Kamera-Überwachungs-Plugin Umfrage

  • jojo, den meinte ich... is lange her. Ich hatte dann nochmal alles umgestrickt und dann alles verworfen, weil ich jetzt keinen ständig laufenden Server mehr habe.
    Die Cams sind am Haus, aber mit Video-Splitter ins Hausnetz verbunden. Wenns an der Haustür klingelt schalte ich halt um... am Fernseher... und guck wer nervt. :schiel :-)


    Gruß
    Martini

  • Quote

    derzeit halte ich folgende Vorgehensweise für am besten geeignet. (zumindest um möglichst viele Punkte zu erfüllen)


    1. zoneminder oder motion installieren und als art "Eingang" zu nutzen
    2. vlc (ab 0.8.6) oder mplayer zum umwandeln
    3. vdr Integration erfolgt über das ip-tv plugin
    ...
    Da ich wohl noch einige Zeit brauche um erstmal punkt 1 zu erreichen kann ruhig jemand anderes meine Ideen überprüfen/Schützenhilfe leisten oder widersprechen Augenzwinkern


    weiterer Vorteil dieser Lösung wäre das es eine Art server/client Lösung ist 1. muss nicht zwangsweise auf den selben System laufen, kann es aber! (zumindest von der Theorie her) Leider habe ich es immer noch nicht unter gen2vdr zum laufen bekommen. Hat das mal jemand unter einer anderen distrie probiert und kann erfolge vermelden?


    Gruss Lexi

  • hi,


    stückchen für stückchen geht es weiter! Zumindest startet erst mal Zoneminder ohne Fehlermeldungen bei der gen2vdr. Werde wohl auch irgendwann noch das "live" Bild auf den vdr bekommen...


    Gruss Lexi

  • hi,


    kann sich bitte einer mal das anschauen


    http://www.mythtv.org/wiki/index.php/MythZoneMinder


    hiermit soll zoneminder unter mythtv laufen. Kenne jetzt my.. nicht aber dabei geht es doch auch um die Ausgabe auf den tv? Oder habe ich was grundsätzliches falsch verstanden? Dann sollte es doch zumindest theoretisch möglich sein zm auf den vdr zu bekommen?


    Gruss Lexi

  • hi,


    testet noch jemand die installation von zoneminder oder motion unter einer anderen distrie? Frage nur weil : wenn mein vorhaben gehen sollte habe ich nur eine Anleitung zur install von zoneminder für g2v parat (ev. taucht die noch halbwegs für gentoo aber dann wird schluss sein)


    vlc und iptv sollten recht allgemein zum laufen/dokumentieren zu sein.


    Gruss Lexi

  • hi,


    zm ist nun installiert, liefert auch das bild der ip cam über x. vlc ist installiert und ich kann mir das bild über vlc ansehen! Sowohl über gen2vdr als auch über windows das gelingt mit den aufruf : http://192.168.0.13/cgi-bin/nph-zms?mode=jpeg&monitor=2&scale=100&maxfps=10&rand=1203273952


    jetzt sollte es auch über das plugin iptv möglich sein das bild auf den tv auszugeben? Das gelingt aber noch nicht!


    meine /etc/vdr/plugins/iptv/vlcstream.sh sieht so aus :

    Shell-Script
    1. #!/bin/sh
    2. exec vlc "http://192.168.0.13/cgi-bin/nph-zms?mode=jpeg&monitor=2&scale=100&maxfps=10&rand=1203284102"


    in der channels.conf ist der letzte Eintrag


    Code
    1. VLC-channel;IPTV:1:IPTV|EXT|vlcstream.sh|1:P:0:1:2:0:0:1:0:0:0


    beim aufruf kommt aber nur auf der konsole nur wieder das gleiche wie hier beschrieben


    wo ist der fehler zu suchen oder hat einer ne andere externe Quelle das ich zumindest iptv als Fehlerquelle aus ausschliesen kann?


    Gruss Lexi

  • Hi,


    ich fände ne art überwachungsfunktion nett. Hab da mal irgendwo was von gehört das es sowas geben soll.
    Die funktion sollte halt sein, dass sobald sich irgendwas auf dem bild bewegt ne aufzeichnung gestartet wird und wieder beendet wird wenn sich ne gewisse zeit nichts mehr bewegt.


    Gruß

  • hi,


    ein howto zur installation von zoneminder für gen2vdr2.0 gibt es nun hier
    ev. hat ja auch der ein oder andere gen2vdr user hier abgestimmt und will mal selbst testen ob bei ihm über vlc/mplayer und ip-tv ein bild zu entlocken ist ;) Mir gelingt es leider (noch) nicht!


