vbox und xineliboutput

  • Fehlt dir evtl. der vbox-client? Hab gerade easyVdr neu aufgesetzt, da werden zwar libmad und libsndfile mitgebracht, vbox muß man aber nachinstallieren.
    whereis vbox sollte dir anzeigen, ob´s da ist, wenn nicht:
    apt-get install isdnvboxclient


    mfg
    pidel

  • An dem nicht installierten vbox-client liegt es nicht. Ich kann für einen Bruchteil einer Sekunde den Anruf hören. Im Log gibt es folgende Meldung:


    Code
    1. cXinelibServer::Play_PES Buffer overflow (TCP/PIPE)


    Hat jemand eine Idee?

  • Da diese Kombination bei mir auch nicht lief, bin ich auf diesen Thread gestossen. Besser spät als nie :-)
    Abhilfe bringt in menu-vbox.c folgendes zu ändern :


    < cControl::Launch(new cVBOXSndPlayerControl(szVBOXAuFilename));
    ---
    > cPluginManager::CallFirstService("MusicPlayer-1.0", (void*) szVBOXAuFilename);


    Dann wird nicht mehr der interne Player-Code verwendet, sondern der des xineliboutput-Plugins (die Idee ist geklaut beim vodcatcher-Plugin..).


    Damit es mit vdr-Versionen jenseits 1.7.x (mit mir nicht mehr genau bekanntem x) noch läuft, habe ich in der selben Datei
    ausserdem noch das folgende auskommentiert (und damit die Skriptfunktionalität abgeschafft) :


    < if(resolvenumber_script)
    < {
    < cCommand cmd;
    < cmd.Parse(resolvenumber_script);
    < m_szCallerName = strdup(cmd.Execute(callerid));
    < caller = m_szCallerName;
    < }
    < else


    Tschuess..
    Michael