[UPDATE] VDR Channel Chooser (Win, Linux, MacOS) ver. 0.5.0

  • Ich habe ein ähnliches Problem wie Konni__ (Bei mir werkelt der Ladebalken auch unendlich.):

    Betriebssysteme ist Ubuntu 8.10 mit neuster Java Version.

  • Bei mir das gleiche wie bei Konni__:

    Code
    java.util.concurrent.ExecutionException: java.lang.IllegalArgumentException: 2 Valid values are 0, 16, 32, 64, 128, 256 or Channel.AUTOMATIC (999)


    Hat jemand eine Ahnung woher das kommt? Ich hab bis jetzt nur herausgefunden, das diese Fehlermeldung kommt, wenn ein falsches Argument übergeben wird. Auf dem Server sieht das so aus:

    Code
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10305] Streamdev: Accepted new client (HTTP) 192.168.178.6:23466 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10305] ERROR: streamdev: write to client (HTTP) 192.168.178.6:23466 failed: Die Verbindung wurde vom Kommunikationspartner zurückgesetzt
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10305] streamdev: closing streamdev connection to 192.168.178.6:23466
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] connect from 192.168.178.6, port 2965 - accepted 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] lost connection to SVDRP client 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] closing SVDRP connection 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] connect from 192.168.178.6, port 2966 - accepted 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] closing SVDRP connection 
    Mar  9 20:56:41 vdrserver vdr: [10271] connect from 192.168.178.6, port 2967 - accepted 
    Mar  9 20:56:41 vdrserver vdr: [10271] closing SVDRP connection

    Mein VDR: Hardware: Nanum SE-H100/ASRock Q1900M/Pico-PSU/GeForce GT 720/yavdr-ansible

    Edited 3 times, last by wannseheichwas ().

  • Quote

    Original von wannseheichwas
    Bei mir das gleiche wie bei Konni__:

    Code
    java.util.concurrent.ExecutionException: java.lang.IllegalArgumentException: 2 Valid values are 0, 16, 32, 64, 128, 256 or Channel.AUTOMATIC (999)


    Hat jemand eine Ahnung woher das kommt? Ich hab bis jetzt nur herausgefunden, das diese Fehlermeldung kommt, wenn ein falsches Argument übergeben wird. Auf dem Server sieht das so aus:

    Code
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10305] Streamdev: Accepted new client (HTTP) 192.168.178.6:23466 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10305] ERROR: streamdev: write to client (HTTP) 192.168.178.6:23466 failed: Die Verbindung wurde vom Kommunikationspartner zurückgesetzt
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10305] streamdev: closing streamdev connection to 192.168.178.6:23466
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] connect from 192.168.178.6, port 2965 - accepted 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] lost connection to SVDRP client 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] closing SVDRP connection 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] connect from 192.168.178.6, port 2966 - accepted 
    Mar  9 20:56:40 vdrserver vdr: [10271] closing SVDRP connection 
    Mar  9 20:56:41 vdrserver vdr: [10271] connect from 192.168.178.6, port 2967 - accepted 
    Mar  9 20:56:41 vdrserver vdr: [10271] closing SVDRP connection


    Ich tippe darauf, dass du IP-TV Kanäle in deiner channels.conf hast, die diese SVDR Implementierung nicht verarbeiten kann.
    Bereinige doch mal deine channels.conf oder mach ein Backup deiner channels.conf und erstelle zum Testen eine channels.conf mit nur einem Kanal (bspw. ARD). Falls das funktioniert, dann liegt es an IP-TV oder ähnlichen Kanälen die nicht verarbeitet werden können. Die müsstest du dann aus der channels.conf entfernen.

  • Quote

    Ich tippe darauf, dass du IP-TV Kanäle in deiner channels.conf hast, die diese SVDR Implementierung nicht verarbeiten kann. Bereinige doch mal deine channels.conf oder mach ein Backup deiner channels.conf und erstelle zum Testen eine channels.conf mit nur einem Kanal (bspw. ARD). Falls das funktioniert, dann liegt es an IP-TV oder ähnlichen Kanälen die nicht verarbeitet werden können. Die müsstest du dann aus der channels.conf entfernen.


    Hab ich versucht, ich hatte nur noch ARD in der channels.conf. Trotzdem funzte es nicht.

    Mein VDR: Hardware: Nanum SE-H100/ASRock Q1900M/Pico-PSU/GeForce GT 720/yavdr-ansible

  • Quote

    Original von 0x13
    Update auf Version 0.5.0
    Changelog 0.5.0:
    - Unterstützung der Verwendung des externremux.sh Skripts
    - Bugfix: Neueste streamdev-server Version wird unterstützt


    http://www.0x13.de/index.php/t…-vdr-channel-chooser.html


    Hi,


    erstmal danke für deine Arbeit - jetzt erkennt er meine Kanalliste wieder :)
    Leider scheint er die URL falsch an den VLC zu übergeben, ich bekomme immer nur eine Fehlermeldung:

    Code
    Einlesen der Datei fehlgeschlagen:
    VLC konnte die Datei "C-1-1079-28006.vdr" nicht lesen.
    Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden:
    VLC kann die MRL 'C-1-1079-28006.vdr' nicht öffnen. Sehen Sie für Details im Fehlerprotokoll nach.


