Hauppauge Nexus 2.2 + alte FB + c`t vdr wie?

  • Hallo Leute,


    auch auf die Gefahr das ich hier gesteinigt werde ;) - ich bekomme das nicht zum laufen, Hardware ist Nexus Rev 2.2 mit alter FB (ohne die schönen bunten Tasten), Original Hauppauge-Empfänger, was muss ich machen, um den mit der c`t Vdr-Iso zum laufen zu bekommen ? Welche Pakete brauche ich, und was muss ich wie einstellen ... Danke schon mal im Vorraus,


    Gruß Patrick

  • Hi,


    also ich habe die c`t ISO installiert, mit Nexus-FB-Einstellung, dann alle Updates eingespielt (inkl. der für den VDR, und dann (apt-get install vdr-plugin-remote / von der heise-seite) und da stehe ich nun ... beim nächsten Neustart will er irgendwas programmieren, aber es kommt wohl nichts bei der Software an,


    Gruß

  • Hi,


    ich habe die Lösung - es geht nicht, wenn der Empfänger dran ist und ein CI-Modul, ziehe ich den externen Empfänger ab, geht es ohne Probleme! Empfänger ist dann der im CI-Modul


    Trotzdem danke für deine Hilfe,


    Gruß

  • da ist eine ir-diode drin in dem Modul. Mit dem remote-plugin - aber eine frage hätte ich noch, was muss ich tun, um z.b. die FB von der Audigy damit zum laufen zu bekommen, weil die von der Hauppauge und mein Fernseher mögen sich nicht, ich schalte immer beides :(

  • Hallo allerseits.


    hier trete ich auf der selben Stelle. Leider habe ich kein CI-Modul das ich abstecken kann, da keines vorhanden.


    Beim Start von VDR meldet sich LIRC, erkennt, dass es in den Lernmodus wechseln muss und wartet dann auf die Eingabe: Taste für "auf" drücken. Ich habe die mitgelieferte FB von Haupauge probiert und eine andere No-name 9-in-1.


    Weiss jemand wie ich das Problem lösen kann?


    Merci.

  • dann trag mal in der /etc/modules den eintrag lirc_serial raus - mit dem eintrag bin ich nie über das erkennen rausgekommen, wenn du alles richtig gemacht hast sind die letzten beiden einträge "dvb-ttpci" und "evdev" was passiert dann bei dir ?

  • nur hat die beschreibung leider nicht viel mit dem c`t vdr zu tun, die dort beschrieben programme/pfade stimmen nicht oder sind nicht vorhanden :-( Ich versuche nämlich nun gerade eine andere als die Hauppage FB zum laufen zu bringen, leider ohne erfolg ....

  • Also, wenn statt des Fernsehbildes die Aufforderung erscheint, Tastencodes für _LIRC_ zu lernen, dann ist bei der Installation LIRC ausgewählt worden und startet jetzt auch.


    Wenn statt LIRC der Empfänger der Nexus-Karte (oder der auf einem CI-Modul) zum Einsatz kommen soll, muss man zunächst LIRC stillegen. Manuell geht das mit /etc/init.d/lirc stop. Ggf. ist vorher VDR zu beenden (/etc/init.d/vdr stop). Dauerhaft, indem man mit "rm /etc/rc2.d/S19lirc" LIRC aus den zu startenden Diensten verbannt.


    Außerdem sollte für eine x-beliebige Fernbedienung auf jeden Fall das vdr-remote-plugin in der Version 0.2 installiert sein. Einfach mal mit dpkg -l | grep "vdr-plugin-remote" schauen, ob das wirklich der Fall ist. Falls nicht, eine Update-Anleitung gibt es auf: http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/vdr/testing.shtml


    Wenn man VDR nach der Installation des Plugins startet, kommt wieder der Lernmodus; jetzt zeigt das System aber nicht mehr LIRC, sondern remote-event0. Nun muss man zunächst eine Taste betätigen. Mit einer RC5-Fernbedienung (etwa Haupauge alt oder neu) kann man anschließend VDR Taste für Taste über die Wunschbelegung belehren.


    BTW: Die für die alte Vesion des remote-plugin nötigen Programme zum Laden von maps sind nicht nötig.


    Peter Siering, c't

  • ii vdr-plugin-rem 0.2.0-1 Plugin to vdr to support the build-in remote


    ist installiert, mit der HP-Fernbedienung alt geht es auch (lirc ist deaktiviert) beim start kommt remote-event0 (habe lirc ausgetragen in der /etc/modules und den das start-skript gelöscht für den lirc) aber leider geht es für keine andere Fernbedienung, habe hier eine von Phillips die ich eigentlich gerne für den vdr verwenden würde - aber leider ohne erfolg (es wird nichtmal die FB erkennt und die macht definitiv RC5) Witzigerweise kann ich mit der Hauppauge-FB den Phillips-TV steuern, aber nicht mit der vom Phillips-TV den VDR :( Vielleicht hat ja noch jemand eine schlaue Idee....

  • Quote

    aber leider geht es für keine andere Fernbedienung, habe hier eine von Phillips die ich eigentlich gerne für den vdr verwenden würde - aber leider ohne erfolg (es wird nichtmal die FB erkennt und die macht definitiv RC5) Witzigerweise kann ich mit der Hauppauge-FB den Phillips-TV steuern, aber nicht mit der vom Phillips-TV den VDR Vielleicht hat ja noch jemand eine schlaue Idee....


    1. Möglichkeit:
    Beim Anlernen der FB wird neben den Tastencodes auch die Geräteadresse der FB gelernt. Daher reagiert vdr nur noch auf eine FB mit derselben Adresse. Um eine andere FB anzulernen, müssen alle mit 'remote-event0' beginnenden Zeilen aus der vdr-Konfigurationsdatei remote.conf gelöscht werden.


    2. Möglichkeit:
    Phillips hat den RC5-Standard erweitert. Die erweiterten Codes können von der AV7110-Firmware leider nicht erkannt werden. Nix zu machen. X(


    CU,
    Oliver