HD Externsion im VDR aktueller Stand

  • Ich bastel jetzt seit ca. 1 Woche mit dem VDR und der HD Extension. Ich würde gerne wissen ob jemand erfolgreich(er) war und wie wir die Einbindung koordinieren und verbessern können.


    1. Versuch: DVB-Treiber und VDR nach wiki
    installiert. Dann mit http://www.vdr-developer.org/wiki/index.php/HDTV_eHD die eHD eingebunden. ( allerdings auf SVN 4805 )


    Dabei funktionierten aber nur für SD Sender. Nachdem ich die H264-Erkennung umgebaut habe geht HD und SD. Dabei habe ich aber keinen Ton auf Sendern mit DD. ( also nur "Astra HD" geht).


    2. Versuch: VDR 1.5.12 mit dem patch aus der ML. Das remux.c und remux.h aus dem reel-vdr. Die eHD undgepatcht aus dem SVN. Damit geht live-SD und aufnahmen in HD und SD ( inklusive DD Ton umsetzung in PCM ! ) Der Livestream HD bleibt noch irgenwo hängen ...


    Als erstes müsste man sich entscheiden ob man den reel-Weg ( 2.Versuch) geht und H264 als TS an die HDe gibt. Das hat den Vorteil das man an der HDe nichts rumbasteln muss.
    Oder die variante von Nissel als PES, und patchen der HDe. Vorteil: es geht auch mit Xine.


    Vielleicht können die anderen "HDe bastler" mal ihre Lösung bzw. Stand des Projekts berichten.

  • Moin, moin,


    dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu:


    Hardware: Hp-Vectra PIII, 850 MHz, 2x TT3200, HDe (und FF-DVB zum Testen)


    1. Ich musste eine von zwei TT3200 rausnehmen, weil sie die IRQ mit der HDE gebissen haben. (Mist IRQ-Verwaltung, beim dem Amiga war alles besser ;-) ) Das wird wohl wieder so eine Karten-Slot-Vertauschaktion werden.


    2. Den VDR habe ich ensprechend http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/OpenSuSE_DVB-S2_-_VDR gepatched und kompiliert. Klappt prima mit den E-Tobi-Quellen bis auf den "10_dd-record-option" Patch, der beisst sich noch, ich war aber zu faul hier nochmal weiter zu suchen.


    3. Mit den nach http://www.vdr-wiki.de/wiki/in…SuSE_DVB-S2_-_DVB_Treiber angepassen DVB-S2-Treibern und einer normalen FF-Karte fährt der VDR 1.5.12 auch sauber hoch und funktioniert mit den SD-Kanälen. Eine Aufnahme von HD-Kanälen läst sich programmieren und es wird auch Content aufgenommen.


    4. Entsprechend der Anleitung auf http://www.vdr-developer.org/wiki/index.php/HDTV_eHD habe ich das Reelbox-Plugin gebaut (Der VDR-Patch ist ja lt. Anleitung nur bis 1.5.10 notwendig). Die Crosscompilierung des hdplayer habe ich mir bisher gespart und die gepatchte Binary-Version runtergeladen.


    5. Die FF ist jetzt ausgebaut, die HDe eingebaut. Das Hochladen des Linux-Image einschl. hdplayer (gepatchte und originale Version von Reel) funtioniert, die Karte fährt hoch.


    6. Der VDR mit reelbox Plugin zeigt auch über die HDe sauber die SD-Kanäle und SD-Aufnahmen des VDR an. Dabei ist die Original-Version erheblich stabiler als die gepatchte Variante, was wohl daran liegt, dass ich die aktuellen Sourcen vom Reelbox-SVB genommen habe und nicht die V 4330, auf die sich der Patch bezieht.


