DVB-s Karte kennt die jemand und kann dazu etwas sagen

  • Quote

    Original von det
    habe diese Karte gefunden hat jemand Erfahrungen damit als 2 Karte im vdr
    http://cgi.ebay.de/Lifeview-LI…egoryZ12839QQcmdZViewItem


    Funktionieren tut sie wohl:


    Mahlzeit 4.0 beta kein Kanal mit Lifeview DVB-S Karte


    Wie die Tunerqualität ist müsste man halt ausprobieren. Beobachte schon länger diese Auktionen, gehen zwischen 5 und 15 Euro/Stück raus. Für den Preis macht man eh nicht viel falsch & 14 Tage Rückgaberecht hat man auch noch :)


    Grüße
    Michi

    Wohnzimmer: Techsolo TC-400 :: ASUS P5N7A-VM :: Intel Core 2 Duo E7400 :: GeForce 9300 onboard :: vdr 1.7.15 e-tobi ::
    In Rente: Pimped Scenic 600 (Bilder und Aufbau) :: PIII 600Mhz :: Hauppauge Nexus-S 2.1 4MB :: vdr 1.5.2 e-tobi ::


    "Wer denkt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten." Zeit zum ändern!

  • Hi


    Quote

    Angeblich soll die ja funktionieren unter Linux, laut http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DV...dget-PCI-Karten


    ich hab das im wiki eingefügt.
    das ist aber nicht genau diese karte. meine flydvb-s ist eine lowprofile karte.
    siehe hier


    die karte läuft. habe aber im moment noch sehr schwachen empfang. aber ich muss mal mit einem gescheiten kabel proboeren.


    gruss kauli

    MLD5.1 Testing als Server virtualisiert auf KVM & 2x MLD5 RPI2 als Client(1xHDMI 1x Composite)
    Selfsat IP36(DVB-S2) & WinTV-quadHD(DVB-C)

  • hi
    die Karte geht in Linux hat aber einen sehr schlechten Empfang .
    wer ein diff für die Treiber v4l-dvb einen diff möchte bitte melden
    mfg det


    Linux video capture interface: v2.00
    saa7130/34: v4l2 driver version 0.2.14 loaded
    ACPI: PCI Interrupt 0000:01:02.0[A] -> Link [LNKC] -> GSI 10 (level, low) -> IRQ 10
    saa7130[0]: found at 0000:01:02.0, rev: 1, irq: 10, latency: 64, mmio: 0xff7ff800
    saa7130[0]: subsystem: ffff:ffff, board: LifeView FlyDVB-S [card=100,insmod option]
    saa7130[0]: board init: gpio is 1000f7
    saa7130[0]: i2c eeprom 00: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    saa7130[0]: i2c eeprom 10: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    saa7130[0]: i2c eeprom 20: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    saa7130[0]: i2c eeprom 30: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    saa7130[0]: i2c eeprom 40: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    saa7130[0]: i2c eeprom 50: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    saa7130[0]: i2c eeprom 60: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    saa7130[0]: i2c eeprom 70: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    saa7130[0]: registered device video0 [v4l2]
    saa7130[0]: registered device vbi0
    DVB: registering new adapter (saa7130[0]).
    DVB: registering frontend 0 (ST STV0299 DVB-S)...

    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
    unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
    ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

    The post was edited 1 time, last by det ().

  • Läuft bei mir ohne Probleme unter Mahlzeit 4. Hab die Scripte von Mahlzeit so angepasst, das die Karte auch ohne die Einträge in die modules.conf erkannt wird. Voraussetzung ist allerdings, das der Kernel die Karte unterstützt. Bei Dr. Seltsam ist im Kernel 2.6.21.3 die Unterstützung drin. Empfang ist bei mir eigentlich gut, aber die DVB-S Buchse ist recht 'empfindlich'.
    Anbei mal die Patches für den HG-Tree


    Michael

  • hi
    mikeM
    danke für den diff jetzt weiß ich was bei meinen anders ist und werte deinen mal aus probieren
    mfg det

    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
    unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
    ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

  • hi
    Hol das nochmal raus
    heute hab ich ein biscen gesbielt und herausgekomen ist das


