grundsatzfrage - mehr als eine fullfeatured karte ueberhaupt sinnvoll?

  • hallo,


    bisher habe ich in meinen vdrs immer 2 oder gar drei dvb-s 1.3 verbaut.


    - nun hab ich mal wieder einen freund welcher einen vdr kaufen moechte.


    - moeglichst billig natuerlich - aber alle features - mehrere aufnahmen etc.



    macht es dabei ueberhaupt sinn mehr als eine fullfeatured rev 1.3 zu verbauen ?


    was hat das fuer vorteile gegenueber einer zweitkarte Hauppauge WinTV Nova-SE 2 PCI fuer 40 euro?


    danke

  • Hi,


    Du brauchst nur eine FF Karte pro System, weil Du nur einen Mpeg-Decoder brauchst, um das Signal auf dem TV auszugeben.


    Eine FF Karte, viele viele Budget-Karten.


    Das steht aber auch in jedem Wiki. ;)


    Grüße
    Boergen

    VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
    VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
    jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
    ...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D

  • Macht eigentlich nur Sinn, wenn die Dekoder (zB graphtft) genutzt werden. Ansonsten hats eigentlich nur Nachteile: Preis (immer), Wärme (meistens), Instabiler als FF+Budget (hin und wieder).


    arghgra

  • Hat wohl kaum Sinn.

  • ok hab mir das schon gedacht :-)


    muss aber nochmal nachfragen ob es auch beim speziellen plugin 0 8 4 keine vorteile bringt .?



    ist die Hauppauge WinTV Nova-SE 2 PCI


    eine gute wahl als zweit und drittkarte?


    hat


    gruss

  • Quote

    Original von neuromancermuss aber nochmal nachfragen ob es auch beim speziellen plugin 0 8 4 keine vorteile bringt .?


    Da bist Du hier im falschen Board.



    Quote

    ist die Hauppauge WinTV Nova-SE 2 PCI


    eine gute wahl als zweit und drittkarte?


    Meine Empfehlung, wie immer an dieser Stelle:


    Technisat Skystar 2



    Und ich lege Dir erneut das Wiki und zusätzlich noch die Boardsuche an's Herz. ;)

    VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
    VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
    jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
    ...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D

  • Spezielles Plugin? Du wirst doch hoffentlich nichts spezielles damit im Sinne haben.

  • Quote

    grundsatzfrage - mehr als eine fullfeatured karte ueberhaupt sinnvoll?

    IMHO definitiv nein!


    Die FF macht wirklich nur Sinn, wenn man den Hardware-Decoder auch nutzt, sonst hat sie nur Nachteile.
    - Deutlich höherer Preis.
    - Geringere Mögliche Datenrate -> Bild- und Tonstörungen spätestens ab 2 Aufnahmen
    - ca. 5W mehr Stromverbrauch.

    Gruss
    SHF


  • Quote

    Original von SHF

    IMHO definitiv nein!


    Die FF macht wirklich nur Sinn, wenn man den Hardware-Decoder auch nutzt, sonst hat sie nur Nachteile.
    - Deutlich höherer Preis.
    - Geringere Mögliche Datenrate -> Bild- und Tonstörungen spätestens ab 2 Aufnahmen
    - ca. 5W mehr Stromverbrauch.


    Bild und Ton Störungen ist ne Frage der Kombination


    Ich habe ewig und drei Tage 2 Nexus unter LinVDR-0.5 gefahren - und stellenweise warens sicher mehr als 2 Aufnahmen ( je Karte ) .
    Kurzes Zucken in der Aufnahme gabs nur , wenn 2 Transponder nicht reichten und ne TT-1.5 dazu kam .


    HJS

  • Quote

    Original von neuromancer
    Sind alle dieser meinung?
    .....
    gruss


    Hmmm, vielleicht ne Umfrage zu dem Thema? Wenn ich richtig gelesen habe, haben Dir mindestens 4 Leute (die hier im Board jetzt nicht gerade den Dumpfnasenstatus haben) exakt das gesagt: Eine FF, den Rest mit Budgets vollstopfen.