    Die wiedergabe kann ja auch auf anderen distries getestet werden. (zm muss ja nicht unbedingt auf den selben vdr laufen) Ich habe derzeit leider nur ein testsystem.


    Gruss Lexi

  • Vielleicht sollten wir mal an dieser Stelle überlegen, was wir überhaupt wollen?


    Wenn es nur darum geht ein Bild von einer(!) Kamera auf dem VDR live anzuzeigen, dann sind die Lösungen mit ZM und Motion sicherlich weit über das Ziel hinausgeschossen.
    Ich habe das Problem mit der "Haustürüberwachung" so gelöst:


    Eine PVR250 eingebaut, Kamera angeschlosen und die cardclient.conf entspechend angepasst:

    Code
    1. :Analog 2 PVRINPUT
    2. Composite (Chinch):1:C56:C:0:301:300:305:A1:66004:0:0:0
    3. Composite (Adapter):2:C0:C:0:301:300:305:A1:66005:0:0:0


    Wenn es nun klingelt und ich vor den Fernseher sitze, schalte ich eben auf den entspechenden Kanal um...


    --> evtl. könte man ja noch ein Script scheiben, das z.B. die RS-232 überwacht, an die dann den Klingelknopf oder einen IR-Melder überwacht und selbststängig umschaltet.


    Um noch man auf das Thema ZM und Motion zurückzukommen:
    Ich halte es nicht für sehr sinnvoll eines der beiden Programmen auf einem VDR zu betreiben, da beide nicht unbedingt "Kostverächter" sind, was Systemressourcen angeht. (CPU Auslastung usw.)


    Ich selber habe/hatte ZM auf einen Pc mit einen P4 2.8GHZ mit 1GB RAM und einer Kodicom KMC-8800 im Einsatz.


    Mein Gedanke war, als ich das Thema vor ca. 2 Jahren aufgegriffen habe, das es einen Art "Remote-Viewer"für ZM als VDR-Plugin geben sollte, in dem man dann die Kameras auswählen kann und nach Event´s suchen kann.


    z.B:


    Kamera 4; am 19.02.2008, von 14:30 - 15:15

  • hi,


    Quote

    Vielleicht sollten wir mal an dieser Stelle überlegen, was wir überhaupt wollen?


    Hier hat wohl jeder seine eigenen Vorstellungen ;) Von daher möglichst universell.


    Meine Favoriten sind livebild von mehreren IP-Kameras (habe aber erst mal nur eine ip-cam) auf mehreren vdrs irgendwie zum laufen zu bekommen. Wenn das erst mal gelingt geht es an Hinweise bei Aktivität oder automatisches umschalten sowie das steuern (Kamera drehen, zoomen)


    Quote

    Wenn es nur darum geht ein Bild von einer(!) Kamera auf dem VDR live anzuzeigen, dann sind die Lösungen mit ZM und Motion sicherlich weit über das Ziel hinausgeschossen.
    Ich habe das Problem mit der "Haustürüberwachung" so gelöst:


    Eine PVR250 eingebaut, Kamera angeschlosen und die cardclient.conf entspechend angepasst:


    Nette alternative ;)


    wenn man die Kabel problemlos verlegen kann und es nur auf einen vdr laufen soll. (oder kann das Bild theoretisch auch gestreamt werden?)


    Quote

    Um noch man auf das Thema ZM und Motion zurückzukommen:
    Ich halte es nicht für sehr sinnvoll eines der beiden Programmen auf einem VDR zu betreiben, da beide nicht unbedingt "Kostverächter" sind, was Systemressourcen angeht. (CPU Auslastung usw.)


    Es muss ja nicht unbedingt auf den gleichen pc laufen. Es kann ja auch übers Netzwerk drauf zugegriffen werden. Habe die "last" nicht regelmäßig überprüft wenn ich aber mal die taktfreq nach den mergen nachgeschaut habe war wieder auf 1000 MHZ runtergetaktet. Allerdings habe ich (bisher) auch keine "Überwachungsfunktionen" in zm aktiviert! Werde sicher nicht zm auf die portale installieren.


    Quote

    Mein Gedanke war, als ich das Thema vor ca. 2 Jahren aufgegriffen habe, das es einen Art "Remote-Viewer"für ZM als VDR-Plugin geben sollte, in dem man dann die Kameras auswählen kann und nach Event´s suchen kann.


    Reines live bild würde mir für den Anfang genügen damit ich wieder etwas mehr motivation in dieser Hinsicht bekomme.


    Aber gestern habe ich zumindest erst mal mitbekommen das sich der "link" beim aufrufen des bildes immer ändert, somit das aufrufen per script über das iptvplugin nicht funktionieren kann. Ist das eine Einstellungsschache von zm? Bringt das mich/uns weiter?