    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 13.668016] saa7130[0]: subsystem: 5168:0139, board: LifeView FlyDVB-S [card=142,autodetected]
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 13.669038] saa7130[0]: board init: gpio is 0
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.053498] saa7130[0]: i2c eeprom 00: 68 51 39 01 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.068022] saa7130[0]: i2c eeprom 10: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.085130] saa7130[0]: i2c eeprom 20: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.099047] saa7130[0]: i2c eeprom 30: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.114176] saa7130[0]: i2c eeprom 40: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.118881] saa7130[0]: i2c eeprom 50: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.119943] saa7130[0]: i2c eeprom 60: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.132943] saa7130[0]: i2c eeprom 70: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.147938] saa7130[0]: i2c eeprom 80: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.161948] saa7130[0]: i2c eeprom 90: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.179197] saa7130[0]: i2c eeprom a0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.179934] saa7130[0]: i2c eeprom b0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.186940] saa7130[0]: i2c eeprom c0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.210959] saa7130[0]: i2c eeprom d0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.211962] saa7130[0]: i2c eeprom e0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.225080] saa7130[0]: i2c eeprom f0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.242597] saa7130[0]: registered device video0 [v4l2]
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 14.243229] saa7130[0]: registered device vbi0
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 15.194399] DVB: registering new adapter (saa7130[0])
    durch eine kleine enderung am treiber und der beschreibung des ebroms .
    treiber in saa7134-carts.c
    .vendor = PCI_VENDOR_ID_PHILIPS,
    .device = PCI_DEVICE_ID_PHILIPS_SAA7133,
    .subvendor = 0x1461, /* Avermedia Technologies Inc */
    .subdevice = 0xa7a2,
    .driver_data = SAA7134_BOARD_AVERMEDIA_A700_HYBRID,
    }, {
    .vendor = PCI_VENDOR_ID_PHILIPS,
    .device = PCI_DEVICE_ID_PHILIPS_SAA7130,
    .subvendor = 0x5168,
    .subdevice = 0x0139,
    .driver_data = SAA7134_BOARD_LIFEVIEW_DVBS,
    ebrom
    i2cset -y bus 0x50 0x00 0x68 b
    i2cset -y bus 0x50 0x01 0x51 b
    i2cset -y bus 0x50 0x02 0x39 b
    i2cset -y bus 0x50 0x03 0x01 b
    i2cset -y bus 0x50 0x04 0xff b


    mfg det

    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
    unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
    ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

  • hi
    mikeM
    die karte hat ein lehres eebrom
    diesen hab ich eine


    subvendor = 5168 id # LIFEVIEW_DVBS
    und
    subdevice = 0x0139 id # Tuner und SAA
    gegeben

    und im treiber saa7134-carts.c noch das eingefügt


    }, {
    .vendor = PCI_VENDOR_ID_PHILIPS,
    .device = PCI_DEVICE_ID_PHILIPS_SAA7130,
    .subvendor = 0x5168,
    .subdevice = 0x0139,
    .driver_data = SAA7134_BOARD_LIFEVIEW_DVBS
    }, {


    mit i2cset das eebrom gesucht

    root@freevdr~# i2cset
    Syntax: i2cset [-f] [-y] I2CBUS CHIP-ADDRESS DATA-ADDRESS VALUE [MODE] [MASK]
    i2cset -V
    MODE is 'b[yte]' or 'w[ord]' (default b)
    Append 'p' to MODE for PEC checking
    I2CBUS is an integer
    Installed I2C busses:
    i2c-0 smbus SMBus I801 adapter at 0500
    i2c-1 smbus saa7130[0]


    hier also bus 1 # i2c-1 smbus saa7130[0]


    root@freevdr:~# i2cdump 1 0x50
    No size specified (using byte-data access)
    WARNING! This program can confuse your I2C bus, cause data loss and worse!
    I will probe file /dev/i2c/1, address 0x50, mode byte
    Continue? [Y/n] y
    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 a b c d e f 0123456789abcdef
    00: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    10: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    20: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    30: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    40: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    50: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    60: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    70: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    80: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    90: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    a0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    b0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    c0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    d0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    e0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    f0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    root@freevdr:~#
    also lehr jetzt
    dise befehle # bus mus angebast werten je nach system wo die karte drinen ist


    i2cset -y bus 0x50 0x00 0x68 b
    i2cset -y bus 0x50 0x01 0x51 b
    i2cset -y bus 0x50 0x02 0x39 b
    i2cset -y bus 0x50 0x03 0x01 b
    i2cset -y bus 0x50 0x04 0xff b


    dann kommt das raus


    root@freevdr:~# i2cdump 1 0x50
    No size specified (using byte-data access)
    WARNING! This program can confuse your I2C bus, cause data loss and worse!
    I will probe file /dev/i2c/1, address 0x50, mode byte
    Continue? [Y/n] y
    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 a b c d e f 0123456789abcdef
    00: 68 51 39 01 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff hQ9?............
    10: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    20: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    30: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    40: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    50: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    60: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    70: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    80: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    90: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    a0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    b0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    c0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    d0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    e0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................
    f0: ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ................


    und schon braucht man keine arameter mehr da die karte automatisch erkant wirt
    Feb 1 18:23:06 freevdr kernel: [ 13.668016] saa7130[0]: subsystem: 5168:0139, board: LifeView FlyDVB-S [card=142,autodetected]
    hofe das war ferstentlich
    mfg det

    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
    unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
    ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben