UV-Resistentes Kabel zur Sat-Schüssel?

  • Hi zusammen,


    nach einem Umzug muss ich nun die Sat-Schüssel neu auf dem Dach installieren
    und die Leitungen neu legen.
    Bisher hatte ich einfach Sat-Kabel für den Innenbereich bis zum LNB verlegt, der
    Mantel war allerdings nicht UV-Resistent und demnach nach einigen Jahren etwas bröselig.


    Nun gibt es ja speziell für den Aussenbereich auch UV-Resistentes Sat-Kabel,
    z.B. von Kathrein LCD 99


    Da das Kabel aber schwarz ist möchte ich es im Innenbereich nicht verlegen, sondern
    stattdessen ein weißes z.B. Kathrein LCD 111.


    Einen Multiswitch benutze ich nicht, und einen Doppelten F-Stecker als Zwischenstück geht wahrscheinlich auf die Signalqualität/Dämpfung.


    Habt Ihr Vorschläge wie man die Verkabelung
    am besten macht?



    Gruss,
    gromit

    Mein Glotz-o-fon-Konservierer im Aufbau:
    vdr-2.3.1, v4l Treiber, OpenSuse 42.1, Satelco Easywatch DVB-C

  • Das Innenkabel nicht trennen, sondern im Außenbereich Leerrohr (FFKU-Rohr) drüberschieben. Es gibt zwar für das Außenkabel auch Stecker, aber den dicken Tampen bis an den LNB legen würde ich nicht machen.

    Fujitsu-Siemens D1219 900 MHz mit ACPI wakeup (beim D1120 funktioniert APCI_Wakeup übrigens auch), Samsung HA250JC, TT 1.6, Graphlcd POWERTIP PG 12864A, Benq 1620 DVD Brenner(FW: B7W9), Linvdr 0.7 VDR 1.3.41, Dr. Seltsam Kernel 2.6.17.8