    Öffne ich die URL manuell, funktioniert alles...


    MfG
    Stubi

    VDR: easyVDR 5.0, Intel NUC6CAYH, 4GB, 3x TechnoTrend CT2-4400, Intel VAAPI

  • Hi,
    bei mir läuft die 0.49+ Version die mir 0x13 "gemailt" hatte sowohl auf Linux als auch auf XP mit VLC 0.99.


    Ev. gab es noch Änderunen?


    Nur die Kodierung der Buchstaben passt nicht. der Server sendet wohl UTF8. VCC scheint es als CP1252/ISO8859.1 zu interpretieren.
    Habe schon mal im Kode gesucht, aber mangels Zeit abgebrochen.

    Grüße, Dieter :)

  • Leider habe ich kein Testsystem auf dem alle existierenden streamdev-server Versionen laufen :-/


    stubi: Schick mir doch mal bitte die streamdev-server webseite (http://vdr_ip:3000) als html Datei und sag mir welche streamdev-server Version du verwendest.


    Dieter: Es gab noch eine weitere Änderung: Unterstützung des externremux.sh Skriptes. Allerdings sollten sich diese beiden Änderungen nicht überschneiden.

  • Hallo 0x13,
    die regex Geschichte ist nicht vergessen, bin momentan nur etwas gut ausgelastet. Und dann gehe ich in den Urlaub. Wird also Oktober werden.

    Grüße, Dieter :)

  • hi,


    ich komme leider nicht über das laden der Kanalliste hinaus.



    VDR 1.7.14 - streamdev 0.5.0 - Windows 7
    Vielleicht alles zu neu ;)


    Gruß
    Mucki

  • Habe hier ebenfalls das Problem, dass die Sender sich nicht laden (getestet unter Mac OS 10.6 und Vista). yaVDR 0.2, alles aktuell. In der syslog von yaVDR finde ich folgendes:

    Code
    Sep 22 00:26:44 htpc vdr: [2163] connect from 192.168.1.11, port 53590 - accepted
    Sep 22 00:26:44 htpc vdr: [2163] lost connection to SVDRP client
    Sep 22 00:26:44 htpc vdr: [2163] closing SVDRP connection


    Was kann man dagegen tun?

    yaVDR 0.5, Zotac ION ITX F, Digital Devices Duoflex CT V2, Mushkin SSD, 2x2 TB Samsung HDD (SATA), Blu Ray Brenner, Atric IR-Einschalter an Com-Port, Conrad MF 355 RF Fernbedienung, Logitech Anywhere, 3x Bluetooth Audio, MPD, beets…

  • Quote

    Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 557 Tage zurück.

    Leider besteht das Problem immer noch, gibt es eine Chance, dass da noch mal ein Update kommt, hampelratte?

  • Problem ist wohl das Parsen der Kanalstrings, in dem Falle die Modulation:


    Zum Besipiel "HC56M2O0S0", dort steht für Modulation eine 2, was zu einem Fehler führt. Die Frage wäre: Welche Werte kann/darf die Modulation annehmen? Wenn ich das wüsste, liese sich der Fehler relativ leicht fixen.


    Bei HC23M5O35S1 wäreder Wert 5.


    Code
    public void setModulation(int modulation) throws IllegalArgumentException {
            int[] validValues = {0, 16, 32, 64, 128, 256, AUTOMATIC};
            for (int i = 0; i < validValues.length; i++) {
                if(modulation == validValues[i]) {
                    this.modulation = modulation;
                    return;
                }
            }
            throw new IllegalArgumentException(modulation + " Valid values are 0, 16, 32, 64, 128, 256 or Channel.AUTOMATIC (999)");
        }


    Grüsse
    TheChief


    Schon gefunden im Wiki:


    Code
    16, 32, 64, 128, 256, 998 = QAM16..QAM256, QAM-Auto
    2                                       = QPSK  
    5                                       = 8PSK  
    6                                       = 16APSK
    10                                      = VSB8
    11                                      = VSB16


    Hab mal ein gezipptes .jar zum Testen angehängt. Müsst Ihr bei Euch ersetzen. Kann aber sein, dass es anders heisst, dann diesen Namen benutzen. Bei mir unter OSX läd es zwar die Kanäle, kann aber VLC nicht starten.


    Grüsse
    TheChief

    Files

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

    Edited 3 times, last by TheChief ().

  • Hab noch die restlichen Kanalparameter angepasst, falls das Tool irgendwer benötigt.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!