    7. Bei HD-Kanälen habe ich kein Bild, aber Ton. HD-Aufnahmen (PES, nicht TS!) werden auch noch nicht angezeigt.


    Ich werde jetzt als nächstes probieren, mir die alten 4330 Sourcen aus dem SVN zu holen und schauen, ob damit der gepatchte hdplayer besser läuft. Ansonsten komme ich wohl nicht um das selber kompilieren des hdplayer (aber dann mit den aktuellen Sourcen) drum herum. Aber dazu muss ich erst mal sehen, was das crosscompilieren bedeutet.

  • Ich habe mich weiter gewühlt. Im Moment habe ich einen Stand der mit der VDR 1.5.12 TT3200 und HDe auf dem aktuellen SVN von Reel läuft.


    Ich habe den "hdplayer" anders angepasst ( inspiriert durch den orginal patch), und den reel-plugin patch angepasst (für 1.5.12 )


    Damit habe ich recht stabil SD und HD. Das ganz DD zeugs kann ich nicht testen mangels Equipment. Es kommt zwar gelegentlich zu kleinen "stotteren", aber im ganzen schon recht brauchbar.


  • Hmm - genau gibt es diese Karte eigentlich noch gar nicht. Dass bereits einige Exemplare verkauft wurden, kann man wohl Bastlerglück nennen ;) ...


    baltasar : was meinst du mit "hdplayer" anders angepasst?


    arghgra

  • Zitat

    Original von Funzt
    Hi,


    es gab sie aber vor Monaten im Reel-Onlineshop als sofort lieferbar für 199,-...
    Wurde sie wieder entfernt?


    Entschuldigt meine Kritik, aber ist es zuviel verlangt eine Demo-Distri zu erstellen und der Karte beizulegen?


    a) verlass dich nicht auf Webshops


    b) ist diese Karte momentan eine _Selbermach_-Karte


    c) ist dieses der falsche Thread - hier passts besser: Reel Box EXTENSION HD


    und d) warte ich auf den Tag, wo ner Decoder-Karte ne Distri-Demo-CD beiliegt ... :schiel


    arghgra

  • Zitat

    Original von arghgra


    baltasar : was meinst du mit "hdplayer" anders angepasst?


    arghgra


    Der auf der Karte laufende HD-Player ( cross-compiled für Mips ) kann in der orginal Version von reel HD Content nur als TS anzeigen. Der von rnissle gepatchte VDR produziert aber ES. Damit dass funktioniert muss der player auf der Karte angepasst werden. Dafür gab es auf http://www.vdr-developer.org/wiki/index.php/HDTV_eHD schon eine patch der funktioniert aber nicht richtig, und bezieht sich auf eine recht alte SVN Version.


  • Das mit der Software war mir beim Kauf schon klar.
    Der Händler sagte mir vorher, dass es noch keine stabile funktionsfähige Software gäbe. Das war mir aber egal, Ich habe mir keinen VDR angeschafft, weil ich einen Videorekorder mit Anleitung haben wollte, sondern, weil es mir Spass macht an dem Teil rumzubasteln. Und ich finde es einfach klasse, wenn man hier sich direkt auf die HDe einloggen kann (telnet) und per logread liest was passiert. Praktisch so wie auf dem OpenWRt Router. Halt kein Standard von der Stange...


    PS: Ok, und ich habe auch von August bis letzte Woche gewartet :-)

  • Zitat

    Original von baltasar


    Der auf der Karte laufende HD-Player ( cross-compiled für Mips ) kann in der orginal Version von reel HD Content nur als TS anzeigen. Der von rnissle gepatchte VDR produziert aber ES. Damit dass funktioniert muss der player auf der Karte angepasst werden. Dafür gab es auf http://www.vdr-developer.org/wiki/index.php/HDTV_eHD schon eine patch der funktioniert aber nicht richtig, und bezieht sich auf eine recht alte SVN Version.


    baltasar :


    Heist, dass Du hast den hdplayer an eine neuere Version aus dem SVN angepasst? Würde mich stark interessieren!

