Stefan Froede ir-einschalter mit AT90S2343

  • Hi,


    ich wende mich an die Leute die das Teil mit AT90S2343 gebaut haben.

    1. Es heisst daß der Mikrokontroller geanauso geht wie Tiny22 d.h. mit dem gleichem Programmer und gleicher Software?


    2. AT90S2343 hat an jeder Seite 4 Beine. Auf der Seite von Stefan Froede ist auf dem Schaltbild 5 Leitungen rechts und 3 links. Ich habe 0 ahnung wie ich den AT90S2343 verlöten soll.


    3. Habe bis jetzt noch nie gelötet. Möchte es aber trotzdem selber versuchen. Habe den Bausatzt 2fach bestellt, falls was schief läuft. Kann vieleicht jemand ein Foto von dem Teil machen (vor/rückseite) und mir per E-Mail senden.


    Wäre für jede Hilfe dankbar.

    Gentoo Linux, VDR 1.1.21, Mplayer 0.90-r2 , DVB-S Nexus 2.1, 80 GB Fjutsu, MoBo MSI Via KM266 ,
    Ati Radeon 7000 VE, Athlon XP 1700, Pineer DVD

  • Moin magelan!


    Ich hab das Ding schon gebaut und es funzt echt gut. Hab grad leider keine Fotos zu Hand, weil der Einschalter schon im Gehäuse verbaut ist. Ich hab auch noch die Teile für 3 Einschalter rumliegen.


    Wer einen haben möchte, der soll sich kurz melden. Ich mache nächste Woche die Platinen dazu. Das Tiny22 wird auch gleich programmiert.

  • Das mit an einer Seite 3 und an der anderen Seite 5 is kein Problem. Die sind durchnummeriert. Legst du den chip so vor dich, dass die Einkerbung bzw der kleine Punkt nach links zeigt, fängst du unten links an zu zählen, bis unten rechts, dann oben rechts weiter bis oben links:
    8 7 6 5
    o_____
    1 2 3 4


    Im schaltplan is das nur so, damit der besser zu lesen is.
    Grüße,
    DR


    /€: gar net so einfach, ne ASCII-Zeichnung :(
    /€€: Hab meinen Schwachsinn, den ich getippt hab, korrigiert! Sorry nochmal

    Mein V D R:
    256 MB SD-RAM | TT DVB-S 1.5 | Samsung SV1604N | PIII 733Mhz | easyVDR 0.5

    The post was edited 5 times, last by DancingRabbit ().

  • Quote

    Original von Schiffkoch
    Wer einen haben möchte, der soll sich kurz melden. Ich mache nächste Woche die Platinen dazu. Das Tiny22 wird auch gleich programmiert.


    schiffkoch,
    cooper hatte erst imlinuxmagazin nen artikel druebert geschrieben, und nen haufen
    keute haben nach bausaetze bzw kompletten einschaltern gefragt.
    plan doch gleich paar mehr platinen dann ;) damit waer glaub nen haufen leute geholfen.


    guggst du http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=6303


    gruss,


    -- randy

  • In meinem ersten Post hab ich mist geschrieben, sorry! Die Pinbelegung vom AT-Chip is so wie im Anhang. Sorry nochmal.. Die Zählweise gilt übrigens für alle ICs, man muss halt immer nur auf die Einkerbung/den Punkt achten.
    Das die Pins in meiner Zeichnung nicht so ganz gleichmäßig sind, liegt an Paint ;)
    Grüße,
    DR

  • Moin!


    Da ich noch auf mein Gentoo warten muss, habe ich mir gestern Abend mal die Mühe gemacht und 7 Platinen für den IR-Einschalter geäzt. Ich muss sie halt noch bearbeiten und bohren.
    Ich denk mal, daß ich 3 Einschalter bis heute Abend fertig habe und lass es euch dann wissen.


    Der Preis beträgt dann 10,-€ + Versand für meine Unkosten.
    (Bauteile bei Reichelt ca. 5,-€, Platine, Entwickler, Ätzmittel, Lötlack und der andere Kleinkram machen den Rest aus).


