

    Original von s.krueger


    Warum so böse! Dann stelle ich die Frage anders:


    Das war nicht böse gemeint, sondern als ernsthafte Warnung gedacht. Wenn jemand fragt, wo man zwei simple Logik-IC herbekommt, habe ich Zweifel, daß er die auch verbauen kann.


    Gruß
    e9hack


  • nichts für ungut, aber wie man an den fragen hier im thread sehen kann ist der beitrag wohl mehr als dürftig. ich würde mal empfehlen genauer zu schreiben wofür der mod gut ist, hintergründe, vor und nachteile, wer es wirklich braucht (z.b. würde mich interessieren ob mans wiklich braucht wenn man, sagen wir mal, höchstens mal 2 aufnamen paralel laufen hat), u.s.w. versteh mich nicht falsch, ich finde das Engagement schon echt toll, aber das dann einfach in einem so lieblosen thread hinzuwerfen (vorallem in dem link nichtmal deutsch) find ich schwach.


    mfg
    TriBun

    Bitte nachsicht mit Newbie Fragen, wir haben alle mal angefangen
    Hardware1: Antec NSK 2400 Moded, AMD XP 1700+ @ Athlon 1100 + Heatepipe Towerkühler, 512 MB Ram, Pfuijitsu FF Rev.1.3 4MB+Spannungsmod, psone TFT
    Software: TT LinVDR 1.4.7 ext30 + Dr.Seltsam Kernel
    Hardware2. ScenicS 900mhz Celeron FF 1.3 easyvdr 0.6

  • Wow.


    Ich lese hier gerade ein "fette Arbeit machen und allen zur Verfügung stellen reicht nicht, schreib gefälligst eine Idiotensichere Anleitung dazu".


    Sorry Leute, aber wer nach selbst nach mehrmaligem Lesen des Threads und der Webseite nicht in der Lage ist das nach(!) zu bauen, der sollte wirklich die Finger davon lassen.


    Nachfrage ist ja ok, aber so unverschämt werden geht zu weit.


    Ich hab das auch mehrmals und lange angeschaut um zu begreifen was Oliver da überhaupt gemacht hat.
    Aber ich mach mir halt wenigstens _diese_ Mühe.


    Ebenso nix für ungut.

  • Ich sehe das auch so. Wer schon mal Fädeldrähte bei dem Rastermaß der PCI-Bridge gezogen hat der weiß wie heikel das ist und normalerweise kann man dann auch einen Schaltplan lesen und sich ein paar Logikbausteine bestellen. Man kann natürlich mutig sein und sich trotzdem dran wagen, irgendwann ist immer das Erste mal. Aber die Warnungen sind berechtigt und ich möchte sie auch noch mal unterstreichen.


    Ich werden den MOD die Tage auch mal angehen. Habe selber auch des öfteren ein träges OSD auf ARD/ZDF. Ich habe gleich einen ganzen Satz Logiggatter bestellt und würde mich als Lötknecht anbieten. Wenn ich den ersten MOD hinter mir habe mache ich mal eine Aufwandsanalyse und kann dann über eine eventuellen Obolus näheres sagen. Aber ich denke als Orientierung liegt es Zeitlich so im Rahmen eines 4MB Mods.


    Gruß Oga

    SW: c't VDR mit e-tobi, vdr 1.4.x, Kernel 2.6.18.1 (PowerNow! Patch + HG Treiber), Bootzeit: 45s
    HW: PC-Chips M811, AMD Geode NX 1750+@1.125V, 512MB RAM, 1GB CF, 100MBit LAN, DVD-ROM, TT2.3 modded (4MB + S-Video, IR, S/PDIF über J2), 1 x TT-Budget S1401, 2 x TT-Budget, 256x64 GVFD, WakeUP + 4x40 LCD
    Gehäuse: 8mm Alu, Netzteil: 300W passiv Umbau, Verbrauch|CPU|Gehäuse: @533Mhz(Idle) 59W|37°C|33°C, @1400Mhz(100%) 81W|46°C|41°C

  • Recht hat Thomas. Und danke UFO (mal wieder) für den immensen Basteltrieb :D


    Und um nochmal zusammenzufassen, was der Mod bewirkt:
    Von der Karte zum PC verhält es sich nun wie mit einer Budget - keine Begrenzung der Bandbreite mehr durch den Prozessor auf der Karte. Das heißt, ein vollständiger Transponder kann aufgezeichnet werden. Zusätzlich steht die ehemals fürs Aufzeichnen benötigte Bandbreite nun vollständig für den Transport von Daten vom PC zur Karte zur Verfügung, und das heisst, dass Bild, Ton (z.B. ARD/ZDF mit AC3) und OSD ungehindert fließen können. Das OSD wird dadurch auch nicht mehr träger, wenn die FF-Karte etwas aufzeichnet.

  • Hallo Leute,
    ist doch alles halb so wild :lol2

    Quote


    Originally posted by UFO
    For rev 2.2/2.3 cards port B of the saa7146 is obviously connected somehow (tuner or av7110 or ...?). Someone should check whether these connections are compatible with this modification. If you are lucky, you just have to solder the two missing chips onto the board. ;-)


    hab mal meine NEXUS-S (rev 2.2) und TT S2300 (rev 2.3) aus der Bastelkiste gekramt.


    Et Voilà: bei beiden sind D1_B[0-7], LLC_B, HS_B, PXQ_B zwischen av7110 und saa7146 bereits ab Werk verbunden:)


    Wo aber vielleicht doch noch Stolperfallen lauern, habe ich noch nicht weiter untersucht.


    -sparkie

  • Quote

    Originally posted by TriBun
    nichts für ungut, aber wie man an den fragen hier im thread sehen kann ist der beitrag wohl mehr als dürftig. ich würde mal empfehlen genauer zu schreiben wofür der mod gut ist, hintergründe, vor und nachteile, wer es wirklich braucht (z.b. würde mich interessieren ob mans wiklich braucht wenn man, sagen wir mal, höchstens mal 2 aufnamen paralel laufen hat), u.s.w. versteh mich nicht falsch, ich finde das Engagement schon echt toll, aber das dann einfach in einem so lieblosen thread hinzuwerfen (vorallem in dem link nichtmal deutsch) find ich schwach.


    mfg
    TriBun


    Sorry, aber sowas finde ich einfach nur unverschämt!


    Oliver hat eine tolle Leistung vollbracht. Sowas als "dürftig", "lieblos" und "schwach" zu bezeichnen ist echt frech.


    Klaus