vdr-dev für c't VDR 6

  • Hallo!


    Leider war ja das vdr-dev Paket zum c't VDR 6 nicht auf der DVD enthalten. Peter Siering war so nett und hat es noch aufgetrieben.


    Leider kann ich es nicht an den Thread attachen (~250kb, zu groß). Soll ich es irgendwo hochladen?


    Gruß,
    Bienchen :)

  • Wenn man im Verzeichnis /etc/apt die sources.list durch die sources.online ersetzt und dann apt-get update eingibt, kann man das Paket per apt-get install vdr-dev installieren. Das reicht doch, oder?


    Rusk

    Hardware: Silverstone LC11B, DFI 855GME-MGF, Pentium M-745 1,8GHz, 512MB, TT-2300 DVB-C FF, TT 1300 DVB-T, Samsung HA250JC, ASUS DRW-1608P2S, GraphLCD 128x64, Attric IR-Einschalter
    Software: Debian Squeeze + eTobi VDR, Kernel 2.6.32, VDR 1.7.28, DVBSDevice, ACPI-Wakeup, EPGSearch, Burn, Sysinfo, DVD, Streamdev, ...
    Lärmschutz: Pentium-M, CPU-Lüfter gedrosselt, leiser Gehäuselüfter gedrosselt, 5400U/min HDD weich aufgehängt, Gehäusedämmung
    Infos: Booten 45s, Verbrauch 70W, Standby 5W