    Gruß Heiko

  • Ich melde hiermit auch Interesse an einem IR-Einschalter an... :]


    Greetz

    HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
    Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

    HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
    Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

  • Ich hätte auch gerne so eine Schaltung,


    Gruß,
    Kobi

    yavdr 0.5 :: Mainboard: Point of View POV/ION330 :: 2 GB RAM :: TT Connect S2-3600 HDTV-S2 USB :: Gehäuse: In-Win BM639 mit 120W Netzteil :: atric IR-Einschalter :: FB: Hauppauge :: Hama Nano-Bluetooth-USB-Adapter :: Logitech Cordless MediaBoard Pro

  • heiko :


    jup - hätte auch gerne einen.. ;-)


    cu
    kuschelfisch

    VDR Server: [VIA PC2500 E Micro-ATX VIA C7 1,5Ghz G, 2 GB RAM, 60 GB 2,5" HDD, TT 1400 Budget DVB-S] mit [easyVDR 0.6.04]
    VDR Wohnzimmer: [Medion Digitainer -modded-, Nexus-S 2.3, 6,4" LG-TFT, 250GB HDD] mit [easyVDR 0.5RC1] -in Arbeit-

  • Hi


    Passt eigentlich nicht in diesen Bereich (INFRARED REMOTE CONTROL) aber es geht hier in etwa um die gleiche Schaltung.
    In einem anderen Thread ( http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=7474&sid= ) habe ich die Idee geäussert, dass man ja die NVRamWakeup-Funktionalität für alle die bei denen es nicht funktioniert mittels einer kleinen Schaltung nachrüsten kann. Diese Schaltung sollte mit JEDEM Motherboard funktionieren. Lest am einfachsten selbst in dem Thread nach.


    Da die hier benutzte Schaltung für das IRWakeUp einen MicroController besitzt frag ich einfach mal ob dieser auch noch ein bisschen Code zum Rückwärtszählen aufnehmen könnte. Wenn man den Startwert des Zählers richtig wählt und bei Zählwert 0 das gleiche Event auslöst wie bei der jetzigen Schaltung (Rechner soll sich einschalten) dann dürfte das doch keinen großen Umbau der Schaltung erfordern, sondern nur per Software (Microcontroller neu proggen) zu lösen sein. Kennt sich hier jemand mit der Programmierung aus und kann sagen, ob sich die Funktion einfach nachrüsten läßt?
    Antwortet am besten in dem oben aufgeführten Thread, sonst gibts zu viele Crossposting (so wie dieses hier ?( )


    Gruß
    Jarny

    MLD 3.0.3 Server. Aufnahmen schaue ich mit einem separaten XBMC (OpenElec Distribution) im Wohnzimmer am 47 Zoll HD Fernseher

  • Hi Leute!


    Bin echt erstaunt über das Interesse an dem Einschalter.


    Ich will nur etwas loswerden:


    Ich mach den IR-Einschalter, weil die Platinenherstellung auch ein neues Hobby von mir ist und ich das Ding echt cool finde (Dank an Stefan, saubere Arbeit). Die Platinen bastle ich in meiner Freizeit zu Hause in der Küche und verdienen will ich mit dem Einschalter auch nichts (außer ein paar schlaue Tipps zum Thema Gentoo und VDR). Ich kann desshalb nicht für regelmäßigen "Nachschub" garantieren. Die sehen nicht so aus wie von Reichelt! Sie sind halt sebstemacht und funktionieren, was will man mehr? Ich geb mir aber Mühe....


    Die ersten 7 Platinen sind fertig und morgen werden 3 davon bestückt und gelötet. Ach ja, der Tiny wird auch programmiert.


    Ich werde noch Bauteile für 4 IR-Einschalter bestellen und diese auch fertigen.
    Dann muss ich erst mal sehen, wie groß der Andrang noch ist, damit ich nen Haufen Geld für Bauteile ausgebe und niemand hat Interesse.


    bye


    Koch

  • Hi,


    falls es noch eine Übrig ist bin auf jedem Fall dabei!
    Soll man eine Mail an Dich schicken, oder sind die Alle shon weg?


    Grüße Andreas

    Hardware: Seimens Scenic xB PIII 866 / TT2300 modded ( mit J2)/ 120GB 5400 HD von Samsung / PSOne TFT
    Software: LinVDR 0.7 mit Tarandor/MT und CodyPatch / 2.6.15 / vdr-1.3.42 / Plugins: graphTFT, mp3ng, weathering, console, Elchi und viele andere

    The post was edited 1 time, last by a_kropsch ().

  • Hallo,


    wäre auch mit dabei !


    TSchau Ingo

    Matrix - AMD Athlon-TBIRD900, 256MB, Gentoo 2006.1 160GB-HDD als Server
    VDR - Asrock A7VM2 mit Athlon XP 2400 (mit 100MHz FSb laufen wegen wärme), 128MB Ram, 120GB Spinpoint HDD, Gen2vdr,
    VDR2 Asrock A7VM2 mit Duron 1200 , 128MB 160GB HDD
    DeepOcean Pentium D 805 2,66GHz, 1GB-Ram, 200GB-HDD, WinXP, MAC-OS X86
    Mein Mac, G4 400@500MHz Sawtooh, 768GB-RAM, GF5200 128MB, 80GB-HDD
    :cool1 :vdr1