  • Zitat

    Original von baltasar


    Der auf der Karte laufende HD-Player ( cross-compiled für Mips ) kann in der orginal Version von reel HD Content nur als TS anzeigen. Der von rnissle gepatchte VDR produziert aber ES. Damit dass funktioniert muss der player auf der Karte angepasst werden. Dafür gab es auf http://www.vdr-developer.org/wiki/index.php/HDTV_eHD schon eine patch der funktioniert aber nicht richtig, und bezieht sich auf eine recht alte SVN Version.


    Ah - du hast den hdplayer-patch angepasst/geändert - kannst du das irgendwo noch dokumentieren? :)


    arghgra

  • Zitat

    Original von arghgra
    Ah - du hast den hdplayer-patch angepasst/geändert - kannst du das irgendwo noch dokumentieren? :)


    arghgra


    Na klar mache ich. Ich muss mein gebastel erst noch sortieren. Der HD-VDR geht erst seit gestern.

  • Zitat

    Original von baltasar


    Na klar mache ich. Ich muss mein gebastel erst noch sortieren. Der HD-VDR geht erst seit gestern.


    Hey, das klingt klasse! In welche Richtung hast Du denn angepasst? TS oder PES?.
    Andere Frage: Klappt bei Dir denn das Schneiden von HD-Aufnahmen, bzw. sind diese dann danach noch lesbar? Meine ersten Versuche mit der TT3200 und Xine haben hier nicht mehr abspielbare Schnittergebnisse gebracht. (Das ist aber auch schon > 2 Monate her)

  • Zitat

    Original von kk234
    Hey, das klingt klasse! In welche Richtung hast Du denn angepasst? TS oder PES?.
    Andere Frage: Klappt bei Dir denn das Schneiden von HD-Aufnahmen, bzw. sind diese dann danach noch lesbar? Meine ersten Versuche mit der TT3200 und Xine haben hier nicht mehr abspielbare Schnittergebnisse gebracht. (Das ist aber auch schon > 2 Monate her)


    Ich habe dem hdplayer auf der Karte für PES gepatcht, so wie in der ersten Anleitung. Hier mal quick & dirty der hdplayer und der patch.


    Mit schneiden habe ich mich noch nicht befasst.


    Als Anhang mein hdplayer und patch


  • Supi :) - noch eine Frage (ich weiss, ich nerve ;) ) - warum tat der Originalpatch nicht bzw. was macht deiner anders?


    arghgra

  • Zitat

    Original von arghgra
    Supi :) - noch eine Frage (ich weiss, ich nerve ;) ) - warum tat der Originalpatch nicht bzw. was macht deiner anders?


    arghgra


    Das alte gepatchte binary des hdplayers funktioniert bei HD-content einfach nicht. Ich habe SVN 4330 aber nicht ausprobiert.


    Der orginal patch auf das aktuelle SVN funktionierte nicht mehr, weil im neuen SVN Code die interne Variable vformat immer wieder auf MPV gesetzt wurde. Ausserdem wird sie auch noch für irgendetwas anderes missbraucht.


    Ich habe den "modus" in eine extern variable ausgelagert und die erkennung des Modus angepasst.


  • Erstmal Danke fuer den Player(patch). Koenntest Du bitte Deine Aenderungen
    bzgl. vdr-1.5.12 auch noch posten?


    elgreco


  • Ahh ic.


    Dass die hdplayer-Binary nimmer tut mit nem aktuellen SVN is klar - die wurde inzwischen desöfteren von Reel geändert.


    Ich hoffe, dass ich dann nach Neujahr mit Live-HD endlich mal richtig loslegen kann :)


    arghgra

  • Ich glaube da brauchen wir keinen Patch für den VDR. Ab 1.5.11 ist doch für die HDe keiner mehr zusätzliche notwendig (http://www.vdr-developer.org/wiki/index.php/HDTV_eHD, "VDR für h264 vorbereiten und Reelbox Plugin installieren" Nr. 2).
    Nur halt der RNissel-Patch, um überhaupt h.264 und dvb-s2 mit dem VDR zu verheiraten. Dann noch das Reelbox-Plugin und den neuen hdplayer


    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.