IR-Einschalter in LinuxMagazin

  • im LinuxMagazin 11/2003 Seite 89 wird ein IR-Einschalter beschrieben.
    Liesst sich recht gut.


    ist das baugleich mit dem hier diskutierten bausatz?
    hat jemand erfahrungen damit?


    gruessle

    RavenIV


    ----------------------------------------------------------------------


    LINUX - das längste text-adventure aller zeiten...

  • Hallo Klaus,


    Quote

    im LinuxMagazin 11/2003 Seite 89 wird ein IR-Einschalter beschrieben.
    Liesst sich recht gut. ist das baugleich mit dem hier diskutierten bausatz?


    Es ist in beiden Fällen der Bausatz von Stefan Fröde, er hat mir sogar seine Eagle-Dateien für die Schaltpläne im Artikel überlassen (vielen Dank nochmal dafür, Stefan!).


    Praxiserfahrung gibt es damit auch, Tom benutzt z.B. die Schaltung in seinem LinVDR-System (deshalb auch die Einbindung des "powerbutton"-Events im ACPI), brachte mich überhaupt erst auf die Idee mit dem Artikel und hat mir auch die Bauteile bei Reichelt mitbestellt.


    Viele Grüße, Mirko

  • Hi,


    leider kenne ich den Schaltplan nicht. Ist das mit jedem ATX-Board möglich?
    Sind die FB-Funktionen so komfortabel wie in LIRC? Darfst Du den Schaltplan weitergeben?



    Lippton

    VDR-Server/Main: SilverStone LC-11, Zotac D2550 - ITX WIFI Supreme (D2550ITXS-B-BE), 1TB HDD, TBS6981 Dualtuner


    VDR-Client 1: Siemens d1562, Celeron 1700, Gen2VDR V2, TT1.5, AV-Board V1.3

  • Servus Lippton,


    den Schaltplan findest du auf http://www.stefanfroede.de unter "IR-Einschalter". Der Löwenanteil des Artikels war eigentlich, die Programmierung des Atmel unter Linux zu beschreiben und einen Linux-tauglichen Programmer zu bauen. Den Artikel gibt's aber leider nicht online.


    Viele Grüße, Mirko

  • Kann man so ein Teil zu einem fairen Preis irgendwo kaufen?


    Hab es leider überhaupt nichts so mit dem Löten usw!

    HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
    Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

    HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
    Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

  • Servus,


    Quote

    Kann man so ein Teil zu einem fairen Preis irgendwo kaufen?


    Sorry, nicht dass ich wüsste. Frag doch mal hier im Portal, ob dir jemand einen baut.


    Viele Grüße, Mirko

  • Quote

    Original von AnK
    Kann man so ein Teil zu einem fairen Preis irgendwo kaufen?


    Hab es leider überhaupt nichts so mit dem Löten usw!


    Leider nein. Das ist sehr schade, denn das Ding funktioniert hier super! Ich hoffe das sich da jemand findet der so ein Ding in stückzahlen fertigt...


    Wie gesagt, wenn man vor dem Programmieren des Controlers und Löten nicht zurückschreckt ist es eine Super Lösung.


    Tom.

  • Quote

    Original von mottobug
    Ich hoffe das sich da jemand findet der so ein Ding in stückzahlen fertigt...


    Vielleicht würde sich ja da der super nette und handwerklich geschickte gute Mensch bereit erklären,
    der hier schon freundlicherweise die großartigen Displays unter die VDR Gemeinde gebacht hat... ;D


    Special Greetz to highend [EDIT] and randy :vdr1

    HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
    Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

    HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
    Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

    The post was edited 2 times, last by AnK ().

  • Hi!


    @ randy


    Und, wie wär's? :D:D:D


    Interessiert? Ich weiß, dass du in der Richtung doch auch was drauf hast.

    Quote

    (wobei das kein problem waere das "professionell" zu machen...)


    Hast du damit dich selber gemeint? Wenn ja, dann sag doch mal bescheid.


    Gruß, ViperGP

  • hey,


    ich meinte eher wegen platine. schoen gelayoutet, loetstopp lack, vorverzinnt. dann
    kann quasi jeder das loeten. bei mir selber siehts grad etwas chaotisch aus, hab schon
    nugman vertroesten muessen wegen paar andren sachen. wenn dann erst fruehestens
    in 2 wochen. und bis dann platinen etc fertig sind, dauerts auch.
    wenns aber sein muss kann ich das schon managen, dauert halt wie gesagt,


    cooper, auf linuxmagazin.de hab ich zumindest nichts entdeckt fuer die aktuelle ausgabe.
    wie heist denn der artikel?


    -- randy

  • Hi Randy,


    Quote

    cooper, auf linuxmagazin.de hab ich zumindest nichts entdeckt fuer die aktuelle ausgabe.


    Wie gesagt, er ist nicht online.


    Quote

    wie heist denn der artikel?


    "Know-how: Rechner per Fernbedienung einschalten" im Inhaltsverzeichnis auf der Website, im Heft "Power On!"


    Viele Grüße, Mirko