    Ich persönlich habe Skystars und Novas im Einsatz, keine Probleme damit. Aber da hat wohl jeder seine Vorlieben.


    Gruß,


    Tom

  • Quote

    Original von hjs


    Ich habe ewig und drei Tage 2 Nexus unter LinVDR-0.5 gefahren - und stellenweise warens sicher mehr als 2 Aufnahmen ( je Karte ) .
    Kurzes Zucken in der Aufnahme gabs nur , wenn 2 Transponder nicht reichten und ne TT-1.5 dazu kam .


    HJS


    Was zeichnest Du denn alles auf???

    Gruß Jörg


    Scovery Xs 993MHz, 512 MB, 40GB,
    easyvdr 0.6


    Antec Micro Fusion 350W, Antec Veris RM200, Zotac ION ITX A, 4GB, Opera S1, 250 GB 2,5'' HDD
    noch schwankend yaVDR oder Gen2VDR

  • Quote

    Original von huskyrider
    Was zeichnest Du denn alles auf???


    Diverse Serien , Spülfilme ... gerade für Letztere gilt bekanntlich :
    Entweder überhaupt nix oder auf mindestens 3 Kanälen laufen interessante ...


    Ist für dich eine Karte schon fast zu viel ? ;D


    HJS

  • Quote

    Original von hjs


    Ist für dich eine Karte schon fast zu viel ? ;D


    HJS


    Nee, nur habe ich in jedem Raum nur ein Sat Kabel.
    Der Über-VDR müßte dann auf den Speicher der im Sommer recht warm und im Winter sehr kalt wird.


    über eine Straming Geschichte mit den Samsung Dingern habe ich schon nachgedacht. Nur leider ist die Forumsaktion ja schon zu Ende bevor sie richtig begonnen hat.


    Abgesehn davon darf ich gar nicht darüber nachdenken was wäre wenn ich die ganzen CSI, Missing, Dr. House und Konsorten gleichzeitig aufzeichnen könnte.
    Gleichzeitig gucken ist ja nicht so prickelnd.

    Gruß Jörg


    Scovery Xs 993MHz, 512 MB, 40GB,
    easyvdr 0.6


    Antec Micro Fusion 350W, Antec Veris RM200, Zotac ION ITX A, 4GB, Opera S1, 250 GB 2,5'' HDD
    noch schwankend yaVDR oder Gen2VDR

  • Quote

    Original von neuromancer
    ist eine Technisat Skystar 2 einer WinTV Nova-SE 2 PCI als zweitkarte vorzuziehen?

    Ich persönlich würde die Skystar 2 bevorzugen.
    Die Nova-SE 2 basiert nicht mehr auf dem Design von Technotrend wie die alten Novas.
    Ausserdem gibt es eine Menge Erfahrungen mit der Skystar 2 und bis auf Problemen mit einem speziellen ASUS-Mainboard hab ich noch nichts negatives gehört und auch die softwarseitige Unterstützung für die Karte soll stimmen.


    Als Alternative zur Skystar 2 würde ich noch die Budget-Karten von Technotrend, die Nachfolger von meiner Nova also, sehen.
    Die S-1401 mit Silicon Tuner soll einen sehr geringen Stromverbrauch haben und mit einem halbwegs aktuellen Kernel sollte die laufen.



    Das Problem hat nichts mit der Konfiguration zu tun, sondern liegt an der FF.
    Die verträgt wohl nur eine gewisse Datenrate, bei einer Überschreitung dieser gibt es Probleme. Bei Sendern mit hoher Datenrate reichen schon 3 (unter ungünstigen Verhältnissen wohl auch schon 2) Kanäle um die Karte ausser Tritt zu bringen.


