P2PTV-Gratis-Fussball-live-im-Internet

  • Hallo,


    ich bin neulich im Googleverse auf folgenden Artikel zum Thema Peer-to-Peer TV gestoßen, zum Thema Streaming Clients für Internet Fernsehstationen:


    Guckst Du hier


    Ich bin kein Programmierer, aber ist es theoretisch/praktisch möglich, ein Plugin für den VDR zu erstellen, das ihn zum Client für diese Streams macht?

  • ISt ein interessantes Thema. Ich habe das jetzt händisch über die Commands bei mir laufen. Habe auch im Forum mal was dazu geschrieben, wie man das im VDR zum laufen bekommt:


    Hier zum Thema Sopcast


    Nach der IP-TV Erweiterung und dem vdr-tube plugin wäre es vielleicht mit den hier genannten Kenntnissen doch eine Maßnahme, um diese Erweiterungen noch zu komplettieren.


    Ciao Ciao
    Benny

  • vdrportaluser,


    das klingt doch super! damit steht der integration mittels iptv plugin ja nichts mehr im wege :)
    werde ich heute mal machen.


    infinite

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • ja, genial! da bin ich mal gespannt. dann muss ich mir nur mal die ip-tv erweiterung installieren. ich glaube das wird ein wenig problematischer mit dem alten (easy)vdr, den ich noch auf der kiste hab. oder sollte das kein Problem sein - ich hatte zu dem Thema IP-TV nämlich einige Beiträge gelsen und da gab es Beschränkungen bzgl. der VDR-Version. Wenn das nicht so ist, dann hab ich ja am Wochenende noch einiges zu tun ;)

  • mh ich bekomme sp-sc zwar gestartet und er macht auch ohne ende zeugs, aber wenn ich dann mit vlc oder mplayer auf die localhost adresse geh bekomm ich leider kein bild :(

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • hilft leider nicht.


    hat ja mit vdr stoppen, etc.. wenig zutun da ich a) grad mal übers netzwerk den stream mit dem vlc öffnen will und b) die ausgabe bei mir sowieso via xinelib stattfindet..
    das heißt die dvbtreiber tun da nix zur sache.


    vlc logt ist dann dieses:

    Code
    1. main warning: buffer is 43001 in advance, triggering downsampling
    2. main warning: resampling stopped after 18336400 usec (drift: -62)


    infinite

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • anscheinend stimmt die ID von dem fussball kanal nicht mehr, die du in deinem alten post stehen hast, laut igel geht ein japanischer sender nämlich sehr wohl.

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • jau, das ist ja schon eine ewigkeit her. die senderids und weitere infos findest du auf der seite von sopcast direkt. man man man, das wäre schon ein nettes weihnachtsgeschenk. iptv inkl. p2p-tv.....das hätte mal was. Endlich 100te Sportsender ...NBA ohne Ende ;)

  • so.. hab ein bild. nur haben die meisten sende ne erbärmliche qualität, da erkennt man noch nicht mal den fussball :( macht so natürlich wenig sinn.

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • auch auf fullscreen bei mindestens XGA auflösung?

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • bekomm ich das iptv-plugin überhaupt installiert? die patches sind ja nur für 1.4.7 und ich hab mit dem easyvdr noch 1.4.4?! wenn ich das, wie in der readme beschrieben, patche, dann passiert null.


    EDIT: dank der Beschreibung von tivi2 hat das kompilieren nun geklappt. nimm alles zurück :)


    EDIT 2: Leider klappt das Plugin bei mir nicht. VDR fährt nicht mehr hoch mit dem Fehler:


    vdr: /usr/vdr/plugins/libvdr-iptv.so.1.4.4: undefined symbol: _ZN8cChannel22SetPlugTransponderDataEiiPKc


    ist das sowas ähnliches wie hier? LINK

  • sorry dass ich mich erst so spät melde..


    wirklich realisiert mit iptv hab ich das noch nicht, da die ersten "feldtests" mit vlc am xp client qualtitätsmässig zu schlecht waren.


    aber es sollte in etwa so gehen (zu deinem iptv plugin problem weiß ich leider nix - besser mal im iptv plugin announce thread posten?):


    iptvplugin installieren,

    Code
    1. /var/lib/vdr/plugins/iptv/sendername.sh

    anlegen. sendername natürlich austauschen..


    der inhalt der sendername.sh sollte in etwa so aussehen:

    Shell-Script
    1. #!/bin/sh
    2. exec sp-sc-auth sop://adresse:port/port 3908 8908 &
    3. exec vlc "http://localhost:8908/tv.asf" --sout "#transcode{vcodec=mp2v,acodec=mpga,vb=800,ab=192}:standard{access=udp,mux=ts{pid-video=1,pid-audio=2,pid-spu=3},dst=127.0.0.1:4321}" --intf dummy


    in die channels.conf dann sowas eintragen:

    Code
    1. Sendername;IPTV:1:IPTV|EXT|sendername.sh|1:P:0:1:2:0:0:1:0:0:0


    für mehr infos siehe auch den wiki eintrag: Iptv-plugin


    infinite

    kuifje
    asus m2n-vm | Athlon 5600 | Nvidia 9300GE | TT S2-3200
    yaVDR 0.4 | 1.7.21
    haddock
    asus p4pe | 2ghz | 3x DVB-S Budget | 2x500gb
    debian lenny 2.6.29.3 | e-tobi 1.7.0 | streamdev cvs | live


    <30.12.07 <igel>sid fuer den gewissen kick>
    <01.04.08 <igel>ich kann eh nix ausser debian pakete installiern>
    <15.12.09 igel hasst linux>
    <23.02.10 <igel> easyvdr is nur easy wenn es easy is>

  • hey infinite,


    danke für die infos. sobald das plugin läuft, werde ich das mal mit einbauen. Hab jedoch immer noch das Problem beim Starten vom vdr mit dem plugin.


    Das ist die Fehlermeldung:


    vdr: /usr/vdr/plugins/libvdr-iptv.so.1.4.4: undefined symbol: _ZN8cChannel22SetPlugTransponderDataEiiPKc


    ist das sowas ähnliches wie hier? LINK


    ist halt leider der 1.4.4 vdr. Aber das Problem müsste eigentlich auch ein Make-Problem sein. Nur ich weiß gar nicht, wie ich da ansetzen soll.


    Any ideas?


    Ciao ciao
    Benny



    EDIT: Im Thread hatte ich dazu leider nichts gefunden (zum ersten Problem ja, aber nicht zum aktuellen). Vielleicht ist noch einer hier, der sich damit auskennt. Hab schon voll die Vorfreude auf das Plugin ;)

  • ja, ich habe wie in der Plugin-Beschreibung beschrieben. Die angepasste sources.conf und den Ordner iptv in das VDR Verzeichnis geschoben. Das war auch soweit okay.


    Wie meinste das?

    Zitat

    ISt doch auch notwendig dass du deine plugins auch alle nei kompilierst?



    Ciao
    Benny