    Mit "link" meine ich das "popup" Fenster in den das eigentliche Bild (über den browser/x) dargestellt wird. Bin dann halt auf Eigenschaften gegangen und habe die adresse kopiert.


    Gruss Lexi

  • Quote

    Original von lexi
    .....Nette alternative ;)


    wenn man die Kabel problemlos verlegen kann und es nur auf einen vdr laufen soll. (oder kann das Bild theoretisch auch gestreamt werden?)
    .....


    Es gibt doch Funkkameras für ein paar Euro in der Bucht...


    --> Z.B. Hier

  • Quote

    Original von C-3PO
    Es gibt doch Funkkameras für ein paar Euro in der Bucht...


    --> Z.B. Hier


    wenn man damit das Bild auf die restlichen portale auch streamen kann ist das eine wirkliche alternative. (sorry kenne pvr und das analog plugin? nicht) Damit ist dann aber nur eine cam möglich? Dann scheidet es dadurch schon für mich aus.


    Für manch andere aber mit Sicherheit als schnelle, gute und auch günstige Variante sehr interessant.


    Gruss Lexi

  • Nachtrag:


    Evtl. könte auch so etwas die Lösung sen:


    http://www.smcc.demon.nl/camstream/


    btw:
    Dafür gibt es sogar ein ebuild für gentoo


    Code
    1. vdr01 ~ # eix camstream
    2. * media-video/camstream
    3. Available versions: 0.26.3 20070315 {doc mmx}
    4. Homepage: http://www.smcc.demon.nl/camstream/
    5. Description: Collection of tools for webcams and other video devices
    6. vdr01 ~ #
  • @C-3PO


    alternativen gibt es mit Sicherheit nur scheitert bei mir leider vieles schon an ausreichenden englisch und die übersetzungstools im web sind auch nur sehr beschränkt brauchbar. (schon klar das es keine gute Vorraussetzung ist, kann das aber nicht auf die schnelle ändern)


    Zumindest erkenne ich bei camstream schon mal das der letzte newseintrag schon über ein Jahr her ist. Laut changelog ist die aktuelle version von 2003. Was ja nicht schlecht sein muss, aber auffälig ist das schon.


    Wird schon irgendwann und irgendwie mal klappen.


    Gruss Lexi

  • @ lexi,


    nun, englisch sollte man schon können, wenn man mit Linux bzw. dem VDR bastellt.....


    btw: sog. Übersetztungs Tools sind i.d.R. nur Müll!


    die Tatsache, dass eine Software schon etwas älter ist, sagt ja nichts über deren Qualität aus.


    Aber nochmal zurück zu ZM.


    :lehrer1 ZM ist devinitiv der absolut falsche Ansatz, für das was du vor hast.


    ZM ist ein DVR System, und eigentlich nicht dafür gedacht um live zu streamen. --> das selbe gilt btw auch für motion.

  • Quote

    Original von lexi
    ......alternativen gibt es mit Sicherheit nur scheitert bei mir leider vieles schon an ausreichenden englisch und die übersetzungstools im web sind auch nur sehr beschränkt brauchbar......i


    --> Klickst Du HIER




    :lol2 :lol2 :lol2

  • Quote

    Original von C-3PO
    --> Klickst Du HIER


    :lol2 :lol2 :lol2


    Überlebesradar ... "WE ARE SINKINK !!!" ... "What are you thinking?" ....


    Huahahahahhahahhhaaaaa zu geil


    "Das ist mein Sektor" ... "Überlebensradar" .... klatsch ... echt super

    VDR1: EasyVDR 2.0.0, MB Asus M2N-VM HDMI, TT S2-6400, ...
    VDR2: EasyVDR 2.0.0, MB Asus M4N78 Pro, AMD Athlon II X2 250, DVB-S2 TeVii S464, 2*DVB-S Budget, GraphTFT an VGA, TV an HDMI
    VDR3: EasyVDR 2.0.0, MB Asus M2N-VM HDMI, DVB-S FF1.3, DVB-S Budget, Atric-IR, GraphTFT an FF, TV an DVI
    #VDR4: EasyVDR 0.8.x, DVB-S FF1.3, DVB-S Budget, TV über AV-Board
    sonstige VDR Test-Hardware: Skystar HD2, Touch-TFT, IMON-LCD, Fritz-Box, ...

  • An den Plugin besteht nun leider kein persönliches interesse mehr, ohne das ich mich damit halbwegs beschäftigen konnte. Nur als info für die Leute die ev. draufwarten.


    Gruss Lexi