    Seit der Umstellung des Pro7-Transponders und er verbundenen Erhöhung der Datenrate treten die Problemen erst so richtig zu Tage. Auf dem alten Transponder gingen bei mir 3 (ich glaube sogar 4, da bin ich aber nicht mehr sicher) gleichzeitige Aufnahmen problemlos, auf dem Neuen stürzt der VDR bei der 3 gleichzeitigen Aufnahme reproduzierbar ab.
    (Das gilt nur für Aufnahmen über die FF, mit der Budget gibt es das Problem nicht.)


    Quote

    Diverse Serien , Spülfilme ... gerade für Letztere gilt bekanntlich :
    Entweder überhaupt nix oder auf mindestens 3 Kanälen laufen interessante ...

    Du sagst es, dabei mein Rechner nur 2 PCI-Slots und es gibt noch immer keine Dual-Tuner-Sat-Karten ;(.

    Gruss
    SHF


    The post was edited 1 time, last by SHF ().

  • :moin


    Quote

    Als Alternative zur Skystar 2 würde ich noch die Budget-Karten von Technotrend, die Nachfolger von meiner Nova also, sehen.
    Die S-1401 mit Silicon Tuner soll einen sehr geringen Stromverbrauch haben und mit einem halbwegs aktuellen Kernel sollte die laufen.


    Also ich kann die S-1401 (meine zwei sind vom DVB-Shop) auch nur empfehlen. Laufen völlig problemlos mit einer TT-FF1.6 zusammen in meinem VDR!


    Gruss Steve135

  • Hi,


    Einziger Grund für zwei FF wäre vielleicht ein GraphTFT, wenn das Mainboard kein Composite-Out hat (in der Regel) und das Display keinen VGA-Eingang (z.B. das ICE-Display). So spare ich mir eine extra Grafikkarte mit TV-Out und schließe das Display eben an die zweite FF an.


    Ein weiterer Nachteil zweier FFs tut sich auf, wenn man das Remote-Plugin nutzt - und eventuell sogar noch das AV-Board mit seinem IR-Empfänger: Bei zwei gleichen FFs kann man halt nicht über die Reihenfolge beim Laden der Module festlegen, welche Karte zuerst initialisiert wird, weil beide ja den selben Treiber nutzen. Wenn dann per UDEV der (erste im System gefundene) IR-Empfänger dem Device /dev/input/ir zugewiesen wird, kann man nur raten, welche Karte jetzt die mit aktivem Empfänger ist bzw. durch vertauschen der Karten in den PCI-Slots diese ändern.


    Grüße
    Jörg

  • Quote

    Original von JoeyBln61
    Ein weiterer Nachteil zweier FFs tut sich auf, wenn man das Remote-Plugin nutzt - und eventuell sogar noch das AV-Board mit seinem IR-Empfänger: Bei zwei gleichen FFs kann man halt nicht über die Reihenfolge beim Laden der Module festlegen, welche Karte zuerst initialisiert wird, weil beide ja den selben Treiber nutzen. Wenn dann per UDEV der (erste im System gefundene) IR-Empfänger dem Device /dev/input/ir zugewiesen wird, kann man nur raten, welche Karte jetzt die mit aktivem Empfänger ist bzw. durch vertauschen der Karten in den PCI-Slots diese ändern.


    Ist mittlerweile kein Problem mehr. Man kann die Karte über den PCI-Slot angeben ("-i /dev/input/by-path/...").


    CU
    Oliver

  • danke fuer die rege diskussion -


    nun habe ich mir zur rev 1.3 eine S-1401 als zweitkarte bestellt.


    ps: bei ebay geistern ja im moment mengenweise ibm thinkcentre rum


    http://search.ebay.de/search/search.dll?from=R40&_trksid=m37&satitle=thinkcentre&category0=


    die lange rev 1.3 fullfeatured passt ohne probleme rein :-)
    hab ein thinkcentre mit dvd brenner und ner 500gb samsung platte bestueckt.


    arvdr 0.5.3


    supi :-)



    ciao